Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

TOP

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

TOP

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

2.542

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

5.215

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
18.325

PEGIDA kündigt europaweite Anti-Islam-Demo an!

Dresden - Am 30. November wurde auf der Demonstration von PEGIDA eine europaweite Anti-Islam-Demo an. Sie soll im Februar 2016 stattfinden.
PEGIDA auf dem Theaterplatz.
PEGIDA auf dem Theaterplatz.

Dresden - Auf der PEGIDA-Demonstration am Montagabend wurden die Töne gegen den Islam wieder deutlich schärfer.

Ein Redner von PEGIDA Nürnberg holte zum pauschalen Rundumschlag gegen den Islam als Terror-Religion aus.

Ähnliche Töne schlug Tommy Robinson an. Der Gründer der islamfeindlichen English Defence League kündigte an, dass es am 6. Februar 2016 eine europaweite Demonstration gegen den Islam geben soll.

Unter anderem will man in Österreich, Polen, Tschechien, Belgien, England, Frankreich, Deutschland, Spanien und der Schweiz zeitgleich auf die Straße gehen.

Das sperrige Motto der Veranstaltung lautet: "Unsere Kultur. Unsere Länder. Rettet unsere Zukunft. Vereint für bessere Zukunft unserer Kinder."

Der braune Mob stand wieder auf der PEGIDA-Bühne.
Der braune Mob stand wieder auf der PEGIDA-Bühne.

Lutz Bachmann bezeichnete die aus dem Vogtland kommende Initative "Wir sind Deutschland" (WSD) als von "oben" gesteuerten Versuch, die PEGIDA-Bewegung zu spalten.

Deshalb kündigte er an, dass PEGIDA künftig im Vogtland aktiver wird. Am Sonntag waren etwa 150 Menschen zu einer WSD-Demo in Dresden gekommen.

Auf dem Postplatz versammelte sich wieder die GEPIDA-Demo, um gegen PEGIDA zu demonstrieren. Die Sprecher kündigten an, so lange montags auf die Straße zu gehen und Gesicht zu zeigen, bis PEGIDA verschwunden ist.

Nach ersten Schätzungen der Studentengruppe "Durchgezählt" nahmen an der PEGIDA-Kundgebung etwa 3500 bis 4500 Menschen teil, zu GEPIDA kamen zwischen 350 und 500. Laut Polizei waren 393 Beamte im Einsatz.

Zu einem brutalen Zwischenfall kam es am Terrassenufer. Von der Brühlschen Terrasse wurden Steine auf die Gegendemonstration geworfen.

"Ein Stein traf den gespannten Regenschirm einer Versammlungsteilnehmerin, ein zweiter Stein traf die Frontscheibe des Lautsprecherwagens. Die Frau blieb unverletzt, an dem Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter, gefährlichen Körperverletzung und Sachbeschädigung", erklärte Polizeisprecher Thomas Geithner.

Die Gegendemonstration von GEPIDA.
Die Gegendemonstration von GEPIDA.

Fotos: Stefan Ulmen, Christian Essler, Dominik Brüggemann

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

1.867

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

846

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

3.512

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.000

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.053

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.538

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

7.062

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.663

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

5.766

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

8.481

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.057

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

5.931
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.620

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

8.943

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

10.031

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

8.836

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.474

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.187

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.649

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

925

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.546

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.661

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.132

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.836

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.816

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.786

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

12.489

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.264

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.629

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

11.893

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

5.707

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

13.231

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

11.258

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.730

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.195

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

7.123

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.471

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

3.941

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.877

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

19.624

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

6.064

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.814