RB Leipzig behauptet sich an der Tabellenspitze

NEU

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

NEU

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

NEU

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

NEU

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

NEU
18.592

Wie Pegida ist Sachsens Polizei wirklich?

Dresden - Immer mehr versucht Pegida, die Polizei für sich zu instrumentalisieren. Doch jetzt wehren sich die Beamten.
PEGIDA-Mitbegründer René Jahn. Anfang des Jahres distanzierte er sich, rückte aber inzwischen wieder näher an die Bewegung.
PEGIDA-Mitbegründer René Jahn. Anfang des Jahres distanzierte er sich, rückte aber inzwischen wieder näher an die Bewegung.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Seit mehr als einem Jahr geht PEGIDA montags auf die Straße. Und ebenso lange sichern Polizisten die als Spaziergänge deklarierten Demos ab.

Immer mehr aber versuche PEGIDA, die Polizei für sich zu instrumentalisieren. Nun wehren sich die Beamten.

„Ich kann mit Fug und Recht sagen, dass definitiv weit über die Hälfte der sächsischen Polizei auf unserer Seite ist“, behauptet PEGIDA-Mitbegründer René Jahn. „Ich sage jetzt nicht direkt auf PEGIDA-Seite, sondern auf der Seite von den Bürgern, die ihre berechtigten Ängste haben.“

Aber: „Es ist so, dass die sächsische Polizei, die PEGIDA begleitet, doch der ganzen Sache eher zugetan ist.“

Behauptet hat Jahn das nicht intern oder in Sozialen Netzwerken, sondern bei einer Talkrunde im altehrwürdigen Deutschlandfunk.

Der Sender hatte seine „Länderzeit“ diese Woche dem Thema PEGIDA gewidmet und aus der Landeszentrale für politische Bildung in Dresden-Trachau übertragen.

Die so „gelobten“ Beamten verbitten sich das. „Uns als Polizei(beamte) wurde per Verfassung die Neutralitätspflicht ins Stammbuch geschrieben. Diese Pflicht nehmen wir sehr ernst.

Wir lassen uns nicht instrumentalisieren - von niemanden!“, sagt eine Sprecherin der Polizeidirektion Dresden. Und Frank Reichelt, Landesvize der Deutschen Polizeigewerkschaft, betont: „Zu dieser Äußerung kann ich nur sagen, dass sich die Kolleginnen und Kollegen schon Gedanken machen.

Eine Zustimmung zu L/P/CEGIDA und ähnlichen ist aber definitiv nicht als gegeben nachvollziehbar.“ Die rechtspopulistischen Äußerungen würden absolut verneint.

CDU-Kreischef Christian Hartmann (41) warnt grundsätzlich: „Die Öffentlichkeit und die Politik sollten vorsichtig sein, die Polizei zu politisieren.“ Eine „Sympathisierung“ im Dienst der Polizei mit PEGIDA schließe er deutlich aus.

CDU-Innenpolitiker Christian Hartmann (41) ist selbst gelernter Polizist.
CDU-Innenpolitiker Christian Hartmann (41) ist selbst gelernter Polizist.
Wenn PEGIDA aufmarschiert, geht‘s nicht ohne Polizei. Das Aggressionspotential nahm in den vergangenen Wochen zu.
Wenn PEGIDA aufmarschiert, geht‘s nicht ohne Polizei. Das Aggressionspotential nahm in den vergangenen Wochen zu.

Fotos: dpa/Sebastian Kahnert, dpa/Jan Woitas, Steffen Füssel

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

NEU

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

1.266

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

1.545

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

2.363

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

1.518

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

2.073

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

2.300

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

5.293

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

1.976

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

578

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

691

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

4.589

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

837

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

5.895

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

6.324

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

13.528

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

2.760

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

1.603

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.271

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.536

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

358

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.091

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

4.777

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.657

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

6.686

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

5.900

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

10.263

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

7.989

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.540

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.090

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.812

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.665

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.722

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.387

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

12.809

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.517

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.458

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

816

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.787

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

18.833

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.096

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.711

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

4.162