Erstes Foto zu dritt! Annemarie und Wayne Carpendale verraten Babygeschlecht Top Vom Aussterben bedroht: Sind die Bienen noch zu retten? Neu Hier brennt eine Hochzeits-Limousine lichterloh Neu "Bauer sucht Frau"-Hochzeit: Dieses TV-Paar hat sich überraschend getraut! Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 7.799 Anzeige
30.663

So liefen die PEGIDA- und LEGIDA-Demos

Dresden/Leipzig - LEGIDA und PEGIDA demonstrierten am Montag wieder in Dresden und Leipzig. Dabei trat Lutz Bachmann statt in Dresden in Leipzig auf. Die Teilnehmerzahlen waren auf beiden Versammlungen rückläufig.

++++ LIVETICKER +++ LIVETICKER

Dresden - Auch am 27. April demonstrierten PEGIDA und LEGIDA. Lutz Bachmann (42) trat dabei nicht in Dresden auf, sondern hielt eine Rede in Leipzig.

Zu PEGIDA kamen bei heftigem Regen laut Polizei 3000 Menschen. Dabei kündigte ein Redner an, zur Oberbürgermeisterwahl eigene Wahlbeobachter zur schicken.

So berichtete MOPO24 live von den Versammlungen.

Leipzig, 20:58 Uhr: Die LEGIDA-Demonstration ist nun beendet.

Leipzig, 20:43 Uhr: Nun redet PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (42). Er spricht über eine klare Trennung von Kirche und Staat. Wenn Kreuze in Schulen verboten seien, so müsste auch das Tragen von Kopftüchern verboten werden. Anschließend verliest er die Dresdner Thesen. Er ruft dazu auf, weiter zu den PEGIDA-Veranstaltungen zu gehen, auch an anderen Orten. Um 20:55 Uhr endet seine Rede mit den Worten: "Leipzig zeigt, wie's geht."

Leipzig, 20:30 Uhr: LEGIDA ist jetzt wieder am Simsonplatz angekommen. Unterdessen sichert die Polizei die Gegendemonstranten mit einer Viererkette ab.

Dresden, 20:28 Uhr: Nach Angaben der Polizei haben bei der PEGIDA-Versammlung 3000 Menschen teilgenommen. 432 Polizisten waren im Einsatz.

Leipzig, 20:25 Uhr: Der Gegenprotest am Neuen Rathaus ist nun in hör-und sichtweite zu LEGIDA.

Leipzig, 20:15 Uhr: Diese Straßenbahn kommt nicht mehr weiter. Auch Demo-Beobachter sind in Leipzig unterwegs.

Leipzig, 20:10 Uhr: LEGIDA dreht nun am Richard-Wagner-Platz und läuft zurück zum Simsonplatz.

Leipzig, 20:00 Uhr: LEGIDA ist jetzt am Dittrichring angekommen. Die Gegendemonstranten zeigen auf ihrem Plakat am Schauspielhaus Humor.

Leipzig, 19:57 Uhr: An der Thomaskirche in Leipzig haben sich zahlreiche Gegendemonstranten eingefunden.

Dresden, 19:55 Uhr: Die Nationalhymne wird gesungen, wegen der Nässe diesmal ohne Handylichter. Danach ist der 24. PEGIDA Spaziergang vorbei. Tatjana Festerling wünscht einen guten Heimweg.

Leipzig, 19:46 Uhr: LEGIDA läuft nun los. Die Gegendemo hat sich am Neuen Rathaus postiert.

Dresden, 19:45 Uhr: Die Runde ist beendet, der Spaziergang ist wieder auf dem Schlossplatz angekommen. Siegfried Däbritz hält eine Abschlussrede. Er erklärt, dass Tatjana Festerling bisher etwa 850 Unterstützerunterschriften hat. Am 7. Juni will PEGIDA Wahlbeobachter zu den Auszählungen der Bürgermeisterwahl schicken, damit bei der Wahl "nichts schief geht". Außerdem ruft er die PEGIDA-Anhänger auf, sich als Wahlhelfer anzumelden. Es werden Flyer-Verteiler gesucht. Außerdem bittete er um finanzielle Unterstützung für den Wahlkampf.

Leipzig, 19:40 Uhr: Heiko Bernardy hat seine Rede beendet. Nun machen sich die Teilnehmer inklusive PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (42) zum Spaziergang bereit. Offenbar wird er erst später reden.

Leipzig, 19:30 Uhr: PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (42) steht bereits hinter der LEGIDA-Bühne. Wird er gleich sprechen? In Vorbereitung auf den Spaziergang ist jetzt der Verkehr auf dem Dittrichring komplett zum Erliegen gekommen.

