Schluss mit goldenem Oktober! Erster Herbststurm rollt auf uns zu Top Schüler bedroht Lehrerin mit falscher Waffe mitten im Klassenzimmer Neu Todessturz von Parkbank: Starb 26-Jähriger wegen eines schlechten Scherzes? Neu Umfrage: Grüne lachen, Seehofer angezählt, SPD im Keller Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 1.540 Anzeige
15.978

Impfstoff-Rückruf jetzt auch im Ausland: Hunderttausende Kinder betroffen

Pharmafirma aus China brachte unwirksame Tollwut-Impfstoffe in Umlauf - Rückruf jetzt auch im Ausland

Der Pharma-Konzern Changchun Changsheng aus China brachte unwirksame Tollwut-Impfstoffe in Umlauf - Rückrufe kommen jetzt auch im Ausland.

Peking - Der Impfstoff-Skandal, von dem in China möglicherweise Hunderttausende Kinder betroffen sind, zieht weitere Kreise.

Ein kleines Kind weint beim Spritzen in einem Krankenhaus in der nordchinesischen Provinz Hebei. Der Impfstoff-Skandal zieht immer weitere Kreise.
Ein kleines Kind weint beim Spritzen in einem Krankenhaus in der nordchinesischen Provinz Hebei. Der Impfstoff-Skandal zieht immer weitere Kreise.

Nach Behördenangaben soll die im Mittelpunkt der Ermittlungen stehende Pharmafirma Changchun Changsheng bereits seit April 2014 Daten gefälscht und zum Teil unwirksame und abgelaufenen Tollwut-Impfstoffe in Umlauf gebracht haben.

Eine Rückrufaktion im In- und Ausland wurde eingeleitet, wie aus einer Mitteilung hervorgeht, die am Mittwoch auf der Website der Nationalen Gesundheitsbehörde abrufbar war.

Daraus ging nicht hervor, in welche anderen Staaten die Firma seine Impfstoffe verkauft hat.

Der Mitte Juli bekanntgewordene Skandal hat in China eine Welle der Empörung ausgelöst. Zunächst wurde bekannt, dass das Unternehmen Papiere über die Produktionsdaten eines Tollwut-Impfstoffes gefälscht haben soll.

Zudem habe Changsheng im vergangenen Herbst einen unwirksamen Kombi-Impfstoff gegen Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten (DTP) verkauft, der mindestens 200.000 Kleinkindern verabreicht wurde. Gegen 18 Mitarbeiter wurden Haftbefehle beantragt.

Ein anderer Hersteller ist ebenfalls im Visier der Ermittler. So seien in der Provinz Hebei Kindern schadhafte DTP-Impfstoffe des Wuhan Institute of Biological Products injiziert worden.

Ein Skandal um schadhafte Impfstoffe sorgt in China für große Aufregung. Weitere Länder seien betroffen.
Ein Skandal um schadhafte Impfstoffe sorgt in China für große Aufregung. Weitere Länder seien betroffen.

Skandale mit fehlerhaften Medikamenten oder Nahrungsmitteln haben in China eine starke politische Sprengkraft, besonders, wenn Kinder betroffen sind. Auch gibt es wenig Vertrauen in die Aufsichtsbehörden. Chinas Präsident Xi Jinping hatte nach dem Bekanntwerden der Anschuldigungen eine sofortige Untersuchung und strenge Bestrafung der Verantwortlichen gefordert.

Wie der "Spiegel" außerdem berichtet, würden sich Eltern nun zu Reisegruppen zusammenschließen, "um ihre Kinder in der als sicher geltenden Sonderverwaltungszone Hongkong oder im Ausland immunisieren zu lassen".

Die Wut vieler Eltern richte sich allerdings nicht nur gegen die Unternehmen, sondern auch gegen "die Regierung, die wegen zu lascher Aufsicht wohl eine Mitschuld trägt". Was mit den zuständigen Beamten und weiteren Verantwortlichen passiert, die ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgekommen sind und sich möglicherweise bestechen haben lassen, sei derzeit noch völlig unklar.

Stattdessen würden laut "Spiegel" kritische Kommentare in den sozialen Netzwerke umgehend gelöscht. Eltern, die in Peking vor der Gesundheitsbehörde demonstrierten, wurde von einem Polizeiaufgebot umzingelt.

Und wer sich mit dem Fall an ausländische Journalisten wende, werde von der Staatssicherheit massiv unter Druck gesetzt.

