Umstrittene Bachelor-Rose an Isabell: War es nicht seine eigene Entscheidung? Top Dieter Bohlen geschockt: DSDS-Kandidat tritt verwundet vor die Jury! Top Tag 8 im Dschungelcamp: Tommi zeigt seinen Piper und der erste fliegt raus! Neu Auswärtssieg in Hoffenheim: FC Bayern setzt BVB unter Druck 348 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 5.886 Anzeige
15.985

Impfstoff-Rückruf jetzt auch im Ausland: Hunderttausende Kinder betroffen

Pharmafirma aus China brachte unwirksame Tollwut-Impfstoffe in Umlauf - Rückruf jetzt auch im Ausland

Der Pharma-Konzern Changchun Changsheng aus China brachte unwirksame Tollwut-Impfstoffe in Umlauf - Rückrufe kommen jetzt auch im Ausland.

Peking - Der Impfstoff-Skandal, von dem in China möglicherweise Hunderttausende Kinder betroffen sind, zieht weitere Kreise.

Ein kleines Kind weint beim Spritzen in einem Krankenhaus in der nordchinesischen Provinz Hebei. Der Impfstoff-Skandal zieht immer weitere Kreise.
Ein kleines Kind weint beim Spritzen in einem Krankenhaus in der nordchinesischen Provinz Hebei. Der Impfstoff-Skandal zieht immer weitere Kreise.

Nach Behördenangaben soll die im Mittelpunkt der Ermittlungen stehende Pharmafirma Changchun Changsheng bereits seit April 2014 Daten gefälscht und zum Teil unwirksame und abgelaufenen Tollwut-Impfstoffe in Umlauf gebracht haben.

Eine Rückrufaktion im In- und Ausland wurde eingeleitet, wie aus einer Mitteilung hervorgeht, die am Mittwoch auf der Website der Nationalen Gesundheitsbehörde abrufbar war.

Daraus ging nicht hervor, in welche anderen Staaten die Firma seine Impfstoffe verkauft hat.

Der Mitte Juli bekanntgewordene Skandal hat in China eine Welle der Empörung ausgelöst. Zunächst wurde bekannt, dass das Unternehmen Papiere über die Produktionsdaten eines Tollwut-Impfstoffes gefälscht haben soll.

Zudem habe Changsheng im vergangenen Herbst einen unwirksamen Kombi-Impfstoff gegen Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten (DTP) verkauft, der mindestens 200.000 Kleinkindern verabreicht wurde. Gegen 18 Mitarbeiter wurden Haftbefehle beantragt.

Ein anderer Hersteller ist ebenfalls im Visier der Ermittler. So seien in der Provinz Hebei Kindern schadhafte DTP-Impfstoffe des Wuhan Institute of Biological Products injiziert worden.

Ein Skandal um schadhafte Impfstoffe sorgt in China für große Aufregung. Weitere Länder seien betroffen.
Ein Skandal um schadhafte Impfstoffe sorgt in China für große Aufregung. Weitere Länder seien betroffen.

Skandale mit fehlerhaften Medikamenten oder Nahrungsmitteln haben in China eine starke politische Sprengkraft, besonders, wenn Kinder betroffen sind. Auch gibt es wenig Vertrauen in die Aufsichtsbehörden. Chinas Präsident Xi Jinping hatte nach dem Bekanntwerden der Anschuldigungen eine sofortige Untersuchung und strenge Bestrafung der Verantwortlichen gefordert.

Wie der "Spiegel" außerdem berichtet, würden sich Eltern nun zu Reisegruppen zusammenschließen, "um ihre Kinder in der als sicher geltenden Sonderverwaltungszone Hongkong oder im Ausland immunisieren zu lassen".

Die Wut vieler Eltern richte sich allerdings nicht nur gegen die Unternehmen, sondern auch gegen "die Regierung, die wegen zu lascher Aufsicht wohl eine Mitschuld trägt". Was mit den zuständigen Beamten und weiteren Verantwortlichen passiert, die ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgekommen sind und sich möglicherweise bestechen haben lassen, sei derzeit noch völlig unklar.

Stattdessen würden laut "Spiegel" kritische Kommentare in den sozialen Netzwerke umgehend gelöscht. Eltern, die in Peking vor der Gesundheitsbehörde demonstrierten, wurde von einem Polizeiaufgebot umzingelt.

Und wer sich mit dem Fall an ausländische Journalisten wende, werde von der Staatssicherheit massiv unter Druck gesetzt.

