SEK-Einsatz in Berlin: 21-Jähriger festgenommen Neu In Unterzahl! Jovic-Hammer beschert SGE Last-Minute-Sieg in Marseille Neu MediaMarkt wird in Gießen zum Steuersparadies 1.902 Anzeige Studentin (†20) aus Sachsen erstochen: Mann (21) festgenommen Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! Anzeige
2.799

AfD-Politiker dürfen bei PEGIDA auftreten, nur Gauland will nicht ganz

Parteikonvent stellt fest: AfD-Politiker dürfen bei Pegida auftreten

PEGIDA-Chef Bachmann ist zuletzt bei mehreren AfD-Veranstaltungen zu Gast gewesen. Jetzt dürfen auch AfD-Politiker zu PEGIDA.

Berlin/Dresden - Der Parteikonvent der AfD hat beschlossen, dass AfD-Mitglieder in Zukunft bei Kundgebungen des PEGIDA-Bündnisses auftreten dürfen. Die Entscheidung fiel nach Angaben aus Parteikreisen am Samstag mit großer Mehrheit.

"Der Konvent stellt entsprechend der geltenden Gesetzes- und Rechtslage fest, dass es AfD-Vertretern möglich ist, bei Veranstaltungen von PEGIDA (Dresden) eigene Positionen öffentlich zu vertreten."
"Der Konvent stellt entsprechend der geltenden Gesetzes- und Rechtslage fest, dass es AfD-Vertretern möglich ist, bei Veranstaltungen von PEGIDA (Dresden) eigene Positionen öffentlich zu vertreten."

Der sachsen-anhaltische AfD-Vorsitzende André Poggenburg feierte das Votum als "Meilenstein". Er sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Der Beschluss stellt fest, dass es rechtens ist, als Vertreter der Partei aufzutreten, dass dies also nicht mehr sanktioniert wird."

Poggenburg hatte 2015 zusammen mit dem Thüringer Landeschef Björn Höcke den rechtsnationalen "Flügel" der AfD gegründet. Er gehört zu den Unterzeichnern des Antrags an den Konvent, das 2016 vom Bundesvorstand der Partei verabschiedete Kooperationsverbot mit dem fremdenfeindlichen Bündnis aufzuheben. Der Antrag wurde seinen Angaben zufolge im Wortlaut leicht verändert.

Wörtlich lautete der am Samstag getroffene Beschluss: "Der Konvent stellt entsprechend der geltenden Gesetzes- und Rechtslage fest, dass es AfD-Vertretern möglich ist, bei Veranstaltungen von PEGIDA (Dresden) eigene Positionen öffentlich zu vertreten."

Damit bezog sich der Konvent auf ein Urteil des Bundesschiedsgerichts der AfD, durch das das Kooperationsverbot bereits teilweise aufgehoben worden war.

Parteivorsitzender Alexander Gauland werde aber in jedem Fall nicht gemeinsam mit Lutz Bachmann - dem vorbestraften PEGIDA-Chef - auftreten.
Parteivorsitzender Alexander Gauland werde aber in jedem Fall nicht gemeinsam mit Lutz Bachmann - dem vorbestraften PEGIDA-Chef - auftreten.

Der Parteivorsitzende Alexander Gauland sagte am Sonntag vor der Presse in Berlin zu der Entscheidung des Parteikonvents: "Ich finde diesen Beschluss richtig." Er werde aber in jedem Fall nicht gemeinsam mit Lutz Bachmann - dem vorbestraften PEGIDA-Chef - auftreten. Der Co-Vorsitzende Jörg Meuthen antwortete auf die Frage, ob nach diesem Beschluss überhaupt noch eine Grenze zwischen der AfD und PEGIDA zu erkennen sei: "Ja, die erkenne ich noch." Darüberhinaus vertraue er "auf die Vernunft der Parteimitglieder".

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Peter Boehringer erklärte, der Konvent habe lediglich die geltende Rechtslage "klargestellt". Redeverbote seien ohnehin kaum durchsetzbar. Sein Fraktionskollege Uwe Witt aus Nordrhein-Westfalen sprach dagegen von einem "recht faulen Kompromiss".

Er könne zwar verstehen, dass Demonstrationen als Mittel der Politik für die Menschen in den neuen Bundesländern eine große Bedeutung hätten. Dennoch sei er strikt dagegen "wenn rote Linien verwischt werden". Witt gehört zu den führenden Vertretern der Alternativen Mitte, die sich als Zusammenschluss der Gemäßigten in der AfD versteht.

Gauland und Meuthen hatten sich zuletzt dafür ausgesprochen, das Verbot aufzuheben, falls sich Bachmann aus der Führung des fremdenfeindlichen Bündnisses zurückziehen sollte. Dafür gibt es jedoch bislang keine Anzeichen. Poggenburg, Höcke, der Bundestagsabgeordnete Enrico Komning und andere AfD-Politiker aus den neuen Bundesländern waren in den vergangen Wochen bei Veranstaltung ihrer Partei zusammen mit Bachmann aufgetreten. AfD-Politiker aus Sachsen hatten auch mit Blick auf die Landtagswahl 2019 für eine Kooperation mit PEGIDA geworben.

