Für Uni-Recherchen? Studentin schläft mit 14-Jährigem

Taylor M. (20) ließ sich auf eine Affäre mit einem 14-jährigen Schüler ein.
Taylor M. (20) ließ sich auf eine Affäre mit einem 14-jährigen Schüler ein.

Pender County - Taylor M. (20) arbeitete in einer Bar, um sich das Studium zu finanzieren. Dort lernte sie über einen Freund einen 14-jährigen kennen, mit dem sie über einen ganzen Monat lang Sex hatte. Für dieses illegale Verhältnis wird die junge Frau jetzt angeklagt.

Unanständige Sex-Offerten und Vergewaltigung eines Jugendlichen werden der Beschuldigten vorgeworfen, die sich zu den Vorfällen selbst nicht äußern möchte.

Laut Heavy.com flog die Liaison auf, als die Mutter des Teenagers Wind von dem Techtelmechtel bekam.

Erklärt der Berufswunsch der 20-Jährigen Psychologie-Studentin, warum sie sich auf den Heranwachsenden einließ?

Einem YouTube-Video zufolge möchte sie nämlich Kinderpsychologin werden. Hat sie mit der Affäre versucht, herauszufinden, was in dem Schüler vor sich geht?

Die Studentin erwartet vermutlich eine harte Strafe. Mindestens bis zu 12 Jahre könnte sie für den verbotenen Geschlechtsverkehr hinter Gittern wandern.

Dort soll sie sich bereits auskennen, weil sie für Fahren unter Drogen- und Alkoholeinfluß bereits 60 Tage im Knast landete.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0