Mann versteckt Drogen in Überraschungsei

1.241

Männer gehen in Ausländerbehörde mit Pfefferspray aufeinander los

2.141

"Lass das Denken sein!" Carolin Kebekus schießt gegen Bibi

1.850

Rückkehr bei GZSZ? Ayla und David angeblich vor Comeback!

2.513
43.295

6500 bei PEGIDA auf Dresdner Altmarkt

Dresden/Aue/Leipzig - PEGIDA demonstrierte zum 18. Mal in Dresden und auch in Leipzig und Aue waren wieder Versammlungen von PEGIDA und entsprechende Gegendemos angemeldet.

+++LIVETICKER+++LIVETICKER+++

Dresden/Aue/leipzig - PEGIDA demonstrierte am Abend zum 18. Mal in Dresden, aber auch in Leipzig und in Aue waren Spaziergänge und entsprechende Gegendemos angemeldet. MOPO24 berichtete live.

Leipzig, 21.56 Uhr: Auch in Leipzig verlief der Abend bis jetzt ohne größere Zwischenfälle. Rund 800 LEGIDA-Anhänger gingen spazieren, etwa 1200 Gegendemonstranten waren auf der Straße. Kommenden Montag wird es laut LEGIDA-Sprecher Silvio Rösler als "Anerkennung für die Polizei" keine LEGIDA-Demo geben. Erst am 23. und 30. März soll wieder demonstriert werden.

Dresden, 21.43 Uhr: Kathrin Oertel (37) und Rene Jahn (49), die sich von PEGIDA abgespalten hatten, verkünden, dass sie für ihre im Januar gegründete Bewegung DDfE (Direkte Demokratie für Europa) nicht mehr auf die Straße gehen wollen. Auf seiner Facebook-Seite begründet Jahn die Entscheidung u.a. damit, dass man „falschen Menschen vertraut“ habe. Das Volk müsse jetzt zusammenstehen und Hunderttausende auf die Straße bringen. Ob damit eine Rückkehr zu PEGIDA gemeint ist, ließ Jahn offen.

Dresden, 20:58 Uhr: Die Polizei meldet 6500 Teilnehmer bei PEGIDA. Alle Demonstrationen verliefen friedlich. Insgesamt waren 359 Beamte im Einsatz.

Aue, 20:50 Uhr: Die Demonstration von PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge ist beendet. Die Polizei bezieht sich bei der Teilnehmerzahl auf die Veranstalter und berichtet von 750 Menschen. Die Beamten nahmen die Personalien von 40 Gegendemonstranten auf und erteilten ihnen Platzverweise. Insgesamt waren 300 Polizeibeamte im Einsatz.

Leipzig, 20.30 Uhr: Der Spaziergang von LEGIDA läuft. Die Polizei sichert den Marsch mit einem Großaufgebot ab, um ein Zusammentreffen mit Gegendemonstranten zu verhindern.

Dresden, 20:27 Uhr: Nachdem der Redner Reiko Beil (44) ausführlich berichtete, wie es zu einem Kontakt mit CDU-Politikern wie z.B. Arnold Vaatz kam (heute bei SZ Online) und alle wieder ein Handylicht in die Luft hielten, hat Lutz Bachmann die Veranstaltung beendet.

Dresden, 19:56 Uhr: PEGIDA-Rednerin und Gründungsmitglied der AfD für den Bezirk Hamburg-Mitte Tatjana Festerling spricht davon, die Mauer zwischen Ost und West wieder aufzubauen. Sie meint es als überspitzte Vision, wie man die deutsche Kultur bald schützen müsse, ändern sich die Rahmenbedingungen nicht.

Aue, 19.40 Uhr: Der Spaziergang der PEGIDA-Demonstranten hat begonnen. Die Teilnehmerzahl ist auf etwa 670 angewachsen. An der Gegendemonstration beteiligten sich etwa 170 Personen.

Leipzig, 19.32 Uhr: Nach ersten Schätzungen haben sich 700 LEGIDA-Teilnehmer auf dem Augustusplatz versammelt, auf der Gegenseite sind es etwa doppelt so viele. Die Polizei ist mit 1200 Beamten im Einsatz.

