Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück Neu Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle Neu Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist Neu Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung Neu
1.109

Nach Erfolg mit Affen: Werden bald Menschen geklont?

Chinesische Forscher klonen zwei Affen und sprechen von einem Durchbruch. Doch die Sorge wächst, dass das Verfahren am Menschen angewendet werden könnte.
Die zwei genetisch identischen Javaneraffen wurden nach der gleichen Methode wie vor 22 Jahren Klonschaf Dolly erschaffen.
Die zwei genetisch identischen Javaneraffen wurden nach der gleichen Methode wie vor 22 Jahren Klonschaf Dolly erschaffen.

Peking - Nach dem erfolgreichen Klonen von Affen in China wächst weltweit die Sorge um eine Anwendung der Methode bei Menschen.

"Biologisch gesehen ist das neue Verfahren schon ein Schritt hin zum Menschen", erklärte Rüdiger Behr vom Deutschen Primatenzentrum (DPZ) in Göttingen. "Um es aber klar zu sagen, das Klonen von Menschen und allein der Versuch dessen sind in Deutschland verboten, und es wird auch global gesehen meiner Einschätzung nach überwiegend sehr kritisch gesehen."

Dennoch plädieren Experten für eine Diskussion und neue Regeln zum Umgang mit derartigen Erbgut-Versuchen.

Rund 22 Jahre nach der Geburt des Klonschafs Dolly hatten chinesische Forscher erstmals mit derselben Methode Affen geklont. Die zwei mehrere Wochen alten Javaneraffen Zhong Zhong und Hua Hua seien gesund und entwickelten sich normal, hatte das Team um Quiang Sun von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Shanghai in einer Pressemitteilung berichtet.

Obwohl diese Technik bei über 20 Tierarten wie Kühen, Schweinen und Hunden gelang, waren Forscher damit bislang an Affen gescheitert.

"Genau wie Dolly werden aber auch diese Affen kein vollständig gesundes Erbgut haben, so dass eine kritische Diskussion über eine Anwendung beim Menschen sicherlich eher befeuert als beruhigt wird", sagte Stefan Schlatt, Direktor des Centrums für Reproduktionsmedizin und Andrologie am Universitätsklinikum Münster.

Zhong Zhong und Hua Hua besitzen identische Gene.
Zhong Zhong und Hua Hua besitzen identische Gene.

"Wir sind näher an Menschen als je zuvor", zitiert die "New York Times" den Experten Leonard Zon vom Boston Children’s Hospital. Dies werfe die Frage auf, wohin die Forschung gehen solle.

In China wurde der Durchbruch am Donnerstag zwar begrüßt, der Experte Wang Yue von der Universität Peking forderte aber, die gesetzlichen Vorschriften an die neuen Möglichkeiten anzupassen.

Missbrauch müsse verhindert werden. "Das Parlament muss ein Gesetz und betreffende Regeln entwerfen, um den Anforderungen der Zeit zu entsprechen", schrieb der Experte in der Tageszeitung "China Daily". "Technologie ist neutral, aber wir brauchen ein spezifisches Gesetz, um zu verhindern, dass Interessengruppen die Technologie missbrauchen."

Der Ko-Autor des Artikels, Pu Muming von Chinas Akademie der Wissenschaften, betonte, der Zweck der Forschung sei nicht, Menschen zu klonen.

Mit dem Durchbruch würden aber "die technischen Hürden für das Klonen von Menschen ausgeräumt", zitierte ihn die Website der Zeitung "Zhongguo Qingnianbao". Doch hätten die Wissenschaftler nicht vor, das Klonen von Menschen zu erforschern. "Es gibt keine Pläne für das Klonen von Menschen."

Wie bei Dolly hatten die Forscher den Zellkern samt Erbgut von einer Zelle des Spendertiers in eine Eizelle übertragen, die zuvor entkernt wurde. Das Team setzte den sich daraus entwickelnden Embryo dann einer Leihmutter ein, die den Klon austrug. Es berichtete davon am Mittwoch im Fachblatt "Cell".

Zwar war schon 1999 ein Labor-Affe auf die Welt gekommen, der dieselben genetischen Informationen besaß wie ein Artgenosse. Das Klontier war jedoch aus der einfachen Teilung der befruchteten Eizelle im Labor hervorgegangen - ähnlich wie bei eineiigen Zwillingen.

Fotos: Jin Liwang/XinHua/dpa, XinHua/dpa

Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! Neu Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt Neu
Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" Neu Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist Neu Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen Neu RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei Neu Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weidner Neu Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn Neu In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.654 Anzeige Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los Neu Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei Neu Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher Neu Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! Neu Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell Neu Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.935 Anzeige ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion Neu Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat 759 Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden 521 Explosion zerstörte Haus: Gasleitung beschädigt 191 Update Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? 552 Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung 1.736 Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum 4.090 Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt 3.291 Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel 608 Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen 2.542 Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.323 Streifenwagen krachen zusammen: Vier Beamte verletzt! 347 Mann vom Auto angefahren, doch es kommt noch schlimmer 3.035 Nach antisemitischer Prügelattacke: Prozess geht in nächste Runde 816 Mann schneidet schwangerer Freundin den rechten Arm ab: Doch er ist noch nicht fertig! 11.124 Erdogan bleibt Präsident: In Deutschland lief's für ihn besonders glatt 1.708 Gläser aus der Lausitz für die ganze Welt 525 Nach geheimer Hochzeit: Ist Rocco Starks Frau schwanger? 1.006 Schmatz! TAG24 besucht die neuen Cornflakes-Kings 619 Tote Flüchtlinge an Urlauber-Strand angespült 11.197 Zsa Zsa ist der hässlichste Hund der Welt 1.712 Wie wilde Furien! Frauen prügeln sich im Supermarkt und lassen dabei Haare 2.851 Kampfansage an Netflix und Co.: RTL setzt auf Video-on-demand 945 Dresdner Mittelmeer-Retter brauchen jetzt selber Hilfe 6.478 Mord an Schlossherrin: Fällt heute schon das Urteil? 861 Update Mutter verkaufte 8-Jährige für Sex und drehte sogar Videos davon 4.328 Bei Absage an Ed Sheeran: Düsseldorf droht dramatischer Image-Schaden 1.368 Prostituierte beim Sex gefesselt und erwürgt: Gericht fällt Urteil 884 Dunkles Geheimnis bei GZSZ enthüllt: Muss Shirin jetzt ins Gefängnis? 2.391 WM-Aus: Polens Lewandowski geht im Bayern-Duell gegen Kolumbiens James unter! 3.488 So geil war das "Hurricane"-Festival 2.730 Erdogan liegt bei Wahl in Deutschland weit vorn 2.562 Kurioser Einsatz: Feuerwehr liefert bestellte Pizza bis an die Haustür 3.779 Wow! So genoss TV-Star Stephanie Stumph "ihren eigenen" Super-Hit 13.142