Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

NEU

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

NEU

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
7.565

Personenschutz! Fassaden-Streit am Neumarkt eskaliert

Dresden - Das Palais Riesch am Neumarkt erhält für den Wiederaufbau eine moderne Fassade. Weil diese Entscheidung nicht allen gefällt, kam Bauunternehmer Christoph Gröner sogar mit Personenschutz zur öffentlichen Vorstellung.
Der historische Neumarkt kann auch modern bebaut werden: An der Frauenkirche 2.
Der historische Neumarkt kann auch modern bebaut werden: An der Frauenkirche 2.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Das Palais Riesch am Neumarkt erhält für den Wiederaufbau eine moderne Fassade. Weil diese Entscheidung nicht allen gefällt, kam Bauunternehmer Christoph Gröner (47, CG Gruppe) am Donnerstag sogar mit Personenschutz zur öffentlichen Vorstellung.

Die vorgelegte Variante soll erneut überarbeitet werden, vom Grundsatz aber modern bleiben.

Am Mittwochabend hatte Gröner schon im Bauausschuss die angepassten Fassadenpläne für das Palais Riesch (Rampische Straße 16-18) vorgestellt. Aber die moderne Fassade stieß dort fraktionsübergreifend auf Ernüchterung und endete sogar mit einer Drohung: „Mir ist geraten worden, mit Polizeischutz herzukommen“, so Gröner.

Christoph Gröner (47, li.) und Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne).
Christoph Gröner (47, li.) und Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne).

Warum einige Stadträte erzürnt waren: Die historische Fassade lässt sich nicht umsetzen. Tilo Wirtz (48, Linke) zu dem Entwurf: „Damit wird dem modernen Bauen in Dresden ein Bärendienst erwiesen!“ Auch Hendrik Stalmann-Fischer (23, SPD) bestätigte eine gewisse Enttäuschung, dass die historische Fassade nicht wieder errichtet werden könne.

Gunter Thiele (53, CDU) meinte: „Ich war am Abend bedient. Das vorgestellte Ergebnis war aus meiner Sicht enttäuschend.“ Er begrüße zwar, dass die CG Gruppe am Neumarkt investiere, aber die jetzt geplante Fassade passe nicht in den Gesamtzusammenhang am Neumarkt.

Gröner erklärte unterdessen die Gründe für die moderne Variante: „Aufgrund der kleinen Fenster wären viele Wohnungen schlicht zu dunkel. Im Erdgeschoss würden wir keine gewerblichen Mieter finden.“

Dieser moderne Entwurf sollte zunächst das Palais Riesch ersetzen. Nach Kritik will Gröner die Variante überarbeiten.
Dieser moderne Entwurf sollte zunächst das Palais Riesch ersetzen. Nach Kritik will Gröner die Variante überarbeiten.

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) sagte: „Es wurden viele Schritte für die historische Riesch-Fassade unternommen. Wenn sie nicht umsetzbar ist, muss man sich das irgendwann eingestehen.“

Die CG Gruppe will zwischen Rampische Straße und Landhausstraße insgesamt 136 Millionen Euro in die Baulücke am Neumarkt (Quartier III/2) investieren.

Geplant sind Wohnungen, Gewerbe und auch ein Hostel im Palais Hoym. Dieses werde unterdessen komplett historisch aufgebaut, wie Gröner betonte.

Blick auf das Quartier III/2 am Neumarkt.
Blick auf das Quartier III/2 am Neumarkt.

Fotos: Eric Münch (2), CG Gruppe

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

NEU

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

NEU

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

NEU

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

NEU

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

NEU

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

461

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

3.734

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

3.084

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

2.916

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

2.521

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

3.466

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

3.652

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

1.524

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

1.844

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

3.844

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

4.844

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

2.860

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.008

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

4.630

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.061

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

7.319

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

12.874

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.104

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.162

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

6.226

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.315

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

15.502

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.010

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.434

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

4.807

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.167

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.127

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

8.643

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.053

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.332

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

10.886
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

28.465

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.427

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

5.831

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.258

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.031

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.159

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.401