Aue, 19.29 Uhr: Etwa 30 Gegendemonstranten haben in unmittelbarer Nähe zum PEGIDA-Spaziergang lautstark protestiert. Die Polizei nimmt jetzt die Personalien der Leute auf.

Leipzig, 19:16 Uhr: Die Polizei hat den Buttersäure-Anschlag auf die LEGIDA-Demo bestätigt. Zwei Treppenaufgänge von der Tiefgarage zum Augustusplatz, in Leipzig Milchtöpfe genannt, sind gesperrt. Außerdem wurde in der Nikolaikirche am Nachmittag eine Kollekte mit 200 Euro gestohlen.

Aue, 19.02 Uhr: Auf der PEGIDA-Kundgebung spricht Islamkritiker Zahid Khan. Es sollen etwa 600 Teilnehmer anwesend sein, die nach der Rede durch die Innenstadt ziehen wollen.

Dresden/Frankfurt, 18:57 Uhr: Während Lutz Bachmann gerade in Dresden gesagt hat, dass PEGIDA deutschland- und europaweit wächst, schauen wir heute Abend nach Frankfurt. Hier kamen 60 Leute zur FRAGIDA-Demo. Bei der Gegendemo waren rund 500. (Foto/Twitter: Polizei Frankfurt) In Aue sind allerdings 600. Gleich mehr dazu.

Leipzig, 18:51 Uhr: Am Rande der LEGIDA-Demo wird heftig der Fall der Leipziger Biochemie-Professorin Annette Beck-Sickinger (54) diskutiert. Sie soll einem Inder ein Praktikum verweigert haben, weil es in seinem Land so viele Vergewaltigungen gibt. Mehr HIER.

Dresden, 18:38 Uhr: Lutz Bachmann eröffnet die Kundgebung und schwört die Anhänger darauf ein, dass PEGIDA weiter stark ist und sogar europaweit wächst. Medien würden versuchen, "die Bewegung zu diffamieren, die Organisatoren zu diskreditieren und alle Forderungen der PEGIDA aktuell totgeschweigen".

Aue, 18.36 Uhr: Auch in Aue ist die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz. Bisher ist die Lage aber ruhig.

Aue, 18.35 Uhr: Die PEGIDA-Kundgebung hat begonnen, Steffen Musolt begrüßt die Teilnehmer. Es sollen etwa 400 sein.

Leipzig, 18:30 Uhr: Rund 200 LEGIDA-Anhänger haben sich auf dem Augustusplatz eingefunden. Es riecht dort ganz stark nach Buttersäure. Ein Anschlag?

Dresden, 18.23 Uhr: Auf dem Altmakt werden es immer mehr. Wieviele Menschen werden heute in Dresden kommen. Letzte Woche waren es 6200 auf dem Neumarkt. Heute ist das Wetter besser. Aktuell sind 11 Grad.

Aue, 18:14 Uhr: Rund 100 Menschen haben sich auf dem Altmarkt zu einer Gegendemo eingefunden. Angemeldet wurde die Veranstaltung von einigen Parteien (Die Linke, SPD, Grüne) und Gewerkschaften.

Dresden, 18:11 Uhr: Der Altmarkt, wo 18.30 Uhr die PEGIDA-Demo beginnt, füllt sich langsam. Gegenüber am Kulturpalast wurde ein großes Plakat mit einem Zitat von Friedrich Schiller entrollt: "Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben. Bewahret sie! Sie sinkt mit euch, mit euch wird sie sich heben."

Dresden, 18:00 Uhr: Die Teilnehmer der Protestdemo überqueren den Postplatz. Weiter geht es in Richtung Theaterplatz. Unsere Reporter schätzen die Teilnehmerzahl inzwischen auf über 300.

Dresden, 17:38 Uhr: Der Demonstrationszug hat sich vom Bahnhof Mitte in Richtung Zentrum in Bewegung gesetzt. Auf einem großen Banner steht „We will fight for same rights / for an equal life“. Die Organisatoren haben dazu aufgerufen, sich nicht von PEGIDA-Anhängern provozieren zu lassen.

