"Erschreckend!" Journalist besucht 13 Moscheen in Deutschland

Top

Leiche bei Obduktion erwacht

Top

Teilnehmer für Studie zu Rheuma in Berlin gesucht!

1.387
Anzeige

Dumm "gelaufen"! Hunde stehlen den GNTM-Models die Show

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.120
Anzeige
8.448

Meine Meinung zum neuen PEGIDA-Buch!

Radebeul - Jetzt gibt es Pegida auch als Buch! „PEGIDA. Spaziergänge über den Horizont“ wurde vom Radebeuler Künstler Sebastian Hennig geschrieben. Erste Auflage: 2000 Stück. MOPO24 hat es gelesen.
Der Radebeuler Autor Sebastian Hennig ist selbst PEGIDA-Mitläufer.
Der Radebeuler Autor Sebastian Hennig ist selbst PEGIDA-Mitläufer.

Von Torsten Hilscher

Radebeul - Jetzt gibt es PEGIDA auch als Buch! „PEGIDA. Spaziergänge über den Horizont“ wurde vom Radebeuler Künstler Sebastian Hennig geschrieben. Erste Auflage: 2000 Stück. MOPO24 hat es gelesen.

Es ist nicht das erste PEGIDA-Buch. Aber das erste mit einer reinen Innensicht.

Es wurde von einem „Mitläufer“ verfasst, unterstützt von keinen Geringeren als Michael Beleites und Peter Willweber.

Willweber ist Grafiker, zeichnete unter anderem für die Karikatur des kleinen, eine Deutschlandfahne schwenkenden Mädchens mit der Parole „Montag ist Peggy da“ verantwortlich.

Beleites hingegen ist ein echter Politpromi: 2000 bis 2010 war er sächsischer Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen.

In der DDR war der studierte Landwirt Mitbegründer der Umweltbewegung. In seinem Vorwort für das PEGIDA-Buch sieht Beleites „erstaunlich viele Parallelen“ zur Friedlichen Revolution 1989, auch wenn dies unter vielen ehemaligen Bürgerrechtlern als Tabu, ja als Sünde, gilt.

Unterstützt wurde Hennig unter anderem von Grafiker Peter Willweber.
Unterstützt wurde Hennig unter anderem von Grafiker Peter Willweber.

„Diese Chronik ruht auf persönlichen Erlebnissen“, schreibt Hennig über das Entstehens seines Buches. „Um wirklich viel vom Geschehen aufnehmen zu können, muß man sich gedanklich immer wieder distanzieren. Eine äußerliche Distanzierung jedoch ist politischer Unfug und geradezu verwerflich. Jeden anderen auf dem Platz habe ich stets als Teilnehmer und Zuschauer zugleich empfunden.“

Vor diesem Erfahrungshintergrund spricht er anderen das Vermögen ab, die Bewegung einzuschätzen: „Die abseits stehenden Interpreten und Berichterstatter schweben in einer Blase von Vorurteilen …“

Was er erzählt: Hennig sieht PEGIDA als Erbe und in der Folge der Anti-Hartz-IV- und „Friedens“-Demonstranten zur Ukraine-Krise.

„Mit PEGIDA ist nun im dritten Anlauf eine integrative Kraft entstanden, die keine Energie auf Festlegung konkreter Nahziele verschwendet hat. Tausende kommen überein darin, daß ihnen die gesamte Richtung nicht passt.“

Die Ereignisse rund um PEGIDA von Anbeginn (!) sind einerseits exzellent beobachtet, strotzen allerdings an vielen Stellen vor Pathos, Selbststilisierung und bloßen Behauptungen.

Es unternimmt geschichtliche Exkurse, die auf den ersten Blick nützlich sind, aber bereits wenige Absätze später in Unterstellungen, ja Verschwörungstheorien, münden.

Beispiel: "PEGIDA zeigt, dass sich Heimat nicht restlos in ein Konsumgut mit Erholungs- und Unterhaltungswert verwandeln lässt. Der Lokalpatriotismus lässt sich nicht mit Sächsischem Sauerbraten, Quarkkäulchen und Eierschecke sättigen, der Ärger über die allgegenwärtige Lüge nicht länger mit Wandern, Klettern und Radfahren abarbeiten."

