Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

Top

Schock für Fußballfans: 45 Bundesliga-Spiele nächste Saison nur noch im Netz?

Top

Ich bin die Nackte vom Robbie-Williams-Konzert!

Top

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

Top
4.336

Jetzt schreit PEGIDA schon im Theater lauthals

Dresden - Die Proben sind gelaufen - am Samstag ist Premiere - "Graf Öderland" mit der Axt in der Hand: PEGIDA spielt darin mehr als nur eine Nebenrolle.
Regisseur Volker Lösch (52) mit seiner achten Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden.
Regisseur Volker Lösch (52) mit seiner achten Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden.

Dresden - Die Proben sind gelaufen - am Samstag ist Premiere - "Graf Oederland" mit der Axt in der Hand: Das Dresdner Staatsschauspiel nimmt einen Text von Max Frisch als Parabel für verlorenen Glauben an die Demokratie.

PEGIDA spielt darin mehr als nur eine Nebenrolle.

Ödes Land? Oederland ist vielmehr ein Synonym für Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben, das nicht die Freiheit ermöglicht, die man sich erträumt. Wenn das Dresdner Staatsschauspiel an diesem Samstag "Graf Oederland" von Max Frisch auf die Bühne bringt, wird es hoch politisch!

Regisseur Volker Lösch hat dem Stück einen zweiten Titel beigefügt: "Wir sind das Volk."

Dahinter verbergen sich die selbsternannten "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes", die den Spruch aus der Wendezeit gern im Munde führen, auch wenn sie nicht den Großteil der Gesellschaft verkörpern.

Der Theater-Plot erzählt vom alptraumhaften Aufstieg eines Populisten - und passt somit in die "PEGIDA-Zeit".
Der Theater-Plot erzählt vom alptraumhaften Aufstieg eines Populisten - und passt somit in die "PEGIDA-Zeit".

Seit über einem Jahr muss Dresden mit PEGIDA leben, hier entstand die Bewegung.

Anfangs wurde sie als Bündnis "besorgter Bürger" wahrgenommen. Doch die Zeit der Unschuld ist lange vorbei. Es war eine Frage der Zeit, bis Pegida im Theater landet.

Volker Lösch, der sich als politischer Theatermann oft in gesellschaftliche Debatten einschaltet, musste nur noch nach einem passenden Stück suchen, mit dem er an PEGIDA andocken konnte. Deshalb nahm er sich die Geschichte um "Graf Öderland" vor, die vom alptraumhaften Aufstieg eines Populisten erzählt. Ein Mann, der auf Zukunftsangst und Unzufriedenheit seiner Mitmenschen bauen kann.

Chefdramaturg Robert Koall verweist darauf, dass sich Themen rund um PEGDIDA durch den Spielplan der ganzen Saison ziehen - von Lessings "Nathan der Weise" bis hin zu Kleists "Michael Kohlhaas".

Im engeren Sinne sei "Graf Öderland" aber ein Abschluss mit dem Phänomen PEGIDA.

"Die Mehrheit der Dresdner verhält sich nicht"

"Die besorgten Bürger".
"Die besorgten Bürger".

"Das größere Problem liegt darin, dass diejenigen, die nicht zu PEGIDA gehen, keine PEGIDA-Gegner sind." Dieser Umstand mache das Stadtklima aus. Koall ist frustriert über die "Trägheit der Masse" in Dresden.

Lösch lässt seine Schauspieler außer Text von Max Frisch und persönlichen Bekenntnissen ausschließlich Dinge sagen, die auf PEGIDA-Kundgebungen nachweislich zu hören waren oder aus anderen sicheren Quellen stammen.

Der Regisseur nutzt den "Dresdner Bürgerchor" - ein Laienensemble, das er erstmals 2003 bei der "Orestie" des Aischylos auf die Bühne brachte und seither immer wieder in Inszenierungen auftreten ließ.

Der Sprechchor artikuliert all jene diffusen Ängste, die bar jeder Logik jede Woche bei PEGIDA zu hören sind und ihren Wahrheitsgehalt nicht selten aus kruden Verschwörungstheorien beziehen.

Lösch während der Proben auf der Bühne des Großen Hauses.
Lösch während der Proben auf der Bühne des Großen Hauses.

Für Koall ist "Graf Öderland" dennoch kein "Stück über PEGIDA": "Es ist eine mit dokumentarischem Stoff durchzogene Parabel darüber, was passiert, wenn der Glaube an eine demokratische Ordnung verloren geht und eine Gesellschaft sich radikalisiert", sagt er.

Solange PEGIDA jeden Montag nahe am Schauspielhaus vorbeilaufe, werde man weiter im Sinne eines "Gegengeistes" Theater machen.

Koall wünscht sich wie der aus Dresden stammende Journalist und Buchautor Peter Richter einen neuen "Genpool" für die Stadt: "Wir brauchen mehr Leute von draußen mit anderen Erfahrungshorizonten." Leute, die in Dresden leben wollen, weil es trotz allem eine der tollsten Städte sei.

Termine

28.11.2015 Samstag 19:30 Uhr - 21:45 Uhr Premiere, 30.11.2015 Montag 19:30 Uhr - 21:45 Uhr Montagsanrecht, 05.12.2015 Samstag 19:30 Uhr - 21:45 Uhr, 11.12.2015 Freitag 19:30 Uhr - 21:45 Uhr Sonderaktion zu Weihnachten und Neujahr! 1 x zahlen, 2 x (oder zu zweit) ins Theater, 07.01.2016 Donnerstag 19:30 Uhr - 21:45 Uhr Frühbuchertermin!

