Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

Top

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

Top

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

Neu

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

Neu
3.106

Reaktionen auf die Dresdner Demo-Nacht

Dresden - Mit 15.000 Teilnehmern sorgte die PEGIDA-Demonstration am Montagabend in Dresden für eine neue Dimension. Während die Anti-Islam-Bewegung immer mehr Zulauf erhält, streitet die Politik über den richtigen Umgang mit den Rechtspopulisten.
SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi ist der Meinung, dass die PEGIDA-Kundgebungen das politische Klima vergiften und Hass schüren.
SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi ist der Meinung, dass die PEGIDA-Kundgebungen das politische Klima vergiften und Hass schüren.

Dresden - Mit 15.000 Teilnehmern sorgte die PEGIDA-Demonstration am Montagabend in Dresden für eine neue Dimension (MOPO24 berichtete). Während die Anti-Islam-Bewegung immer mehr Zulauf erhält, streitet die Politik über den richtigen Umgang mit den Rechtspopulisten.

Insbesondere die Koalitionspartner SPD und CSU liefern sich Auseinandersetzungen, nachdem Bundesjustizminister Heiko Maas (48, SPD) die Aktionen als "Schande für Deutschland" verurteilt hat.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer (40) nannte dies eine "ungeheure Verunglimpfung". SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi (46) konterte jetzt in der "Passauer Neuen Presse". Scheuer „liegt mal wieder komplett daneben".

Fahimi sagte, die Kundgebungen von PEGIDA seien keine friedlichen Demonstrationen, wie Scheuer behaupte. "Denn sie vergiften das politische Klima und schüren Hass." Es sei "ein gefährliches Spiel mit fremdenfeindlichen Ressentiments und tumben Vorurteilen", das die Organisatoren dieser Demos ganz bewusst betrieben.

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse fordert einen Dialog mit PEGIDA.
Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse fordert einen Dialog mit PEGIDA.

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (71, SPD) sprach sich für einen Dialog mit bestimmten Teilen von PEGIDA aus. „Diejenigen Bürger, die nicht wirklich begreifen wollen oder begreifen können, was sie da tun, wofür sie sich missbrauchen lassen, auf die muss man zugehen", sagte er im Deutschlandfunk.

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (62, CDU), warnte im Sender N24 davor, die PEDIDA-Demonstranten pauschal als Rechtsextreme zu diffamieren und ihre Ängste nicht ernst zu nehmen:

"Wenn Menschen Angst haben, dass bei uns Konflikte, die ihre Ursache in anderen Staaten oder anderen Religionszugehörigkeiten haben, auf unseren Straßen und Plätzen ausgetragen werden, dann ist es die staatliche Verantwortung, dafür Sorge zu tragen, dass genau das nicht geschieht", so Bosbach.

Aiman A. Mazyek hält die anhaltenden islamfeindlichen Demonstrationen in Deutschland für eine Folge mangelnder Dialogbereitschaft der Politik.
Aiman A. Mazyek hält die anhaltenden islamfeindlichen Demonstrationen in Deutschland für eine Folge mangelnder Dialogbereitschaft der Politik.

Durch die Pegida-Bewegung werde deutlich, dass viele Menschen Angst um ihre Zukunft hätten, sagt Aiman A. Mazyek (45), Vorstandsvorsitzender des Zentralrates der Muslime, dem Radiosender Bayern2.

Sie sorgten sich um ihren Arbeitsplatz, suchten Sündenböcke - und Rädelsführer versuchten, diese Ängste zu nutzen. "Hier hat auch die Politik versagt in der Kommunikation zu den Bürgern. Wir müssen diese Kommunikation wieder aufnehmen. Denn Deutschland sei an sich nicht fremdenfeindlich. "Deutschland ist nicht so!"

Grünen-Chef Cem Özdemir (48) hat die Unionsparteien zur einer Abgrenzung von PEGIDA aufgefordert.

"Ich erwarte auch vor allem von den demokratischen Volksparteien - namentlich der CDU/CSU - dass sie sich ohne jedes Wenn und Aber von den Leuten distanzieren und denen nicht nach dem Mund reden", sagte er am Dienstag im ARD-"Morgenmagazin".

Özdemir kritisierte vor allem die CSU wegen ihrer später relativierten Forderung, Zuwanderer sollten auch in der Familie Deutsch sprechen. "Das sind natürlich so Beispiele dafür, die den AfD-Anhängern, den Pegida-Anhängern den Eindruck geben müssen: Wenn wir nur lange genug demonstrieren, dann werden wir auch am Ende die CSU und vielleicht sogar die CDU beeinflussen."

Derweil feierte sich auch die sächsische NPD-Fraktion für die Teilnahme an der 9. PEGIDA-Demo. Mehr HIER.

Fotos: dpa

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

Neu

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.795
Anzeige

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

Neu

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

7.884
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

Neu

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.818
Anzeige

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

Neu

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

Neu

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.612
Anzeige

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

Neu

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.899
Anzeige

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

Neu
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

861

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

1.272

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.047

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

2.090

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

5.925

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.197

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

646

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

3.583

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

4.786

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

4.904

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

4.416

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

4.642

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

24.745

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

2.468

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.202

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

1.841

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

46.586

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.588

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

6.904

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

5.724

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.580

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

14.151

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

7.262

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.427

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.260

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

8.632

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

2.988

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

3.684

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.229

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

10.310

Hollywood-Star bringt Analsex-Guide raus

11.953

Nach Baby-Schock bei Helena und Ennesto: Er zweifelt an der Vaterschaft!

8.974

Frau entdeckt dieses absurde Wesen im Garten

17.387

Als der Typ ihren Kuss-Versuch dreist ignoriert, rächt sie sich

4.361

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

3.276

E-Coli-Alarm! Dieser Netto-Käse ist richtig gefährlich

3.192

Mutter besiegte zwei Mal Krebs, dann wird sie mit Zwillingen schwanger

7.801

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

2.935

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

154