"Generation Porno": Diese Gefahren lauern, wenn Du's Dir täglich machst!

Top

Sonnen-Horror! Frau bekommt riesige Brandblasen nach Lauf-Event

Top

Exorzismus im Obdachlosenheim! Junge Frau fast von Verwandten ertränkt

Neu

Der Geburtsmonat entscheidet, welche Krankheiten jemand später bekommt

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.977
Anzeige
2.714

Wegen PEGIDA! Stornierungen bei Semperoper

Dresden - Ob und wie es mit PEGIDA weiter geht, werden die kommenden Tage zeigen. Für das Image der Stadt, das scheint unzweifelhaft, sind die islamkritischen Demonstrationen samt ihrer rassistischen Untertöne verheerend. Welch langfristigen Schaden sie für Dresden anrichten können, deutet sich nun an. An der Semperoper stornieren die ersten Kulturtouristen ihre Kartenvorbestellungen.

Von Guido Glaner

Dresden - Ob und wie es mit PEGIDA weiter geht, werden die kommenden Tage zeigen. Für das Image der Stadt, das scheint unzweifelhaft, sind die islamkritischen Demonstrationen samt ihrer rassistischen Untertöne verheerend.

Welch langfristigen Schaden sie für Dresden anrichten können, deutet sich nun an.

An der Semperoper stornieren die ersten Kulturtouristen ihre Kartenvorbestellungen.

Angst vor wirtschaftlichem Schaden

Wolfgang Rothe (54) sorgt sich um den Ruf und die wirtschaftliche Zukunft der Semperoper.
Wolfgang Rothe (54) sorgt sich um den Ruf und die wirtschaftliche Zukunft der Semperoper.

„Die Situation ist im Augenblick noch nicht dramatisch, aber meine Sorge, dass die Stornierungsquote steigt und dem Haus wirtschaftlicher Schaden entsteht, kann ich nicht verhehlen“, sagt Wolfgang Rothe (54).

Er ist Kaufmännischer Geschäftsführer und kommissarischer Intendant.

Bis zum Montag sind 15 Stornierungen eingegangen, mit einem Volumen von 70 Tickets.

Darüber hinaus verspüre man eine Kaufzurückhaltung, die zurzeit noch mehr gefühlt als in Zahlen auszudrücken sei, so Rothe.

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies mit der Verunsicherung auswärtiger Besucher zu tun habe, sei hoch.

Erste Kartenkündigungen schon im Dezember

Die Semperoper ist neben der Frauenkirche das Aushängeschild der Stadt.
Die Semperoper ist neben der Frauenkirche das Aushängeschild der Stadt.

Ein erstes Indiz, dass die PEGIDA-Proteste negative Auswirkungen auf die Semperoper haben würden, habe es schon im Dezember gegeben, so Rothe:

„Eine Familie aus Deutschland schrieb uns, dass sie angesichts der Vorkommnisse von einer geplanten Dresden-Reise samt Opernbesuch Abstand nimmt und stattdessen nach Kopenhagen fahren wolle.“

Als Gründe für die weiteren Stornierungen seien von den Nicht-mehr-Dresden-Besuchern eine „schwer einzuschätzende Sicherheitslage“ in der Stadt angegeben worden oder die persönliche Haltung, die sich mit Fremdenfeindlichkeit nicht vertrage.

Ein Tourismus-Einbruch in Dresden infolge PEGIDA würde die Semperoper hart treffen.

Der Kulturtempel, der mehr als alle anderen Institutionen der Stadt mit Ausnahme der Frauenkirche die sonst so positive Ausstrahlung Dresdens repräsentiert und seit Jahrzehnten zu über 90 Prozent ausgelastet ist, erzielt diesen hohen Zuspruch etwa zur Hälfte durch reisendes Publikum aus dem In- und Ausland.

Harte Anfeidungen nach Lichtlöschen bei PEGIDA-Demo

Für das Lichtlöschen bei einer der PEGIDA-Demos bekam der Intendant Mails mit Beschimpfungen, aber auch Zuspruch.
Für das Lichtlöschen bei einer der PEGIDA-Demos bekam der Intendant Mails mit Beschimpfungen, aber auch Zuspruch.

Entscheidendes tun, um das miese Image zu korrigieren, könne die Oper nicht, stellt der amtierende Intendant fest. „Wir können aber Zeichen setzen.“ Wie kurz vor Weihnachten, als man zur PEGIDA Demo auf dem Theaterplatz kurzerhand die Außenbeleuchtung abschaltete.

