Perverser fotografiert Frau unterm Rock: Überwachungskameras nehmen alles auf

Florida (USA) - Der mutmaßliche Perverse Michael Benson wurde Ende Januar dabei erwischt, wie er einer Jugendlichen in einem Chipotle-Restaurant in Florida sein Handy unter den Rock hielt und ein Foto schoss.

Auf frischer Tat ertappt. Der Perverse hält einer Jugendlichen sein Handy unter den Rock.
Auf frischer Tat ertappt. Der Perverse hält einer Jugendlichen sein Handy unter den Rock.  © Hillsborough County Sheriffs Office

Die ganze perverse Aktion wurde von Überwachungskameras festgehalten. Das Video wurde anschließend von dem Hillsborough County Sheriff's Office zur öffentlichen Fahndung auf Facebook veröffentlicht. Das sogenannte "Upskirting" ist in den USA nämlich, im Gegensatz zu Deutschland, verboten.

Auf den Aufnahmen aus zwei unterschiedlichen Perspektiven sieht man deutlich, wie ein dezent übergewichtiger Mann zunächst als Letzter in der Schlange zur Essensausgabe des amerikanischen Restaurants ansteht, um seine Bestellung aufzugeben.

Eine Jugendliche, die einen Rock trägt und direkt vor ihm steht, wird kurze Zeit später zum Opfer des Triebtäters.

Der Mann nähert sich dem Mädchen ein Stückchen von hinten, zückt sein Handy, bückt sich und hält es ihr unter den Rock. Dann nimmt er, vermutlich mit Blitzlicht, ein Foto auf. Anschließend schaut er sich scheinbar zufrieden sein Ergebnis an und tut so, als ob nichts gewesen wäre.

Die veröffentlichten Aufnahmen und die Aufforderung an die Bevölkerung auf Hinweise, führten schließlich zum Erfolg, so die Beamten am Mittwoch. Michael Benson, der mutmaßliche Täter und Stammkunde des Restaurants, wurde gefasst.

Derzeit befindet er sich in Haft, so die Polizei in einem Update.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0