Dresden, 17:35 Uhr: Inzwischen haben sich 200 PEGIDA-Gegner am Bahnhof Mitte eingefunden. Kritisiert werden unter anderem die Angriffe auf das Asylcamp vor einer Woche vor der Semperoper und auf das Flüchtlingsheim in Freital.

Dresden, 17:25 Uhr: Mit dem Verlesen der Auflagen beginnt die Kundgebung am Bahnhof Mitte. Die Demo von "Refugee Struggle Dresden" soll später zum Post- und Theaterplatz führen.

Dresden, 17:10 Uhr: Am Bahnhof Mitte haben sich etwa 150 Menschen eingefunden, um gegen PEGIDA zu demonstrieren. Auch die Polizei ist vor Ort, die Lage ist aber entspannt.

Leipzig, 16:55 Uhr: Das Innenministerium hat die Teilnahme gewaltbereiter Fußball-Hooligans bei Demonstrationen der Pegida-Ableger in Leipzig und Chemnitz bestätigt. So seien zum Beispiel 300 Demonstranten aus dem Umfeld des Fußballclubs 1. FC Lokomotive Leipzig am 12. Januar bei Legida in Leipzig mitmarschiert. Damals war von Rangeleien mit Gegendemonstranten berichtet worden.

Auch bei Cegida in Chemnitz sind demnach Hooligans mitgelaufen, die dem Chemnitzer FC zugerechnet werden. Über die Teilnahme von Hooligans in Dresden gebe es hingegen "keine Erkenntnisse", hieß es.

Das passiert heute Abend in Sachsen

Vor einer Woche spazierten 6200 PEGIDA-Anhänger durch Dresden.
Vor einer Woche spazierten 6200 PEGIDA-Anhänger durch Dresden.

Dresden/leipzig/Aue - PEGIDA demonstriert am Abend zum 18. Mal in Dresden, aber auch in Leipzig und diesmal in Aue statt in Chemnitz sind Spaziergänge und entsprechende Gegendemos angemeldet.

DRESDEN: 18.30 Uhr beginnt PEGIDA, diesmal auf dem Altmarkt. Wie in jeder Woche wird erst geredet und dann eine Runde durch die Altstadt gelaufen. In der vergangenen Woche nahmen 6200 Teilnehmer am Spaziergang teil.

Bereits um 17 Uhr hat das "Refugee Struggle Dresden" zu einer Demonstration vor dem Bahnhof Mitte aufgerufen. Man wolle PEGIDA „kompromisslos Einhalt gebieten“ und gegen Rassismus sowie Aggressionen von rechts demonstrieren. Die Organisation hatte letzte Woche auch das Camp vor der Semperoper aufgebaut.

AUE: In Aue hat das Bündnis PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge zu einem Spaziergang aufgerufen. Die Demo, zu der 1000 Teilnehmer erwartet werden, beginnt um 18 Uhr und soll über den Innenstadtring ins Zentrum führen. Auch eine Gegendemo mit 300 Teilnehmern wurde angemeldet. Dafür wurde CEGIDA in Chemnitz abgesagt.

LEIPZIG: Auch die Messestadt erwartet wieder einen Spaziergang. Los geht es um 19 Uhr auf dem Augustusplatz, angemeldet sind 1500 Teilnehmer. Die Route führt über den Georgiring (Außenring), die Wintergartenstraße, Schützenstraße, Querstraße, Grimmaischer Steinweg zurück zum Augustusplatz. Bei mehreren Gegenveranstaltungen wird mit insgesamt über 3000 Leuten gerechnet.