Rothe: „Ausländerfeindliche Parolen vor der hell erleuchteten Oper? Über die Nachrichtenkanäle in alle Welt übertragen? Das durften wir nicht hinnehmen. Durch das Löschen des Lichts konnten wir symbolisch klarstellen, dass die Haltung des Hauses, wie die des Freistaats, eine andere ist.“

Viele Mails habe er in Reaktion auf das Lichtabschalten erhalten, so Rothe:

„Es waren Beschimpfungen darunter, sogar Drohungen, aber auch sehr viel Zustimmung. Eine im Ausland lebende Deutsche hat sich bei uns bedankt, weil sie mit Hinweis darauf erklären konnte, dass man sich in Dresden gegen Fremdenfeindlichkeit wehrt.“

Noch - und trotz der aktuellen Kartenstornierungen - hofft Wolfgang Rothe, dass ein nachhaltiger Schaden für Dresden und die Semperoper nicht entsteht.

Fotos: Photoarena, Lutz Hentschel, dpa

Trash-Star legt Sex-Beichte ab! Er hatte sein erstes Mal mit 48

Neu

Zeigt uns Mesut Özil hier seine neue Freundin?

Neu

Hart, härter, Kita: Bushido mit neuem Beef

944

36-Jährige erhält Krebs-Schock, kurz nachdem ihr Mann stirbt

1.734

Gleich werden diese Rentner richtig krass umgestylt

749

Maite Kelly: Das würde passieren, wenn sie in die DSDS-Jury kommt

3.902

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.814
Anzeige

Panik auf Mallorca: Hai taucht plötzlich zwischen den Badegästen auf!

6.834

Er hat's gerockt! Burghardt ist deutscher Meister

2.333

Was läuft zwischen Rihanna und dem deutschen Regierungssprecher?

2.205

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

14.564
Anzeige

Sogar Schüsse sollen gefallen sein: Familienclans lösen Polizei-Großeinsatz aus!

4.081

Frau auf A14 von Lkw überrollt und schwer verletzt

3.415

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

24.006
Anzeige

Pfui! Frau findet das in ihrem Salat

2.422

30 Urlauber rausgeschmissen, dann startet Easyjet mit leeren Sitzen

3.851

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

46.152
Anzeige

Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto: Hitzetod!

7.357

SPD-Chef greift Union, Merkel und AfD an

859

Clean eating: Was ist das eigentlich?

16.464
Anzeige

Ihr werdet nicht glauben, nach was diese neuen Eissorten schmecken

1.037

Federer für Zverev eine Nummer zu groß: Klarer Sieg im Halle-Finale

347

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.653
Anzeige

Vergrault sich Ex-GZSZ-Star Isabell Horn so ihre Follower?

10.154

Penis in Norwegen abgehackt: Jetzt sollen Spenden helfen

3.632

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.641
Anzeige

Schäferhund gegen Känguru im Video: So ging der Kampf aus

2.073

Wachsende Muskeln: Ist Beatrice Egli dem Fitness-Wahn verfallen?

10.080

Tragischer Unfall: Motorradfahrer liegt tot im Feld

9.955

Vorm Traumfinale: Promis feiern Gerry Weber Open Fashion Night

624

Mit vorgehaltener Schusswaffe: Fünfzehnjähriger überfällt Neuköllner Kiosk

496

Wilde Verfolgungsjagd durch City: Doch dann landet das Auto plötzlich im Fluß

4.680

Horror-Crash auf der Autobahn: Pkw überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt

10.350

Tragischer Unfall! Mutter stirbt, Kind (11) überlebt schwer verletzt

42.310

Pickel am Po: So werdet Ihr den lästigen Ausschlag los

4.585

Erdogan kollabiert! Wie angeschlagen ist er wirklich?

4.920

Drama beim Unkrautvernichten: Enkel brennt Haus der Großeltern ab

7.680

Endlich Sommerferien! Für Miss Germany geht's ab nach Barcelona

743

Jugendlicher geht am Abend in See baden und kehrt nicht zurück

7.048

Diese Frau zaubert krasse Kunstwerke aus ihren Haaren

1.181

Audi zerschellt an Baum und wird in zwei Teile gerissen: Beifahrer stirbt!

15.285

Donald Trump Junior kämpft für Karriereende von Johnny Depp

3.880

Einbrecher bleibt stundenlang in fremdem Haus: Badet, kocht sich Nudeln und masturbiert

5.171

So können Berliner Fluggäste mit Pfandflaschen Arbeitsplätze sichern

249

Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

8.782

Paar prügelt auf Restaurant-Besitzerin und Tochter ein, weil es unzufrieden mit der Bestellung ist

3.132

Familie erschleicht sich Asyl mit dreister Behauptung

17.729

Tampon im Tee und Sexvorlieben: Das gestehen Menschen in digitalen Beichtstühlen

7.195

Kommt jetzt das Handy- und Fotoverbot in Freibädern?

520

Nach Fremd-Flirt von Heidis Vito: Jetzt redet er!

8.625

Wer auf dem Zeugnis eine Eins hat, darf am Montag gratis Bahnfahren!

4.112

Nach Erdrutsch schwindet Hoffnung für 118 verschüttete Dorfbewohner

929

Tennis-Ass Federer freut sich auf Final-Duell mit Shooting-Star Zverev

146

Erschreckendes Ergebnis! So gefährlich sind Sonnencremes

7.080