Leipzig, 19:25 Uhr: Bei LEGIDA spricht jetzt der ehemalige Landtagskandidat der AfD in Thüringen, Heiko Bernardy. Nach einer Hassrede im Januar auf der Demonstration der islamfeindlichen Bewegung "Sügida", auf der er Landespolitiker von Linke, SPD und Grünen als "Feinde unseres Volkes" bezeichnete, die sich mit "Antifa-Mob" und "linksradikalem Lumpenpack" gemein machten, trennte sich die Partei sofort von ihm.

Dresden, 19:18 Uhr: Die Teilnehmerzahlen bei PEGIDA sind überschaubar, sicher auch dem schlechten Wetter geschuldet. Rechtsanwalt Jens Lorek möchte sich auf Nachfrage diesmal nicht zu einer Mengenangabe hinreißen. Die Teilnehmer rufen die traditionellen "Wir sind das Volk" Sprechchöre. Eine recht große Gruppe trägt die Fahnen der Identitären Bewegung.

Leipzig, 19:12 Uhr: Das Geländer, an dem die Gegendemonstranten entlang der Pleiße standen, wird von der Polizei nun geräumt.

Leipzig, 19:15 Uhr: Redner Silvio Rösler eröffent die Kundgebung.

Dresden, 19:09 Uhr: Nachdem die Teilnehmer dafür gestimmt haben, wird die Absage zurück genommen und trotzdem durch den Regen spaziert.

Leipzig, 19:05 Uhr: Während von den Gegendemonstranten die ersten Rufe laut werden und mittlerweile die Zufahrt zum Dittrichring gesperrt ist, beginnt die LEGIDA-Kundgebung mit dem Verlesen der Auflagen. Auf der Harkortstraße stehen circa 50 Gegendemonstranten in Hörweite und sorgen mit Pfeifen und Tröten für Lärm.

Dresden, 19:02 Uhr: Am Rand der PEGIDA-Demo dreht die AfD einen Wahlwerbespot.

Dresden, 18:59 Uhr: Tatjana Festerlings Rede ist beendet. Jetzt spricht der Holländer Edwin Utrecht. Er schimpft auf Ministerpräsident Stanislaw Tillich, weil der beim Dialogforum der Staatsregierung in Chemnitz nicht mit ihm reden wollte. Die Demonstranten rufen "Wir sind das Volk".

Leipzig, 18:50 Uhr: Am Neuen Rathaus haben sich bereits eine Reiterstaffel und Wagenburg der Polizei sowie Gegendemonstranten in Stellung gebracht. Der Autoverkehr läuft überall noch normal.

Dresden, 18:43 Uhr: Tatjana Festerling hat ihre Rede begonnen. Heute kritisiert sie vor allem den "Gender-Wahnsinn". Gender-Mainstreaming ist ihrer Meinung nach eine perverse Leitidologie. Viele wollen ihre Rede heute nicht hören.

Leipzig, 18:40 Uhr: Auch in Leipzig regnet es nun am Ort der LEGIDA-Kundgebung auf dem Simsonplatz. Unterdessen ist die Kundgebung von Refugees Welcome beendet. Der S-Bahn-Zugang Am Wilhelm-Leuschner-Platz ist für sie gesperrt, so will die Polizei Konfrontationen mit LEGIDA-Teilnehmern verhindern.

Dresden, 18:37 Uhr: Siegfried Däbritz eröffnet die Versammlung und fragt die Teilnehmer, ob sie trotz des Wetters spazieren gehen wollen. Die Reaktion ist eindeutig positiv. Offenbar wird die geplante Route nun doch gelaufen.

Dresden, 18:35 Uhr: Die Gegendemonstranten des Netzwerkes "Dresden für Alle" auf dem Postplatz wird abgesagt und die Bühne abgebaut. Das teilte Sprecher Eric Hattke auf Nachfrage mit.

Leipzig, 18:30 Uhr: In Leipzig finden sich die ersten LEGIDA-Teilnehmer am Simsonplatz ein. Unterdessen ist LEGIDA DAS ORIGINAl wieder auf dem Augustusplatz vor der Oper. Insgesamt zum 13. Mal treffen sich heute die "Leipziger Ethanolfreunde gegen die Illegalisierung des Alkohols".

Dresden, 18:25 Uhr: Rechtsanwalt Jens Lorek gibt das Ergebnis der Beratungen bekannt. Der Spaziergang wird abgesagt, es wird nur eine kurze Versammlung geben.

Leipzig, 18:20 Uhr: Während die PEGIDA-Veranstaltung in Dresden auf der Kippe steht, ist Lutz Bachmann in Leipzig auf dem Simsonplatz angekommen.

