Nach tödlicher Messerstecherei: Wo ist der Täter?

Top

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

Top

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

Neu

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

Neu
43.337

6500 bei PEGIDA auf Dresdner Altmarkt

Dresden/Aue/Leipzig - PEGIDA demonstrierte zum 18. Mal in Dresden und auch in Leipzig und Aue waren wieder Versammlungen von PEGIDA und entsprechende Gegendemos angemeldet.

+++LIVETICKER+++LIVETICKER+++

Dresden/Aue/leipzig - PEGIDA demonstrierte am Abend zum 18. Mal in Dresden, aber auch in Leipzig und in Aue waren Spaziergänge und entsprechende Gegendemos angemeldet. MOPO24 berichtete live.

Leipzig, 21.56 Uhr: Auch in Leipzig verlief der Abend bis jetzt ohne größere Zwischenfälle. Rund 800 LEGIDA-Anhänger gingen spazieren, etwa 1200 Gegendemonstranten waren auf der Straße. Kommenden Montag wird es laut LEGIDA-Sprecher Silvio Rösler als "Anerkennung für die Polizei" keine LEGIDA-Demo geben. Erst am 23. und 30. März soll wieder demonstriert werden.

Dresden, 21.43 Uhr: Kathrin Oertel (37) und Rene Jahn (49), die sich von PEGIDA abgespalten hatten, verkünden, dass sie für ihre im Januar gegründete Bewegung DDfE (Direkte Demokratie für Europa) nicht mehr auf die Straße gehen wollen. Auf seiner Facebook-Seite begründet Jahn die Entscheidung u.a. damit, dass man „falschen Menschen vertraut“ habe. Das Volk müsse jetzt zusammenstehen und Hunderttausende auf die Straße bringen. Ob damit eine Rückkehr zu PEGIDA gemeint ist, ließ Jahn offen.

Dresden, 20:58 Uhr: Die Polizei meldet 6500 Teilnehmer bei PEGIDA. Alle Demonstrationen verliefen friedlich. Insgesamt waren 359 Beamte im Einsatz.

Aue, 20:50 Uhr: Die Demonstration von PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge ist beendet. Die Polizei bezieht sich bei der Teilnehmerzahl auf die Veranstalter und berichtet von 750 Menschen. Die Beamten nahmen die Personalien von 40 Gegendemonstranten auf und erteilten ihnen Platzverweise. Insgesamt waren 300 Polizeibeamte im Einsatz.

Leipzig, 20.30 Uhr: Der Spaziergang von LEGIDA läuft. Die Polizei sichert den Marsch mit einem Großaufgebot ab, um ein Zusammentreffen mit Gegendemonstranten zu verhindern.

Dresden, 20:27 Uhr: Nachdem der Redner Reiko Beil (44) ausführlich berichtete, wie es zu einem Kontakt mit CDU-Politikern wie z.B. Arnold Vaatz kam (heute bei SZ Online) und alle wieder ein Handylicht in die Luft hielten, hat Lutz Bachmann die Veranstaltung beendet.

Dresden, 19:56 Uhr: PEGIDA-Rednerin und Gründungsmitglied der AfD für den Bezirk Hamburg-Mitte Tatjana Festerling spricht davon, die Mauer zwischen Ost und West wieder aufzubauen. Sie meint es als überspitzte Vision, wie man die deutsche Kultur bald schützen müsse, ändern sich die Rahmenbedingungen nicht.

Aue, 19.40 Uhr: Der Spaziergang der PEGIDA-Demonstranten hat begonnen. Die Teilnehmerzahl ist auf etwa 670 angewachsen. An der Gegendemonstration beteiligten sich etwa 170 Personen.

Leipzig, 19.32 Uhr: Nach ersten Schätzungen haben sich 700 LEGIDA-Teilnehmer auf dem Augustusplatz versammelt, auf der Gegenseite sind es etwa doppelt so viele. Die Polizei ist mit 1200 Beamten im Einsatz.

Aue, 19.29 Uhr: Etwa 30 Gegendemonstranten haben in unmittelbarer Nähe zum PEGIDA-Spaziergang lautstark protestiert. Die Polizei nimmt jetzt die Personalien der Leute auf.

Leipzig, 19:16 Uhr: Die Polizei hat den Buttersäure-Anschlag auf die LEGIDA-Demo bestätigt. Zwei Treppenaufgänge von der Tiefgarage zum Augustusplatz, in Leipzig Milchtöpfe genannt, sind gesperrt. Außerdem wurde in der Nikolaikirche am Nachmittag eine Kollekte mit 200 Euro gestohlen.

Aue, 19.02 Uhr: Auf der PEGIDA-Kundgebung spricht Islamkritiker Zahid Khan. Es sollen etwa 600 Teilnehmer anwesend sein, die nach der Rede durch die Innenstadt ziehen wollen.

Dresden/Frankfurt, 18:57 Uhr: Während Lutz Bachmann gerade in Dresden gesagt hat, dass PEGIDA deutschland- und europaweit wächst, schauen wir heute Abend nach Frankfurt. Hier kamen 60 Leute zur FRAGIDA-Demo. Bei der Gegendemo waren rund 500. (Foto/Twitter: Polizei Frankfurt) In Aue sind allerdings 600. Gleich mehr dazu.