Weitere Infos: ZDF/Aspekte, Staatsschauspiel Dresden, MDR/ARTour.

Martialische Bilder auf der Bühne - verbunden mit der Wucht des Chores.
Martialische Bilder auf der Bühne - verbunden mit der Wucht des Chores.

Fotos: dpa/Volker Hartmann, PR/Staatsschauspiel Dresden, ASPEKTE/ZDF, youtube/ARTour, MDR

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

Neu

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.881
Anzeige

Schwangere Frau landet nach Orgamus im Rollstuhl

Neu

Jugendlicher im Rhein vermisst

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

15.786
Anzeige

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

Neu

36-Jähriger aus Restaurant geworfen, Obdachloser rettet ihn

Neu

Noch in dieser Woche: Martin Schulz fordert Abstimmung über Homo-Ehe

Neu

Revolution? Facebook will jetzt auch Serien zeigen

Neu

Hier fackelt ein Auto in der Garage ab

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.033
Anzeige

Traurig! Seltenes Nashorn stirbt ausgerechnet bei der Paarung

Neu

SPD verliert im Osten an Boden, während CDU und Linke zulegen

Neu

Eine Million Euro Schaden: Lehrerin fälscht Medikamenten-Rezepte

Neu

Autsch! Sophia Wollersheim hat sich mal wieder operieren lassen

Neu

17-Jährige stirbt bei Bungee-Sprung, weil sie Anweisungen falsch verstand

Neu

"Adolf Hitler" ruft bei der Polizei an und beleidigt Beamte

Neu

Atemstillstand! Transporter erfasst Mädchen, Polizisten leisten erste Hilfe

Neu

G20-Gipfel in Hamburg: Berliner Polizei verstärkt Kollegen

227

Suff-Fahrer rammt Pkw und lässt schwer verletzte Fahrerin auf Bundesstraße liegen

1.514

81-Jährige übersieht Rettungswagen im Einsatz: Crash!

2.708

Leiche auf Autobahn-Parkplatz: Woran starb der Mann?

2.362

Gefahrgut-Unfall: Autobahn komplett gesperrt

3.714

Wo steckt die "Big Maple Leaf? Riesen-Goldmünze aus Berlin bleibt verschwunden

845

Du trinkst deinen Kaffee ohne Milch und Zucker? Dann bist du vielleicht ein Psychopath!

2.084

Der Horror-Haus Prozess: Jetzt berichtet ein Vernehmungsbeamter

1.380
Live

Mann suchte Mittäter im Netz, die mit ihm seine Kollegin töten und essen sollten

3.502

Dramatische Prognose: "Terrorgefahr die höchste seit vielen Jahren. Und sie steigt..."

2.955

Ausweglose Lage: Siebenjährige bleibt mit Finger in Bohrloch stecken

2.730

Mutter verliert Zweijährigen aus den Augen: Dann findet sie ihn leblos

9.715

Zu viele Unfälle! Das ändert sich an der Überfahrt von der A38 zur A14

4.100

Nichte aus Fenster gestürzt: Todes-Drama bei Natascha Ochsenknecht!

9.815

Exklusiv: Ticket-Skandal bei Dresdner Robbie-Williams-Konzert!

15.378

Das Bündnis zwischen CDU und FDP steht: Armin Laschet fast am Ziel

43

Ein Traum! Dieser Mann bringt sogar Schreibabys zur Ruhe

963

Zwickauer reisen quer durch Deutschland, um sich im Gackern zu messen

119

Robbie verleitet junge Frau in Dresden, ihre nackten Brüste zu zeigen

31.967

Er war erst sieben Monate! Baby zehn Stunden lang in heißem Auto vergessen

8.728

Heißes Date! Brad Pitt flirtet heftig mit schöner Schauspielerin

3.087

Lebensgefahr: Polizei warnt vor geklauten Medikamenten

362

Huch! Mysteriöse Schöne verdreht Bachelorette-Boys die Köpfe

6.474

Antrag: Mann fragt erst die Mutter, danach ihre Tochter

4.501

Mann installiert Kamera in Umkleide-Kabine: Einkaufszentrum evakuiert

6.825

Das stinkt! 40 Grad und die Müllabfuhr streikt

1.982

Er drückte seinen Penis gegen Scheibe! S-Bahn-Fahrer onaniert vor Reisenden

16.367

Schlangenplage in Österreich: Jetzt geht es ums Überleben!

11.622

Polizist in Bahn krankenhausreif geprügelt

3.000

NASA empört! Nach Analsex-Tipps verkauft sie dubiose Heilmittel

6.429

War "Vermisst"-Moderatorin Julia Leischik früher wirklich ein Pornostar?

25.561

Echter Harry-Potter-Fan? Dann hat Facebook ein paar magische Tricks für Dich!

1.783

Für Vaterschaftstest: Leiche von weltbekanntem Künstler wird ausgegraben

5.119

Kinder brechen in Tränen aus: Kellner tritt Maus vor Eiscafé-Gästen zu Brei!

4.250

Polizeibewerber sollten nicht zu klein sein, sonst werden sie aussortiert

4.196

Bus bleibt auf Gleisen stehen! Zug kann nicht mehr bremsen

5.639