Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

TOP

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

TOP

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.073
Anzeige
19.380

Lutz Bachmann verteidigt Xavier Naidoo

Dresden - "Spätestens, wenn Du von Lutz Bachmann verteidigt wirst, hast Du WIRKLICH ein Problem", schreibt Stern-Autor Micky Beisenherz über den Pegida-Montag von Dresden. Und meint: Sänger Xavier Naidoo (44).
Auf dem Theaterplatz versammelten sich geschätzt 5000 Demonstranten.
Auf dem Theaterplatz versammelten sich geschätzt 5000 Demonstranten.

Dresden - Wie jede Woche rief auch diesen Montagabend PEGIDA-Anführer Lutz Bachmann (42) zur Demonstration für die Rettung des Abendlandes.

Und gleich zu Beginn verteidigte Bachmann in seiner Rede TV-Star und Sänger Xavier Naidoo (44). Der Mannheimer war erst für den Eurovision Song Contest (ESC) vom Norddeutschen Rundfunk nominiert worden. Nur Tage später zog man das zurück und distanzierte sich von Naidoo (MOPO24 berichtete).

Der Sänger ist dafür bekannt, dass er sich offen gegen politische Missstände in Deutschland ausspricht. Er tauchte u.a. bei einer Rede von Verschwörungstheortikern und Amerikahassern in Berlin auf und wurde seit dem von vielen als "Reichsdeutscher" verhöhnt.

Die ESC-Absage und negative Presse, der sich Naidoo ausgesetzt sieht, ist für Bachmann ein Zeichen, dass man in Deutschland seine Meinung nicht frei äußern könne.

Auf Twitter schrieb der Moderator und Stern-Kolumnist Micky Beisenherz (38) dazu: "Spätestens, wenn Du von Lutz Bachmann verteidigt wirst, hast Du WIRKLICH ein Problem."

Und Matthias Meisner, Redakteur beim "Tagesspiegel" twitterte: "Pegida als Anwalt von Xavier Naidoo, ein weiterer Beleg, wie falsch der NDR mit seiner ESC-Nominierung lag."

Ansonsten ließ Bachmann in seiner Rede diesmal politische Inhalte außen vor und sprach fast ausschließlich von seiner Bewegung selbst.

Lutz Bachmann (li.) setzte sich in seiner Rede für Xavier Naidoos ESC-Nominierung ein.
Lutz Bachmann (li.) setzte sich in seiner Rede für Xavier Naidoos ESC-Nominierung ein.

Man würde weder dem Image der Stadt schaden noch über Weihnachten pausieren. Dafür beleidigte er wiederholt Lokalpolitiker. Diesmal war unter anderem Johannes Lohmeyer (FDP) dran, dessen Rücktritt Bachmann forderte.

Zur Gegendemo kamen etwa 700-800 Teilnehmer.

Auch zu PEGIDA kamen sichtlich weniger Anhänger auf den Theaterplatz als zuletzt. Die Zählung der Forschungsgruppe der TU-Dresden erfasste um die 5000 Demonstranten.

Polizeisprecherin Jana Ulbricht meldet aber einen Zwischenfall: "Gegen 19.20 Uhr wurde ein Kameramann (43) von zunächst Unbekannten im Bereich Sophienstraße/Kleine Brüdergasse geschlagen. Der 43-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus untersucht werden. In der Folge konnten Einsatzkräfte einen Tatverdächtige (28) sowie seine zwei Begleiter (26/27) feststellen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen."

Sonst kam es wohl zu keinen weiteren Zwischenfällen. Bereits am Nachmittag hatte es noch einen Singe-Flashmob auf der Prager Straße gegeben: mehr hier.

Nachtrag, 23:00 Uhr:

Bittners Facebook-Seite.
Bittners Facebook-Seite.

Wie der Autor Michael Bittner bei Facebook schreibt, muss Lutz Bachmann einen großen Meinungswechsel vollzogen haben, wenn es um seinen neuen Freund Xavier Naidoo geht. Denn ein Facebook-Post von 2013 liest sich gar nicht so freundlich.

Fotos: dpa, Ove Landgraf (2)

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

NEU

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.513
Anzeige

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

NEU

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

NEU

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

2.406

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

1.827

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.310
Anzeige

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.156

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

8.550

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

7.666

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

5.373

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.191

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.208

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

3.702

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

964

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

2.784

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

1.930

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.068

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

215

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.703

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

2.476

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.131

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

7.801

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.003

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.769

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.036

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.096

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.117

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

7.640

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

14.995

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

4.468

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

6.196

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.690

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

4.686

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

5.225

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.643

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

5.329

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

3.413

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

6.697

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.413

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

8.563