Fotos: Eric Hofmann, Ove Landgraf, Alexander Bischoff, Ernesto Uhlmann, Christian Suhrbier, Juliane Bauermeister, Ralf Seegers, Daniel Unger

Dieser Trinkwettbewerb aus Russland ist absolut lebensgefährlich

3.489

Berliner beleidigt sächsische Bauarbeiter und Dynamo Dresden

18.113

Jugendlicher erstach 18-Jährigen für 35 Gramm Marihuana

3.325

340 Fälle: Mann bestellte Sexverbrechen im Internet

1.883

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.620
Anzeige

Nach Tod der Tochter: Hollywood-Regisseur macht eine Pause

3.117

Neue Protest-Welle soll Friedel54 doch noch retten

197

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.626
Anzeige

Ein Toter! Reisebus und Pkw krachen zusammen

4.588

Darum versinkt dieser Flughafen komplett in PET-Flaschen

2.726

Lehrerin schickt acht Schülern Nacktfotos, mit drei davon hat sie Sex

4.455

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.864
Anzeige

Sie war erst sieben! Mann tötet Tochter seiner Freundin

5.070

Zehn Menschen getötet! Pflegehilfe vergiftet Senioren im Altersheim

2.024

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.520
Anzeige

Sprint-Superstar Usain Bolt ätzt gegen Berliner Olympiastadion

1.720

Brandstiftung!? Rätsel um Wohnungsbrand in Wedding

148

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.073
Anzeige

Schwarz-Gelbe Mehrheit! Umfrage lehrt die SPD das Fürchten

1.711

Suff-Eltern überlassen Baby sich selbst und gehen dann randalieren

6.112

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.827
Anzeige

Dieser Schüler lässt Beauty-Queens vor Neid erblassen

3.137

Sechs Bier in sechs Sekunden! Wacken bekommt eine Bier-Pipeline

2.931

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.774
Anzeige

Nach Müller, auch Woidke: Flughafen Tegel wird geschlossen!

183

Kommissare im Bordell? So wird der neue Weimar-Tatort

750

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.316
Anzeige

Hilflosigkeit ausgenutzt: Mann überfällt blinde Frau

1.237

Ist Gregor Gysi wirklich der wichtigste Politiker im Osten?

949

Brand bei der Feuerwehr! Kameraden müssen eigene Wache löschen

2.290

Schock in London: James Bond ist tot!

7.293

Rapper disst YouTuberin: "Katja Krasavice gef**** und es war schlecht!"

8.731

Mit Schröders Idee wäre Merkel längst keine Kanzlerin mehr

3.730

Wow! Emily Ratajkowski zeigt uns ihre heiße Mama

1.809

Razzia bei Daimler! Ermittler durchsuchen Standorte wegen Abgasaffäre

823

Schock! Arbeiter finden menschliche Überreste auf Baustelle

6.732

Schüsse auf Café in Wedding: Polizei nimmt weitere Personen fest

454

In diesem Post lässt die Polizei Chemnitz ihre ganze Wut raus

37.588

Verhütung mit Mango und Löwenzahn? Forscher machen Sensationsentdeckung

6.104

Darum entwickelte diese Schauspielerin eine Allergie auf ihre Umwelt

2.455

Polizei nimmt 23-Jährigen nach Terror-Anschlag in Manchester fest

3.987
Update

Steineschmeißer demolieren Autos vor AfD-Büro in Potsdam

562

Nach 15 Jahren: Mark Zuckerberg holt endlich seinen Uni-Abschluss ab

1.140

Attacke beim Fußballtraining: 31-Jährige geht auf Mutter und Kind los

3.454

Trotz Impfung! Junge Frau stirbt an Masern

4.146

"Pitch Perfect"-Schauspielerin Rebel Wilson verklagt deutschen Verlag

2.210

Hells Angels jagen Entführer von Chihuahua Cookie

4.902

Welche Auswirkungen hat der Anschlag in Manchester für den Kirchentag in Berlin?

275

In Thüringen kann man jetzt in 500 Metern Höhe über einen gläsernen Steg laufen

4.195

Hier zeigt ein BVB-Fan Uli Hoeneß den Stinkefinger

6.907

Dieser Heiratsantrag hätte tödlich enden können!

3.231

Falsche Zeit an der Tafel: Diesen Schülern droht der Supergau

885

Kurz vor dem GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus!

6.936

Engelke gewinnt bei Jauch halbe Million Euro und scheitert nur an dieser Frage

8.721

Sechs Todesfälle nach Spaziergang: Giftköder-Alarm in Berlin!

693