FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

Neu

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

Neu

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

Neu

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

Neu
2.698

Wegen PEGIDA! Stornierungen bei Semperoper

Dresden - Ob und wie es mit PEGIDA weiter geht, werden die kommenden Tage zeigen. Für das Image der Stadt, das scheint unzweifelhaft, sind die islamkritischen Demonstrationen samt ihrer rassistischen Untertöne verheerend. Welch langfristigen Schaden sie für Dresden anrichten können, deutet sich nun an. An der Semperoper stornieren die ersten Kulturtouristen ihre Kartenvorbestellungen.

Von Guido Glaner

Dresden - Ob und wie es mit PEGIDA weiter geht, werden die kommenden Tage zeigen. Für das Image der Stadt, das scheint unzweifelhaft, sind die islamkritischen Demonstrationen samt ihrer rassistischen Untertöne verheerend.

Welch langfristigen Schaden sie für Dresden anrichten können, deutet sich nun an.

An der Semperoper stornieren die ersten Kulturtouristen ihre Kartenvorbestellungen.

Angst vor wirtschaftlichem Schaden

Wolfgang Rothe (54) sorgt sich um den Ruf und die wirtschaftliche Zukunft der Semperoper.
Wolfgang Rothe (54) sorgt sich um den Ruf und die wirtschaftliche Zukunft der Semperoper.

„Die Situation ist im Augenblick noch nicht dramatisch, aber meine Sorge, dass die Stornierungsquote steigt und dem Haus wirtschaftlicher Schaden entsteht, kann ich nicht verhehlen“, sagt Wolfgang Rothe (54).

Er ist Kaufmännischer Geschäftsführer und kommissarischer Intendant.

Bis zum Montag sind 15 Stornierungen eingegangen, mit einem Volumen von 70 Tickets.

Darüber hinaus verspüre man eine Kaufzurückhaltung, die zurzeit noch mehr gefühlt als in Zahlen auszudrücken sei, so Rothe.

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies mit der Verunsicherung auswärtiger Besucher zu tun habe, sei hoch.

Erste Kartenkündigungen schon im Dezember

Die Semperoper ist neben der Frauenkirche das Aushängeschild der Stadt.
Die Semperoper ist neben der Frauenkirche das Aushängeschild der Stadt.

Ein erstes Indiz, dass die PEGIDA-Proteste negative Auswirkungen auf die Semperoper haben würden, habe es schon im Dezember gegeben, so Rothe:

„Eine Familie aus Deutschland schrieb uns, dass sie angesichts der Vorkommnisse von einer geplanten Dresden-Reise samt Opernbesuch Abstand nimmt und stattdessen nach Kopenhagen fahren wolle.“

Als Gründe für die weiteren Stornierungen seien von den Nicht-mehr-Dresden-Besuchern eine „schwer einzuschätzende Sicherheitslage“ in der Stadt angegeben worden oder die persönliche Haltung, die sich mit Fremdenfeindlichkeit nicht vertrage.

Ein Tourismus-Einbruch in Dresden infolge PEGIDA würde die Semperoper hart treffen.

Der Kulturtempel, der mehr als alle anderen Institutionen der Stadt mit Ausnahme der Frauenkirche die sonst so positive Ausstrahlung Dresdens repräsentiert und seit Jahrzehnten zu über 90 Prozent ausgelastet ist, erzielt diesen hohen Zuspruch etwa zur Hälfte durch reisendes Publikum aus dem In- und Ausland.

Harte Anfeidungen nach Lichtlöschen bei PEGIDA-Demo

Für das Lichtlöschen bei einer der PEGIDA-Demos bekam der Intendant Mails mit Beschimpfungen, aber auch Zuspruch.
Für das Lichtlöschen bei einer der PEGIDA-Demos bekam der Intendant Mails mit Beschimpfungen, aber auch Zuspruch.

Entscheidendes tun, um das miese Image zu korrigieren, könne die Oper nicht, stellt der amtierende Intendant fest. „Wir können aber Zeichen setzen.“ Wie kurz vor Weihnachten, als man zur PEGIDA Demo auf dem Theaterplatz kurzerhand die Außenbeleuchtung abschaltete.