Fotos: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa, Uncredited/CHINATOPIX/dpa

Blutiges Drama im Zoo: Löwin tötet Vater ihrer drei Jungen Neu Darum solltet Ihr auf Klos niemals Toilettenpapier als Unterlage verwenden Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 13.119 Anzeige Dumm gelaufen: Mieter muss ausziehen, weil er zu laut Pornos schaut Neu Schwäche gezeigt: Bayern-Legende Breitner übt klare Kritik an Hoeneß und Rummenigge Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 7.675 Anzeige Happy End! Gestohlene Hundewelpen und Besitzer wieder vereint Neu Rechtsextreme Tötungsvideos ohne Barriere im Internet abrufbar Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 4.674 Anzeige Produkt-Rückruf: Diese Sprossen verursachen blutigen Durchfall! Neu Mädchen kam nicht in der Schule an: Wo ist Nika Sophia (12)? Neu Update Riverboat-Aus für Stephanie Stumph! Und ihr Nachfolger ist eine echte Überraschung Neu Drama in Asylunterkunft: Kleines Mädchen (2) stürzt von Balkon in die Tiefe Neu Nach Tierquälerei auf Schlachthof: Waren auch zwei Tierärzte beteiligt? Neu
Neuer Trend? Lübecker Agentur führt bayerische Feiertage ein Neu Eltern brutal mit Hammer im Bett erschlagen und eingemauert: So geht es weiter Neu
Meghan böse beleidigt: TV-Moderator disst schwangere Herzogin Neu Autos in Bayern am sichersten: Diese Marken bevorzugen Diebe Neu FC Bayern vor CL-Duell in Athen: Franck Ribéry nicht mit dabei Neu 10-Jähriger dreht den Swag auf: Das ist die ernste Botschaft seines Rap-Songs Neu Andrea Pirlo völlig orientierungslos am Flughafen in Köln! Neu Wer hätte das gedacht? Sylvie Meis wird Schuldirektorin Neu Heftiger Unfall: Jugendliche Motorradfahrer rasen in VW Golf 1.994 Für Hardcore-Fans: Marilyn Manson verkauft Dildo mit seinem Gesicht 578 Ungewöhnlicher Lieferdienst: Heuschrecken und Maden statt Pizza und Pommes 396 Sie brauchen mehr Sprit als andere: SUV-Trend in Deutschland ungebrochen 516 Mit Küchenmesser! Ex-Freundin Herz durchstochen, Täter muss lange hinter Gitter 50 Update 17-Jähriger steigt auf Autobahn aus Wagen: Danach wird es wild 2.769 Auto überschlägt sich, zwei Menschen schwer verletzt 273 63 Baby-Leichen in Bestattungshaus entdeckt: Sie lagerten in Kühltruhen 2.313 Mann wollte Haus abfackeln, in dem sich Mutter mit Kindern befand 775 Ausgerechnet von ihnen: GZSZ-Paar wird in flagranti erwischt 2.962 Tim Mälzer packt aus: Er hatte einen One-Night-Stand in der Öffentlichkeit! 3.295 Wie süß: Sarah Lombardi ist schwer verliebt 1.188 Über 30 Verletzte: Fußboden bricht unter Partygästen ein 1.145 Mitarbeiter pullert aufs Fließband: Hersteller muss 23.000 Kilo Fleisch vernichten 4.576 Zustand kritisch! Mann nach Hochhausbrand wiederbelebt 310 Lehrer demütigte sie vor der Klasse und nannte sie "Miss Piggy": Jetzt ist Natalie nicht wiederzuerkennen 3.482 Dumm gelaufen! Den Kanadiern geht das Gras aus 1.287 Horror-Crash: Zwei Menschen kommen bei Überschlag mit Auto ums Leben 2.496 Forscher begegnen im eisigen Meer einem Monster 3.322 Baby wächst Fangzahn über Nacht und keiner weiß warum 5.553 So ist der Action-Reißer "Hunter Killer" mit Gerard Butler geworden! 425 Viele unveröffentlichte Fotos: Bildband von Vanessa Mai 2.323 Sohn trennt Vater den Kopf ab: Ist er schuldfähig? 1.920 Dafür steht er mit seinem Namen: Claus Hipp wird 80! 385 Junge (8) läuft allein zur Oma: Jetzt spricht die Mutter! 13.357 Erneut besetzen Aktivisten Braunkohlebagger: Sieben Festnahmen! 146 Mit fremdem Kind vor Zug gesprungen: Täter schuldunfähig? 2.008 Tausende Flüchtlinge finden Jobs im Norden 229