38-Jährige übergießt Freund mit Benzin und löscht das Feuer mit Urin

Leigh Ann Sepelyak (38) übergoss ihren Freund mit Benzin
Leigh Ann Sepelyak (38) übergoss ihren Freund mit Benzin

Pennsylvania - Ein Pärchen in den USA ist am Wochenende in Streit geraten. Nach der Auseinandersetzung legte sich der Mann schlafen. Seine Partnerin wollte sich bei ihm rächen, rettete dem Amerikaner aber zugleich das Leben.

Wie Metro.co.uk schreibt, entschloss sich die 38-Jährige nicht etwa, die aufgehitzte Atmosphäre durch ein klärendes Gespräch oder durch Versöhnungs-Sex zu schlichten, sondern entwarf einen geradezu bestialischen Rache-Plan.

Als sich ihr Partner schlafen gelegt hatte, übergoss ihn Leigh Ann Sepelyak mit Benzin und entzündete die Flammen mit einer Zigarette.

Praktisch im selben Moment bemerkte die Frau ihren Fauxpas und versuchte ihre große Liebe zu retten. Um die Flammen zu löschen, griff sie einen Eimer voller Urin, den das Paar zuvor als Interims-Toilette benutzt hatte und kippte die Körperflüssigkeit über ihrem Lover aus.

Aufgrund der Schreie des Angezündeten wurden die Eltern des Mannes wach, die im selben Hause nächtigten. Sie beteiligten sich an der "Löschaktion" und brachten das Opfer ins Krankenhaus.

Dort hatte Grady Spencer Riesenglück. Zwar erlitt der Amerikaner an 25-30 Prozent seines Körpers schwere Verletzungen, die jedoch wieder verschwinden sollen.

Leigh Ann Sepelyak muss sich nun hingegen wegen Brandstiftung und versuchten Mordes verantworten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0