Rothe: „Ausländerfeindliche Parolen vor der hell erleuchteten Oper? Über die Nachrichtenkanäle in alle Welt übertragen? Das durften wir nicht hinnehmen. Durch das Löschen des Lichts konnten wir symbolisch klarstellen, dass die Haltung des Hauses, wie die des Freistaats, eine andere ist.“

Viele Mails habe er in Reaktion auf das Lichtabschalten erhalten, so Rothe:

„Es waren Beschimpfungen darunter, sogar Drohungen, aber auch sehr viel Zustimmung. Eine im Ausland lebende Deutsche hat sich bei uns bedankt, weil sie mit Hinweis darauf erklären konnte, dass man sich in Dresden gegen Fremdenfeindlichkeit wehrt.“

Noch - und trotz der aktuellen Kartenstornierungen - hofft Wolfgang Rothe, dass ein nachhaltiger Schaden für Dresden und die Semperoper nicht entsteht.

Fotos: Photoarena, Lutz Hentschel, dpa

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

3.510

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

485

Internetzugang zum Wikipedia-Lexikon in der Türkei gesperrt

478

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

5.103

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.393
Anzeige

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

3.804

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

6.575

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.260
Anzeige

23-Jähriger tritt Baby in den Rücken! Schwer verletzt

12.157

Dicker TV-Hammer! Diese Kultserie kommt zurück

2.466

Dieses Pärchen-Bild ist richtig unheimlich!

7.811

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.479
Anzeige

Tausende Flüchtlinge sind in Deutschland noch nicht erfasst

1.349

Michael Ballhaus in Berlin beigesetzt

213

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.695
Anzeige

So knapp entging Topmodel Stefanie Giesinger einem Horror-Trip

1.996

Mrs. Hembrow, wie bekommt man das bitte in 10 Wochen hin?

2.396

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.601
Anzeige

Nach Badewannen-Skandal! Emma Schweiger kann es nicht lassen...

15.046

Diese Nachricht schockt jetzt alle "Fack ju Göhte"-Fans!

7.132

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.340
Anzeige

Reichsbürger-Slang? Xavier Naidoo empört mit neuem "Marionetten"-Song

4.456

Hai tötet Surfer im Indischen Ozean

1.538

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.493
Anzeige

Terror-Storch Ronny zurück in Brandenburg

862

Nach Messerattacke auf Mutter und Schwester: Mutmaßlicher Täter in U-Haft

1.340

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.412
Anzeige

Wer ist der Mann, der in Hannover zwei Menschen erstochen haben soll?

4.186

Wegen heißem Wackelpudding: Siebenjähriger erleidet schwere Verbrühungen

2.485

10 Gründe, warum Du immer hungrig bist

1.895

Urteil: Kinder dürfen E-Zigaretten-Aroma kaufen

1.952

Audi kracht in Polo: Eine Schwerverletzte

1.770

Kofferfund am Flughafen Tegel: Polizei gibt Entwarnung

5.561
Update

"Der Führerschein muss eh weg": Polizei stoppt dreisten Raser

4.107

Ist das der verrückteste Fanartikel auf dem Markt?

2.375

Tragischer Tod: Boxerin Cindy Rogge gestorben

30.092

Grausames Ehedrama! Er missbrauchte seine betrunkene Ehefrau zu Tode

9.936

Personalnot und Auswärtsmisere: Die alten Leiden von Hertha BSC

184

Unglaublich! Familie wegen 16 Euro von IKEA vor Gericht gezerrt

10.029

Lehrermangel in Brandenburg: Schüler verpassen zu viel

196

Ernsthaft? Modelabel verkauft durchsichtige Plastikhose

1.399

Tänzerisches K.O. für Boxerin Susi Kentikian bei "Let's Dance"

3.300

Ja, das gibt’s auch: Hier wurde ein Boot aus der Luft geblitzt

1.983

Mann setzt Hund aus und hinterlässt diese dreiste Nachricht

6.702

Horror-Crash: Fahrer verbrennt in seinem Auto

5.946

Diese vier Sachen passieren mit Deinem Körper, wenn Du keinen Sex mehr hast

32.855

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

3.220

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

2.319

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

3.179

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

3.101

Familienstreit eskaliert: 29-Jähriger verletzt Mutter und Schwester mit Messer

3.164

Wieder Brandsätze gegen Moschee

3.572

Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

3.009

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

18.808

Gericht muss entscheiden: Hat ein Mann eine Maus in Coca-Cola gefunden?

3.191