Am aufschlussreichsten ist vielleicht die Lektüre des Fazits, wo tatsächlich jene Haltung auf einen Nenner gebracht wird, die diesem ambitionierten, aber verschwurbelten Buch zugrunde liegt.

Entlarvend diese Sätze:

# „Wir erleiden einen Gesinnungsterror, dessen bedrückendes Ausmaß jede vergangene Tyrannis übersteigt.“; „PEGIDA hat nur wenige Sätze und noch weniger Gedanken, aber Haltung und Mut, Mut und Anmut.“

Höchst bedenklich, ja gefährlich diese:

# „In Dresden beginnt die Errettung des europäischen Geistes vor der Europäischen Union und wird die Hoffnung auf jenen Frieden genährt, auf den Deutschland seit 1918 wartet. Bisher hat es großer Selbstverleugung bedurft. Wenn es so weitergeht, muss vielleicht noch Todesverachtung dazu treten.“

Wenn das keine schlaue Satire ist, dann ist es brandgefährlich. Geschrieben von einem Fanatiker, wie ich befürchte. Oder einem (durchaus verzweifelten) Menschen, der nur gerade noch das künstlerische Ausdrucksmittel Buch gewählt hat.

Es wäre schade, sehr schade, wenn Herr Beleites einem solchen auf den Leim gegangen ist. Das Buch ist lesenswert, weil es mehr (aus)sagt, als alle Hassprediger in einem Jahr auf der PEGIDA-Bühne.

Da passt es: Das Buch erscheint im Thüringer Arnshaugk-Verlag (Neustadt an der Orla), wo auch Baal Müller verlegt wird, der gerade auf einer PEGIDA-Demo sprach.

„PEGIDA. Spaziergänge über den Horizont. Ein Chronik.“, Sebastian Hennig. ISB-Nummer: 978-3-944064-39-0, 191 Seiten, 27 Zeichnungen, 15 Euro, Arnshaugk-Verlag.

Fotos: "PEGIDA. Spaziergänge über den Horizont", imago

Aus Angst vor Amt! Menschliche Knochen auf Wiese versteckt

Neu

Gauner krallen sich halbe Million Euro von Rentnerin

Neu

Mit diesem Sex-Geständnis überrascht uns Michelle

Neu

Mann in Bademantel auf Dach löst Großeinsatz aus

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.338
Anzeige

Arbeiter gerät mit Kopf zwischen zwei Walzen: Lebensgefährlich verletzt

Neu

Tod durch Böllerkanone: Anklage gegen Schützen erhoben

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige

Getötete Frau auf Gelände von Tagungsstätte gefunden

2.637

Frau läuft mit fast fünf Promille gegen S-Bahn

1.424

Umstrittenes Bus-Denkmal zieht jetzt von Dresden nach Berlin

4.778

Hier soll das neue Hertha-Stadion gebaut werden

1.973

Sie wollten ein Selfie auf der Landebahn machen: Jetzt sind die beiden tot

1.860

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.524
Anzeige

Spielmanipulation: Muss dieser KSC-Profi für zwei Jahre in den Knast?

851

Britischer Hubschrauber mit fünf Menschen abgestürzt

1.553
Update

Das ist doch... Polizei fahndet nach Bushido-Doppelgänger

1.309

Skelett im Brunnen: Anklage gegen besten Freund des Toten

2.158

Schmeißt AfD-Chefin Frauke Petry hin?

2.790

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

2.516

Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

6.031

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

6.522

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

2.713

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

7.160

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

2.366

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

2.433

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

4.061

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

2.441

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

4.499

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

1.045

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

8.686

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

471

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

3.728

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

5.222

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

1.276

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

362

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

11.476

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

4.077

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

294

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.254

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

5.162

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.466

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

3.881

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.173

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.409

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

8.587

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

18.378

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

3.155

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

4.091

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

10.146

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

3.601

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

9.324

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.893

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

3.513