Darum sollten wir alle viel öfter Brunchen gehen

Aus vielen Leckerein auswählen macht einfach Spaß.
Aus vielen Leckerein auswählen macht einfach Spaß.  © wikipedia/John Hritz from Ann Arbor, MI, USA - Ama

Perth - Liebe geht durch den Magen, Fröhlichkeit auch. Letzteres ist jetzt wissenschaftlich bewiesen.

Ein ausgedehntes Frühstück mit allem Drum und Dran oder, noch besser, gleich richtig brunchen macht glücklich!

Frisches Obst, Müsli, dazu gekochte Eier oder Rührei und ein feines Milchdessert - lecker! Brunchen in geselliger Runde macht Spaß und tut gut. Nicht nur, weil wir ein gemeinsames Erlebnis mit unseren Freunden teilen. Sondern: Die Heiterkeit liegt quasi in den Eiern!

Um fit, gesund und auch fröhlich zu sein, brauchen wir ausreichend Vitamin D. Es findet sich vor allem in Fettfischen (z.B. Sardine, Makrele), Innereien, Eiern und in begrenztem Maße auch in Milchprodukten. Außerdem stärkt Vitamin D Knochen und Muskeln, senkt das Diabetes-Risiko und schützt vor Erkältung.

Wissenschaftler der australischen Curtin University in Perth haben nun Vitamin-D-Mangel untersucht. Da Sonneneinstrahlung der Hauptlieferant, aber nicht immer ausreichend verfügbar ist, kann man den drohenden Mangel durchaus mit einer bewussten Ernährung ausgleichen bzw. den Vitamin-D-Bedarf vollständig abdecken. So reichen etwa schon zwei große Eier für die Vitamin-D-Versorgung. Auch super: Milch, Käse, Pilze und Fisch.

Und das bekommen wir in dieser vielfältigen Mischung vor allem zum Frühstück oder beim Brunchen auf den Tisch.

Titelfoto: wikipedia/John Hritz from Ann Arbor, MI, USA - Ama


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0