Peinlicher Nutten-Streit auf dem Opernball!

Auch Dschungelcamp-Teilnehmerin Fürst (41, re.) durfte anwesend sein...
Auch Dschungelcamp-Teilnehmerin Fürst (41, re.) durfte anwesend sein...

Wien - Proletarisches zum 60. Wiener Opernball! Der teuer bezahlte Stargast Brooke Shields entzog sich "Mörtel"-Lugners geliebtem Medienrummel. Ex-Nixe Pamela Anderson erinnert sich auch nur äußerst ungern an ihren Besuch vor einigen Jahren. Und nun noch das: Mörtels Frau und er gaben sich einen peinlichen "Nutten-Streit"!

"Es ist viel kultivierter als beim letzten Mal. Hier bin ich aber auch bei Personen zu Gast, die nicht nur Presse wollen", sagte Pamela Anderson (48) noch zu Beginn. 2003 war Anderson bereits Stargast von Lugner und hatte wegen des Gedränges von Fotografen und Kameramännern "panische Angst".

Diesmal folgte Pam Anderson allerdings der Einladung der Kölner Society-Familie Wess. Auf Wess' EInladung hörte auch Dschungel-Fürstin Helena (41): "Tausend Dank an die Liebe Familie Wess für ein unvergessliches Erlebnis beim Opernball in Wien." Erst vor Kurzem gab sie preis, von ihrem, Ex-Mann (38) geschlagen worden zu sein.

Pamela Anderson hatte scheinbar Glück mit "ihrer Wess-Familie". Denn nur wenige Meter weiter trug sich ein unfeines "Familien"-Drama zu: Richard Lugner (83) stritt sich mit seiner 57 Jahre jüngeren Cathy „Spatzi“. Und das derart laut, dass folgender Dialog zu hören ist:

Sie zu ihm: "Mit Nutten zu telefonieren, obwohl du verheiratet bist. Und sagst: Ich will dich beschnuppern." Er zu ihr: "Und du verbringst die Nacht mit coolen Männern. Es is à Katastroph'! Irgendwann muasst wissen, wost hing'hehrst!" Die 26-jährige Spatzi kommentierte so: "Richard schreit immer nur. So geht das nicht."

Über 270.000 MAl wurde das Video in kurzer Zeit aufgerufen

Berlins Star-Transe Nina Queer ließ es sich nicht nehmen und teilte das Video auf ihrer Facebook-Seite mit den Worten: "Hab ich nicht gesagt, dass der Wiener Opernball zu einer Proleten-Veranstaltung verkommen ist?"

Hier der direkte Link zum Facebook-Video bei Nina Queer (falls Ihr es nicht sehen könnt...).

Fotos: Facebook/Helena Fürst, Nina Quer, ATV


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0