Leipzig, 18:51 Uhr: Am Rande der LEGIDA-Demo wird heftig der Fall der Leipziger Biochemie-Professorin Annette Beck-Sickinger (54) diskutiert. Sie soll einem Inder ein Praktikum verweigert haben, weil es in seinem Land so viele Vergewaltigungen gibt. Mehr HIER.

Dresden, 18:38 Uhr: Lutz Bachmann eröffnet die Kundgebung und schwört die Anhänger darauf ein, dass PEGIDA weiter stark ist und sogar europaweit wächst. Medien würden versuchen, "die Bewegung zu diffamieren, die Organisatoren zu diskreditieren und alle Forderungen der PEGIDA aktuell totgeschweigen".

Aue, 18.36 Uhr: Auch in Aue ist die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz. Bisher ist die Lage aber ruhig.

Aue, 18.35 Uhr: Die PEGIDA-Kundgebung hat begonnen, Steffen Musolt begrüßt die Teilnehmer. Es sollen etwa 400 sein.

Leipzig, 18:30 Uhr: Rund 200 LEGIDA-Anhänger haben sich auf dem Augustusplatz eingefunden. Es riecht dort ganz stark nach Buttersäure. Ein Anschlag?

Dresden, 18.23 Uhr: Auf dem Altmakt werden es immer mehr. Wieviele Menschen werden heute in Dresden kommen. Letzte Woche waren es 6200 auf dem Neumarkt. Heute ist das Wetter besser. Aktuell sind 11 Grad.

Aue, 18:14 Uhr: Rund 100 Menschen haben sich auf dem Altmarkt zu einer Gegendemo eingefunden. Angemeldet wurde die Veranstaltung von einigen Parteien (Die Linke, SPD, Grüne) und Gewerkschaften.

Dresden, 18:11 Uhr: Der Altmarkt, wo 18.30 Uhr die PEGIDA-Demo beginnt, füllt sich langsam. Gegenüber am Kulturpalast wurde ein großes Plakat mit einem Zitat von Friedrich Schiller entrollt: "Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben. Bewahret sie! Sie sinkt mit euch, mit euch wird sie sich heben."

Dresden, 18:00 Uhr: Die Teilnehmer der Protestdemo überqueren den Postplatz. Weiter geht es in Richtung Theaterplatz. Unsere Reporter schätzen die Teilnehmerzahl inzwischen auf über 300.

Dresden, 17:38 Uhr: Der Demonstrationszug hat sich vom Bahnhof Mitte in Richtung Zentrum in Bewegung gesetzt. Auf einem großen Banner steht „We will fight for same rights / for an equal life“. Die Organisatoren haben dazu aufgerufen, sich nicht von PEGIDA-Anhängern provozieren zu lassen.

Dresden, 17:35 Uhr: Inzwischen haben sich 200 PEGIDA-Gegner am Bahnhof Mitte eingefunden. Kritisiert werden unter anderem die Angriffe auf das Asylcamp vor einer Woche vor der Semperoper und auf das Flüchtlingsheim in Freital.

Dresden, 17:25 Uhr: Mit dem Verlesen der Auflagen beginnt die Kundgebung am Bahnhof Mitte. Die Demo von "Refugee Struggle Dresden" soll später zum Post- und Theaterplatz führen.

Dresden, 17:10 Uhr: Am Bahnhof Mitte haben sich etwa 150 Menschen eingefunden, um gegen PEGIDA zu demonstrieren. Auch die Polizei ist vor Ort, die Lage ist aber entspannt.

Leipzig, 16:55 Uhr: Das Innenministerium hat die Teilnahme gewaltbereiter Fußball-Hooligans bei Demonstrationen der Pegida-Ableger in Leipzig und Chemnitz bestätigt. So seien zum Beispiel 300 Demonstranten aus dem Umfeld des Fußballclubs 1. FC Lokomotive Leipzig am 12. Januar bei Legida in Leipzig mitmarschiert. Damals war von Rangeleien mit Gegendemonstranten berichtet worden.

Auch bei Cegida in Chemnitz sind demnach Hooligans mitgelaufen, die dem Chemnitzer FC zugerechnet werden. Über die Teilnahme von Hooligans in Dresden gebe es hingegen "keine Erkenntnisse", hieß es.

Das passiert heute Abend in Sachsen

Vor einer Woche spazierten 6200 PEGIDA-Anhänger durch Dresden.
Vor einer Woche spazierten 6200 PEGIDA-Anhänger durch Dresden.

Dresden/leipzig/Aue - PEGIDA demonstriert am Abend zum 18. Mal in Dresden, aber auch in Leipzig und diesmal in Aue statt in Chemnitz sind Spaziergänge und entsprechende Gegendemos angemeldet.

DRESDEN: 18.30 Uhr beginnt PEGIDA, diesmal auf dem Altmarkt. Wie in jeder Woche wird erst geredet und dann eine Runde durch die Altstadt gelaufen. In der vergangenen Woche nahmen 6200 Teilnehmer am Spaziergang teil.

