Auf Weg zum ZDF-Sportstudio: Christina Schwanitz nach Crash im Krankenhaus Top Kein Bock auf Diebe oder Polizei im Urlaub? Hier kommen unsere Sicherheitstipps Top WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" Top Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße Top Update Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.854 Anzeige
2.691

Perverser Tierquäler hackt Hasen Köpfe und Beine ab

Ein Tierquäler bricht in eine Auffangstation für Hasen ein und hakt ihnen wenig später Kopf und Gliedmaßen ab.
Ein Foto eines enthaupteten Tieres stellte die wütende Besitzerin ins Internet.
Ein Foto eines enthaupteten Tieres stellte die wütende Besitzerin ins Internet.

Altlandsberg - Eine Entdeckung, die das Herz eines jeden Tierfreundes zum Bluten bringt. In der Kleinstadt Altlandsberg bei Berlin treibt offenbar ein perverser Tierquäler sein Unwesen. Dieser soll am Samstag in eine private Auffangstation eingebrochen sein und drei Hasen entwendet und anschließen "fein säuberlich" Köpfe und Beine abgehakt haben.

Die 30-jährige Halterin ist schockiert und sauer, was sich in der Nacht zum Samstag auf dem Hof in der Klosterstraße abgespielt haben muss.

"Am Freitagabend war ich noch im Stall, habe die Tiere versorgt. Da war noch alles in Ordnung", erzählt Katharina Bornemann der B.Z..

Ein Nachbarskind unterrichte Bornemann, dass einer der Hase frei im Garten umherläuft. Das Tor stand offen und das Schloss wurde gewaltsam aufgebrochen.

"Nach dem Einbruch suchten wir alles ab - nirgends war was zu sehen", schrieb die 30-Jährige auf Facebook, die neben ihren beiden Jobs als Hundetrainerin und Betreiberin eines Gassi-Service, auch die Auffangstation für Nager betrieb.

"Wir haben einen Sommerstall errichtet und jetzt für den Winter den alten Hühnerstall ausgebaut, damit die Tiere es schön warm haben", sagt die Besitzerin der Zeitung.

Am Sonntag dann der grauenvolle Fund: Im Garten werden die fehlenden Tiere schließlich gefunden. Es fehlten Kopf und Läufe. Keine Spur von Blut. Der eine Hase war sogar noch warm, wie Bornemann schrieb.

Offenbar wurde Mithilfe einer Axt oder einem vergleichbaren Werkzeug die Köpfe und Läufe abgetrennt. "Man sieht, dass das kein Tier gewesen sein kann“, ist sich die 30-Jährige sicher, "Außerdem hatten wir an dieser Stelle auch gesucht."

Alle Hoffnung ruht nun auf Zeugen, die die grauenvolle Tat beobachtet haben könnte. Hinweise können an die Polizei in Neuenhagen (bei Berlin) gerichtet werden.

Fotos: Screenshot/Facebook, privat

Leeres Ford-Wrack stellt Polizei vor Rätsel Top "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter Top
Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich Top Wegen Hitze & Dürre: So schlimm wird die Wespen-Plage diesen Sommer! Top Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.013 Anzeige Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine Neu Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! Neu
Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? Neu Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet Neu Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar Neu Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche Neu Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe Neu Jagd nach Killer-Wels plötzlich abgebrochen! Neu Quartiere werden knapp: Experten warnen vor Fledermaus-Invasion in Wohnungen Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.383 Anzeige "Richtig lecker!": Elena Carrière isst dieses kleine Tier und ihre Fans rasten aus Neu Schock für Sebastian Vettel: Sein Boss soll im Koma liegen Neu Nährboden für islamistischen Terror: Darum gibt's immer mehr Salafisten Neu Sommerhaus der Stars: Wollersheim zieht gegen Büchners vom Leder Neu Betrunkener legt sich zum Schlafen auf Bahngleise, dann kommt ein Zug Neu Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an Neu Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt