Klasse! Silber und Bronze für deutsche Snowboarderinnen
Top
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
Neu
Opa (82) lässt Oma (77) schwer verletzt an Unfallstelle liegen
Neu
Frankfurt sagt Ekel-Schulklos endlich den Kampf an
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.882
Anzeige
7.786

PEGIDA-Galgen: Jetzt ermittelt der Staatsanwalt!

Dresden – Jetzt wird der PEGIDA-Galgen ein Fall für die Staatsanwaltschaft! Ermittelt wird wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und außerdem wegen der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten
Wegen dieses Galgens ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.
Wegen dieses Galgens ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.

Von Stefan Ulmen

Dresden – Jetzt wird der PEGIDA-Galgen ein Fall für die Staatsanwaltschaft!

Sprecher Jan Hille (50) am Dienstagvormittag zu MOPO24: „Wir ermitteln gegen Unbekannt zum einen wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und außerdem wegen der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten.“ Dafür drohen bis zu drei bzw. bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe.

Innerhalb der Staatsanwaltschaft Dresden kümmert sich die Abteilung „Politisch motivierte Kriminalität“ um den Eklat.

MOPO24 fragte den Staatsanwalt: Hätte man diesen Galgen nicht auch beschlagnahmen müssen? Hille: „Das ist eine Frage der Verhältnismäßigkeit. Da muss die Polizei abwägen, die Lage hätte eskalieren können.“

Auf jeden Fall sei das Geschehnis dokumentiert und das Beweismittel gehe nicht verloren. Jetzt wollen sich die Ermittler die Fotos von der Demo und dem Galgen beschaffen, dazu klären, ob es auch ein Video von der Polizei dazu gibt.

PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (42) hat unterdessen die Berichterstattung über den mitgeführten Galgen für Kanzlerin Merkel (CDU) und Vizekanzler Gabriel (SPD) als "unfassbare Übertreibung" der "Lügenpresse" abqualifiziert.

Bachmann schrieb auf seiner Facebook-Seite von "lächerlichen Bastelarbeiten mit Schreibfehlern". Wegen der falschen Schreibweise des Vornamens von Gabriel („Siegmar“ mit "ie") sei er "erleichtert" und "schon fast ein bisschen belustigt", erklärte der Gründer des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses.

Reaktionen aus der Politik

Kanzlerin Merkel, Bundesfamilienministerin Schwesig (SPD) und Kanzleramtsminister Altmaier (CDU).
Kanzlerin Merkel, Bundesfamilienministerin Schwesig (SPD) und Kanzleramtsminister Altmaier (CDU).

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird persönlich nicht gegen die Galgen-Attrappe mit ihrem Namen vorgehen.

"Über die strafrechtliche Relevanz eines solchen Vorfalles werden die zuständigen Strafverfolgungsbehörden entscheiden", sagte eine Regierungssprecherin am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

"Weitere Schritte von Seiten des Bundeskanzleramtes sind derzeit nicht geplant." Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sieht in der Galgen-Attrappe, die bei einer Pegida-Demonstration in Dresden gezeigt wurde, einen Fall für den Staatsanwalt. "Leute, die das tun, gehören nicht auf die Straße, sondern vor den Richter", sagte er.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat die Bilder vom Galgen als "völlig inakzeptabel" bezeichnet. Die Politikerin hatte sich zuvor zu der am Dienstag in Berlin vorgestellten Shell-Jugendstudie geäußert, nach der junge Menschen Angst vor Fremdenhass haben.

"Nicht die Flüchtlinge sind die Bedrohung, sondern die, die gegen die Flüchtlinge hetzen und Fremdenfeindlichkeit schüren", betonte Schwesig.

Foto: Twitter/Deutschlandradio, Petra Hornig, dpa

Hat sich der Bachelor mit diesen Post längst verraten?
Neu
Outing von Star-DJ Felix Jaehn: "Stehe auch auf Jungs"
Neu
Das Ding wird ein Selbstläufer! Erzgebirger erfinden wärmende Sohlen
Neu
Sportwagen überschlägt sich nach riskantem Überholen: Zwei Schwerverletzte
2.755
Nach Özdemir-Wutrede: Heftige Kritik an AfD
2.614
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
2.721
Update
Deutscher Wanderer stürzt auf Teneriffa in den Tod
2.817
Mädchen (11) steigen aus Schulbus aus: Tot!
10.829
66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
289
NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
3.689
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
3.939
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
5.587
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
434
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
2.494
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
2.520
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.783
Anzeige
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
3.114
Update
Als Bus-Insassen aus dem Fenster schauen, sehen sie Schreckliches
10.936
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
3.158
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
2.096
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
1.538
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
787
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
1.818
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
8.726
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
2.392
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
1.739
Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
5.413
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
2.095
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
4.615
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
2.631
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
5.448
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
2.182
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
343
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
6.806
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
4.996
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
4.761
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
156
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
4.882
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
118
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
3.067
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
2.109
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
798
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
3.063
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
286
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.579
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
4.367
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
217
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
5.245
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
4.275