Bereits um 17 Uhr hat das "Refugee Struggle Dresden" zu einer Demonstration vor dem Bahnhof Mitte aufgerufen. Man wolle PEGIDA „kompromisslos Einhalt gebieten“ und gegen Rassismus sowie Aggressionen von rechts demonstrieren. Die Organisation hatte letzte Woche auch das Camp vor der Semperoper aufgebaut.

AUE: In Aue hat das Bündnis PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge zu einem Spaziergang aufgerufen. Die Demo, zu der 1000 Teilnehmer erwartet werden, beginnt um 18 Uhr und soll über den Innenstadtring ins Zentrum führen. Auch eine Gegendemo mit 300 Teilnehmern wurde angemeldet. Dafür wurde CEGIDA in Chemnitz abgesagt.

LEIPZIG: Auch die Messestadt erwartet wieder einen Spaziergang. Los geht es um 19 Uhr auf dem Augustusplatz, angemeldet sind 1500 Teilnehmer. Die Route führt über den Georgiring (Außenring), die Wintergartenstraße, Schützenstraße, Querstraße, Grimmaischer Steinweg zurück zum Augustusplatz. Bei mehreren Gegenveranstaltungen wird mit insgesamt über 3000 Leuten gerechnet.

Fotos: Eric Hofmann, Ove Landgraf, Alexander Bischoff, Ernesto Uhlmann, Christian Suhrbier, Juliane Bauermeister, Ralf Seegers, Daniel Unger

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

Neu

Nach Unwetter-Chaos! So geht es jetzt auf dem Highfield weiter

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

47.393
Anzeige

Explosionsgefahr! SEK stoppt Jugendliche mit Sprengstoff

Neu

Deutschland-Premiere! Bester Burger der USA kommt nach Frankfurt

Neu

"Rauschendes Fest": Kerstin Ott heiratet ihre hübsche Freundin

Neu

Erster Sex im Container? Bei diesen beiden wird's heiß

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.072
Anzeige

Nach Familien-Tragödie: Halbe Million Euro Spenden für Unfall-Waisen

Neu

Nachbarn finden Frauenleiche! Polizei hat grausame Vermutung

Neu

Unwetter-Chaos in Berlin! Feuerwehr verhängt Ausnahmezustand

Neu

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.747
Anzeige

Frontalcrash: 21-Jähriger schleudert über Autobahn

Neu

Es geht wieder los! Weihnachtliche Lebkuchen im Supermarkt

Neu

Toilettenpause geht schief: Auto rollt in Fluss

Neu

Fahrer bewusstlos: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster auf Autobahn

Neu

An Weihnachten! Er betäubte und vergewaltigte seine Freundin

Neu

Barcelona: Zwei Deutsche ringen nach Terroranschlag mit dem Leben

4.300

20-Jähriger attackiert Polizisten und flüchtet mit Beil bewaffnet aufs Dach

6.673

Sicherungsseil bei Free-Fall-Tower reißt: 13 Kinder verletzt

16.001

Anstatt den Urlaub zu genießen, machen Deutsche lieber...

1.795

Als der Chef diesen Kassenzettel sieht, feuert er sofort seinen Angestellten

17.130

Achtung: Durch diesen neuen Schmink-Trend könntet Ihr blind werden

4.660

Spanische Zeitung meldet: Terror-Fahrer von Barcelona ist tot

7.352

Mit diesen Kerlen geht's im Bett heiß zur Sache

3.776

Ein Toter nach Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

2.044

Tierschützer sauer! Nilgänse zum Abschuss freigegeben

240

Tourismus-Rekord! Ein Land fährt besonders auf Leipzig ab

1.457

Schock! Henssler verletzt: Was wird jetzt aus der neuen Show?

4.058

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad

2.209

Sensoren schlagen Alarm: Mitarbeiter aus Telekom-Hochhaus evakuiert

606

Die Identitären sind mit ihrer Mittelmeer-Mission grandios gescheitert und brechen ab!

4.896

Nach Brandanschlag: Flüchtling in Psychiatrie eingewiesen

293

Kurz vorm Ligaspiel! RB verpflichtet Cihan Yasarlar vom FC Schalke 04

2.306

Hier gibt's bald keinen normalen "Kaffee To Go" mehr!

2.027

Diese Powerknolle steckt voller Superkräfte für Euer Immunsystem

2.566

Hells-Angels-Gutachterin postet sich aus dem Prozess

3.373

Asylbewerber behalten ihren Schutzstatus trotz mehrfacher Reisen ins Heimatland

7.526

Messerattacke in Finnland: Mann sticht Passanten nieder - zwei Tote

4.803
Update

Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt!

2.583

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

1.422

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

4.060

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

3.122

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

231

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

2.435

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

2.057

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

2.098
Update

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

4.374

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

1.506

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

8.697

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

516

Bei Soko-Dreharbeiten: Passant meldet Leiche in Leipzig, aber...

35.063

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

13.649

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

1.476

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

3.654