Fotos: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa, Uncredited/CHINATOPIX/dpa

BVB auf der Suche nach Verstärkungen: Kommt deutscher Italien-Legionär? 3.597 B109 voll gesperrt: Tanklaster mit 16.000 Litern Heizöl in Straßengraben gerutscht 6.461 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 11.778 Anzeige Schwerer Glätte-Unfall bei Lüneburg: 18-Jähriger schleudert gegen Baum 273 Einbruch bei Bundesliga-Profi Salli: Nürnberg-Kicker war zuhause 702
Betrugs-Vorwurf: WDR trennt sich von Doku-Autorin 1.237 Update Schwere Vorwürfe gegen Trump: "Wenn das stimmt, muss er zurücktreten" 7.187 Bayern vs. BVB: Darum wird die Bundesliga-Rückrunde so spannend wie seit Jahren nicht! 238 Oma entdeckt Heroin in der Mütze ihres Enkels (2) 2.374 Soldat stirbt bei Unfall auf Truppenübungsplatz in Bayern 2.958
Ex-Kandidat verrät: Darum könnte Evelyn Burdecki eine Uhr geschmuggelt haben 4.718 Facebook-Geschäftsführerin Sandberg trifft in Berlin ranghohe Politiker 301 VW will Dieselprämie in ganz Deutschland zahlen 2.651 Wird diese Barbie den Mörder einer Sechsjährigen überführen? 1.434 Vor dem Duell mit dem Rekordmeister: TSG-Coach Nagelsmann ist ein Bayern-Killer 251 Nach Flugzeugabsturz in Brandenburg: Identität der Todesopfer geklärt 1.777 Sturz in 107 Meter tiefen Brunnenschacht: Weiter kein Lebenszeichen von Julen (2)! 4.430 Toter Apotheker in Hamburg: Polizei sucht zwei Männer mit Beil und Hammer 1.069 Mega-peinlich! Wayne Carpendale muss Wettschulden einlösen 1.057 Grausamer Tod: Frau übergießt ihren Ehemann (†26) im Streit mit Benzin und zündet ihn an 4.348 Familienstreit eskaliert: SEK rückt mit Hubschraubern an 3.711 Schüsse auf Autobahn: Angeklagter beschuldigt Beschossenen 171 Babyleiche in Amazon-Lager gefunden: Sie lag im Mülleimer der Frauentoilette 7.673 Spitzenpolitiker Hart stolpert über seine eigene Latte! 759 AfD-Kandidat fällt bei Wahl zum Vize-Präsidenten im Landtag durch 271 Er soll Ausländer bedroht haben: Polizei geht Vorfall nach und stößt auf üppiges Waffenlager 327 Schreckliches Martyrium: Mann soll Ex-Freundin (24) verschleppt und vergewaltigt haben 9.691 Update Man mag gar nicht hinsehen: Hier fliegt Désirée Nick fürs "Dancing on Ice"-Comeback übers Eis 3.770 Deutschland gegen Island: So hat Handball-WM-Orakel "Astrid" entschieden 686 Hunderte Schüler schwänzen für den Klimaschutz 186 Mädchen (†11) von Müllwagen erfasst: Fahrer flüchtet 3.794 Lehrer entführt Schülerin wochenlang: "Wir hatten jeden Tag Sex" 5.486 Polizei findet Hundewelpen bei Festnahme und hat schrecklichen Verdacht 2.748 "Grüner Fundamentalismus": Innenminister Strobl attackiert Partei wegen Flüchtlingspolitik 231 SEK-Einsatz: Polizei überwältigt Geiselnehmer in Klinikum 4.559 Update Mann legt Rezept in Apotheke vor: Kaum zu glauben, welcher "Arzt" es ausstellte 7.034 Jugendlicher wird in S-Bahn sexuell belästigt, dann beißt er dem Täter in die Zunge 5.366 Nach Unfall von Prinz Philip: Ärzte sorgen sich wegen möglicher Hirnblutung 4.413 Lawine erfasst Kleinlaster und tötet vier Menschen 3.169 Mit diesen Fotos wird Leonies (6) Stiefvater und mutmaßlicher Mörder David H. gesucht 7.266 Mann fuchtelt im Auto mit Pistole rum, doch das ist nicht alles, was er an Board hat 222 Mutter stirbt auf Rastplatz an der A5: War der Todes-Fahrer betrunken? 397 Brand in Flüchtlingsheim: 90 Bewohner evakuiert 2.144 Liebes-Show von Heidi Klum und Tom Kaulitz: Thomas Hayo hat klare Meinung 6.016 Rocco Stark muskelbepackt: Krasses Fitness-Update schockt Fans 3.017 Schauspieler wird mitten beim Film-Dreh von Auto gerammt 2.422 Boah! Sarah Lombardi ist jetzt Millionärin! 6.575 Spenden-Skandal: AfD legt der Bundestagsverwaltung Gönner-Liste vor 1.004 Dschungel-Yotta am Pranger: Hat er dieses Ehepaar um 1,6 Millionen Euro geprellt? 3.886 Prostituierten-Mord in Paris: Verdächtiger wird ausgeliefert 196