Dresden, 18:15 Uhr: Rechtsanwalt Lorek erklärt soeben den Teilnehmern, dass die Demonstration aufgrund der aktuellen Wetterlage eventuell abgesagt, oder in eine kurze Kundgebung ungewandelt werden muss. Versammlungsleiter Däbritz will sich in den kommenden Minuten dazu äußern.

Dresden, 18:05 Uhr: Die Plane am Lautsprecherwagen von PEGIDA ist jetzt geschlossen. Viele Menschen stellen sich unter, oder laufen trotz Regen über den Platz.

Leipzig, 18:00 Uhr: In Leipzig hält sich der Regen noch zurück und die 150 Teilnehmer bei "Refugees Welcome" haben einige Plakate mitgebracht.

Dresden, 17:55 Uhr: Im Moment herrscht starkes Unwetter in Dresden. Fällt PEGIDA heute etwa ins Wasser? Es ist stockfinster, es regnet in Strömen.

Leipzig, 17:30 Uhr: Die Gegendemonstranten von "Refugees Welcome" sprechen noch auf dem Roßlatz . Währendessen verschafft sich Polizeipräsident Bernd Merbitz (59) einen Überblick auf dem Simsonplatz. Laut ihm sind heute zehn Hundertschaften im Einsatz.

Leipzig, 17:20 Uhr: Während die Polizei am Simsonplatz mit dem Bau einer Wagenburg beginnt und Zäune hinter der Pleiße aufstellt, hat die Kundgebung der "Refugees Welcome" am Roßplatz begonnen.

Leipzig, 17:15 Uhr: Während sich am Roßplatz die ersten "Refugees Welcome"-Teilnehmer einfinden, wird am Simsonplatz die Bühne für LEGIDA aufgebaut.

Dresden, 16:55 Uhr: In Leipzig regnet es schon seit Stunden, jetzt ist das schlechte Wetter auch in Dresden angekommen. Für die Demozeiten sagt der Deutsche Wetterdienst eine 90%ige Regenwahrscheinlichkeit voraus. Mittlerweile gibt es auch eine amtliche Unwetterwarnung für Sachsen mit vereinzelt unwetterartigen Gewittern mit heftigem Starkregen über 30mm und Hagel über 2cm.

Leipzig, 16:42 Uhr: Die Leipziger Verkehrsbetriebe informieren, dass wegen der Demonstrationen mehrere Bahn- und Buslinien nur eingeschränkt fahren.

Leipzig, 16:35 Uhr: Auf dem Rossplatz haben die ersten Einsatzwagen Stellung bezogen. Heute sind weniger Polizisten als vor einer Woche am 20. April im Einsatz. Dennoch sind immerhin zehn Hundertschaften in der Stadt und sollen LEGIDA und Dgegendemonstranten voneinander fern halten.

Leipzig, 16:33 Uhr: Der Regen soll den ganzen Tag abhalten. Mal sehen, wie viele Menschen trotz des miesen Wetters zu den Demos kommen.

Dresden / Leipzig - Am 27. April wird in Dresden und Leipzig wieder demonstriert.

PEGIDA spaziert zum 24. Mal. Allerdings ohne Lutz Bachmann, der ist als Redner bei LEGIDA angekündigt.

In Dresden:

  • PEGIDA trifft sich 18.30 Uhr zum ersten Mal auf dem Postplatz und hat auch eine neue Demo-Route. Diese führt über die Augustusbrücke in Richtung Neustadt. Auf der Großen Meißner Straße geht es zur Carolabrücke und zurück in die Altstadt auf den Schloßplatz.
  • Als Rednerin ist Tatjana Festerling angekündigt.
  • Das Netzwerk "Dresden für Alle" ruft zur Gegendemo auf. Ab 19 Uhr soll auf dem Postplatz unter dem Motto "Honigpumpe" für ein weltoffenes Dresden demonstriert werden.

Das ist in Leipzig los:

  • LEGIDA startet wieder 19 Uhr auf dem Simsonplatz. Der Spaziergang ist wie in der vergangenen Woche über den westlichen Ring zum Richard-Wagner-Platz und zurück.
  • Als Redner sollen Lutz Bachman, Götz Kubitschek und Heiko Bernardy auftreten.Gegendemonstranten machen an sechs Orten mobil.

Die Gegendemonstranten machen in Leipzig an mehreren Orten mobil.

  • 17 Uhr: Am Wilhelm-Leuschner-Platz ruft "Refugees Welcome" zur Kundgebung unter dem Motto "Rassist*innen einmauern" auf.
  • 18 Uhr: Die Satiriker von "Legida das Original" treffen sich wieder auf dem Augustusplatz.
  • Ab 18:30 starten die Kundgebungen des Netzwerks "Leipzig nimmt Platz" an folgenden Punkten: Schauspiel Leipzig (Bosestraße), Thomaskirchhof (Dittrichring), Neues Rathaus (Martin-Luther-Ring).
  • Ab 20 Uhr trifft sich der Erich- Zeigner-Haus e.V. vor der Nikolaikirche.

