Perfekter Kuchen: Wuppertaler "Wunderform" bei "Das Ding des Jahres" 2.497
Sportstar enthüllt nach Monaten der Stille: "Ich habe den Krebs besiegt!" Top
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? Top
Tödlicher Unfall: Auto rast ungebremst in Lkw, der unerlaubt am Fahrbahnrand parkt Top
Baby wegen Schulden vor Gericht: Es geht um 13.000 Euro Top
2.497

Perfekter Kuchen: Wuppertaler "Wunderform" bei "Das Ding des Jahres"

ProSieben-Show geht in die zweite Staffel

Die Wuppertaler Erfinder Ralf Scheel und Marc Elsen stellen bei „Das Ding des Jahres“ ihre „Wunderform“ vor.

Wuppertal - Wenn Ihr Hobby-Bäcker seid, dann kennt Ihr das: Ihr holt den duftenden Kuchen aus dem Ofen und dann bleibt die Hälfte der süßen Köstlichkeit an der sch*** Backform hängen.

Marc Elsen (li.) und Ralf Scheel (re.) zeigen den Unterschied zwischen einer klassischen Kuchenform und ihrer neuen "Wunderform".
Marc Elsen (li.) und Ralf Scheel (re.) zeigen den Unterschied zwischen einer klassischen Kuchenform und ihrer neuen "Wunderform".

Für dieses Problem haben zwei Wuppertaler Erfinder die perfekte Lösung: eine faltbare Silikon-Backform.

In der ersten Ausgabe der zweiten Staffel der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" (Dienstag, 20.15 Uhr) stellen Marc Elsen (45) und Ralf Scheel (38) ihre "Wunderform" vor und hoffen, mit ihrem praktischen Produkt Jury und TV-Publikum zu überzeugen und ins Finale am 26. März in Köln einzuziehen.

"Alles hat damit angefangen, dass ich mit meinen Kindern einen Kuchen für meine Frau zum Geburtstag backen wollte und wir den nicht heil aus der klassischen Kastenform bekommen haben", schildert Produkt-Designer Ralf Scheel den Auslöser für die Erfindung im Interview mit ProSieben.

Mit seiner Idee einer auffaltbaren Backform ist er dann zu seinem Freund Marc Elsen gegangen. Elsen, Geschäftsführer einer Firma, die Küchenwaren vertreibt, war sofort Feuer und Flamme.

"Ich habe schon einige Backformen verkauft. Aber etwas Ähnliches habe ich noch nie gesehen", sagt er.

Haben die beiden Wuppertaler "Das Ding des Jahres" entwickelt?

Gemeinsam entwickelten die beiden dann das fertige Produkt und gründeten die Firma Coox, die die "Wundeform" bereits seit einiger Zeit erfolgreich im Online-Shop vertreibt.

Jetzt treten Scheel und Elsen also an, um bei "Das Ding des Jahres" den Hauptgewinn von 100.000 Euro einzustreichen.

Doch dafür müssen sie erst einmal die Jury - Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer, Lena Gercke, Joko Winterscheidt sowie Rewe-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog - und vor allem das Publikum von ihrer "Wunderform" überzeugen.

Die Jury bei "Das Ding des Jahres" (l-r): Lena Gercke, Lea-Sophie Cramer, Hans-Jürgen Moog und Joko Winterscheidt.
Die Jury bei "Das Ding des Jahres" (l-r): Lena Gercke, Lea-Sophie Cramer, Hans-Jürgen Moog und Joko Winterscheidt.

Fotos: ProSieben/Willi Weber

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 84.747 Anzeige
Wendler-Ex posiert vor Lauras Weihnachtsbaum: Fans können es nicht begreifen Top
Millionen Menschen unterschreiben Petition gegen schwulen Jesus Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 13.068 Anzeige
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Deshalb sind Weihnachtssterne für Tiere extrem gefährlich Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.381 Anzeige
Nach langer Trauerpause: Pietro Lombardi meldet sich mit emotionalen Worten zurück Neu
Sturm fordert Todesopfer: Leiche in Fluss entdeckt Neu
Auto fährt rückwärts auf Gleise, dann kommt ein Zug Neu
Deshalb lässt Schleswig-Holstein 14 Häftlinge vorzeitig aus dem Knast Neu
Grausiger Fund: Tote Person auf Gehweg entdeckt Neu
Familienstreit eskaliert: Vater schießt auf Sohn Neu
Darum geben zahlreiche Tierheime bald keine Haustiere mehr ab! Neu
Fernseh-Star Thekla Carola Wied ist gerne eine "Zicke" Neu
Neugeborenes lag hilflos in der Kälte: So geht es weiter für Luisa! Neu
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? Neu
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf Neu
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? Neu
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz Neu
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! Neu
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! Neu
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? Neu
Typ (44) zieht sich über 9 Meter Bandwurm aus dem Körper Neu
Familie wurden über 20 Pakete gestohlen: So wehren sie sich! Neu
Frau hat Sex mit Teenie, während Ehemann in Kneipe Darts spielt Neu
Schauspielerin (33) flieht aus Drogenentzug! Wo steckt sie nun? Neu
Dieser Weihnachtsbaum-"Schmuck" ist nichts für schwache Nerven Neu
Fahrgast schenkt Uber-Fahrerin den Uni-Abschluss! Neu
Dunkin Donuts: Polizist nennt eine schwangere Frau eine "Bitch"! Dann nimmt ihr Freund Rache Neu
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 3.972
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 303
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm 2.507
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.918
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben 1.272
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm 1.010
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 14.651
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 2.158
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 4.921
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 172
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 8.278
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 1.095
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 2.107
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.646
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 4.354
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 2.428
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.549
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 13.739
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.660