Der Grünen-Innenpolitiker Konstantin von Notz kommentierte die Entscheidung des Konvents auf Twitter: "Die Extremisierung der #AfD schreitet weiter schnell voran."

Ex-Außenminister Joschka Fischer (Grüne) forderte am Wochenende eine harte politische Auseinandersetzung mit der AfD. "Nicht jeder, der die AfD wählt, ist ein Nazi. Aber leider ist es so, dass es in dieser Partei viele Nazis gibt. Oder wie wollen wir Herrn Höcke oder Jens Maier oder manch andere dort bezeichnen?", sagte Fischer der "Welt am Sonntag". Er warnte vor neuem Nationalismus.

Fotos: DPA

Krasser Temperatursturz! Jetzt wird das Wetter richtig übel Neu Einfach nur widerlich! Mann überfährt brutal eine Horde Emus und filmt sich dabei 1.231 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 11.888 Anzeige Dresdner Polizistin zeigt sich im Urlaub auf heißen Fotos: Darf sie das? 22.382 Mutter kommt ins Gefängnis und tötet dort ihre beiden Kinder! 26.749 Update
Massen-Sex im Urlaubsparadies: Gigantisches Spinnennetz schockt Bewohner! 4.221 18-Jähriger läuft mit Waffe durch Augsburg und versetzt Menschen in Angst und Schrecken 251
Nach Überfall auf Club: Stadt will sieben Menschen ausweisen! 3.420 Für das Gericht war es ein schlechter Witz: Dieser Konzern kämpft gegen Apple 875 Experten warnen: Finger weg von Gesundheits-App "Vivy" 1.294 Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß auf B2 171 Polizei rettet verletzten Uhu, doch der macht mächtig Probleme! 1.750 Das geht aber schnell! Zieht Pascal Kappès mit neuer Freundin in andere Stadt? 517 Auto mit schwangerer Mutter und Kind (5) überschlägt sich 241 Heul-Alarm! Wie Cristiano Ronaldo vor Wut auf deutsche Schiris die Tränen kommen 1.626 Shitstorm! Fans zweifeln an Schwangerschaft von Sophia Vegas 2.778 Ordnungsdienst wird aufgestockt: So viele Stadt-Sheriffs bekommt Chemnitz 1.101 Frau sucht im Gleisbett nach Pfandflasche, dann kommt eine Bahn 252 Kein Fremdverschulden beim Tod des Journalisten im Hambacher Forst 1.822 Stark! Ex-GZSZ-Star Sila Sahin steht zu ihrem After-Baby-Bäuchlein 4.051 Zwei Tote: Hat 45-Jährige die Wohnung von ihrem Ex angezündet? 589 Wanderer verunglückt tödlich in den Allgäuer Alpen 169 Gruppe dreister Diebe kriegt von Spaziergänger eins auf die Nuss 198 Weil er krank war: Kind quält Jungen (13) "aus Spaß", dann stirbt er 3.649 Widerlich! Sporttrainer vergeht sich an Jugendlichen 1.093 Hochstapler Postel: Wenn Jens Spahn Gesundheitsminister sein kann, bin ich Psychiater 1.806 Frau hat Date mit Traummann: Am nächsten Morgen folgt das böse Erwachen 4.535 Dramatische Suchaktion! Mann sieht Schwimmer in See untergehen 2.102 Kabinen-Nachbar klagt an: Hätte die Aida-Crew Daniel Küblböck retten können? 5.916 Mädels aufgepasst: Köln kickt gegen das Sex-Symbol der zweiten Liga 143 Transgender-Teenie ersticht Eltern, weil sie Geschlechtsumwandlung nicht akzeptieren 3.083 Zimmermann stürzt aus dem fünften Stock und stirbt 378 Boxweltmeister Manuel Charr unter Doping-Verdacht: WM-Kampf fällt aus 743 Privatsender sollen Geld bekommen, um gesellschaftlich relevante Beiträge zu machen 795 Schwesta Ewa neidisch auf Weggefährten: "Er wird öfter gebumst als ich" 4.272 Zwei Patienten sterben: Waren falsche Medikamente schuld? 1.725 Teenager wird von Auto angefahren und freut sich, wer hinterm Steuer sitzt 2.898 Doppelte Premiere: Er wird beim nächsten James-Bond-Film Regie führen! 713 Schon wieder neuer Rekord: Hier sank die Elbe so tief wie nie 1.444 Mitarbeiterin nascht an Wursttheke und bekommt acht Jahre später die Quittung 7.487 Diesen wichtigen Ratschlag gibt Til Schweiger seinen Kindern mit auf den Weg 804 Ist abtreiben Mord? Dieser Aktivist vergleicht es sogar mit Holocaust! 1.131 Nach Obduktion von totem Neonazi: Es war Selbstmord 18.352 Update Frust für Fußballfans: Sky entschuldigt sich 2.443 Mutter (27) und Kind (5) auf Flucht vor Polizei fast totgefahren: Raser muss lange hinter Gittern 1.757 53-Jähriger in Steinbruch erstochen: Polizei schnappt flüchtigen Verdächtigen 1.129 Hat BiP-Philipp seine Pam betrogen? Gerda Lewis packt aus 4.388 Mega-Skandal in Yoga-Schule: Guru soll Frauen sexuell missbraucht haben 1.761