Fotos: Christian Suhrbier, Frank Seegers, Frank Schmidt, Stefan Ulmen, Juliane Bauermeister, Alexander Bischoff

Mit zwei Kindern im Auto! Ist das hier das Ergebnis eines illegalen Rennens? Neu Hier wird der Verkehr der Zukunft getestet Neu
Tragisch! Familienvater stirbt auf Heimfahrt aus dem Urlaub Neu Junge Frau stundenlang vergewaltigt und danach niedergestochen Neu Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 2.060 Anzeige Schlechte Verlierer? Darum standen die Bayern-Stars nicht Spalier Neu Mit diesem Kleid leistete sich Herzogin Kate einen echten Fauxpas Neu Diese verrückte Fan-Aktion soll Energie Cottbus in die 3. Liga bringen Neu Pietro glücklich: Frau fand sein verlorenes Geld Neu Grenzenloser Jubel: Eintracht-Fans im Pokal-Rausch Neu
Nach Horror-Crash: Wie geht es DTM-Champion René Rast? 2.267 Mit deutschem Pass verbreiten Dschihadisten in Syrien, Irak & Co den Terror 1.752 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 14.624 Anzeige Wie peinlich! Kennt Trump nicht mal den Namen seiner eigenen Frau? 2.247 Die Rückkehr: Eintracht kickt in Europa und die Fans flippen aus 2.362 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 5.068 Anzeige Darum nehmen aus manchen Ligen mehr Vereine am Europapokal teil 629 Für Überfall: Räuber manipulieren Bremssystem, Züge krachen aufeinander 6.714 "Alles was zählt"-Schauspieler Tom Barcal will "Raus aus den Schulden" 4.766 Neue Datenschutz-Verordnung: Das ändert sich für Wirtschaft, Politik und Vereine 1.097 Darum reden nach der royalen Hochzeit alle über sie 4.723 Todkranke Frau soll bald sterben, dann ist der Krebs plötzlich weg 2.494 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet Anzeige Unfassbar, was hier in einem See schwimmt! 8.581 Frau wird von ihren Cousins und drei weiteren Freunden vergewaltigt 4.069 Hat ein 37-Jähriger seine Tochter (10) mehrfach vergewaltigt und die Taten gefilmt? 2.423 Opfer bekommen nach Amok-Fahrt von Münster Geld ausgezahlt 434 Welche Bedeutung hat Pfingsten eigentlich? 10.077 Räumt Horns Hengst Julio am Montag ab? 52 Masern in Köln breiten sich weiter aus 133 Das sind die dümmsten Fragen, die Kunden im Laden gestellt haben 2.710 Rassismus-Vorwurf! Protz-Prinz Marcus von Anhalt wieder vor Gericht 1.183 Hausmeister im Urlaub: Ex-Sport-Star steigt selbst auf den Traktor 1.487 Plötzlicher Social-Media-Wandel: Was ist mit Angelina Heger los? 937 Pascal Kappès gesteht: So sexy findet er seine schwangere Denisé! 519 Final-Sensation! Rebic ballert Eintracht zum Pokalsieg gegen die Bayern 2.580 Nach Horror-Sturz: So sexy holt Vanessa Mai das abgesagte Konzert nach 2.314 Polizei nimmt Schleuser und Dutzende Migranten fest 4.779 Totschlag! Haftbefehl gegen Oma-Killer erlassen 1.808 Royal Wedding: Mit dieser Predigt hatte keiner gerechnet! 5.773 Manipulierte Asylentscheidungen? AfD unterstützt FDP-Forderung 2.143 Doch ein Geschwisterchen für Matti? Anna-Maria verrät Baby-Pläne 1.311 Mann vergewaltigt Pferd über Stunden auf mehrere Arten 52.428 Einer ringt mit dem Leben! Sechs Verletzte bei Crash auf A9 4.291 Völlig irre, was Inselbewohner alles am einsamen Strand finden 5.676 Fans üben Kritik: Wirbt Isabell Horn für Marken, die sie privat nie benutzen würde? 1.696 Sie benötigt Medikamente! Alina (13) seit Donnerstag vermisst 2.654 Tödlicher Unfall: Mann aus eigenem Traktor geschleudert 2.759 Viele sagen "Nein" zu Ankerzentren für Asylbewerber 2.012 Mario Götze meldet sich nach WM-Aus zu Wort 7.553 Frau landet Web-Hit mit Selfie, doch der Grund ist total peinlich 7.132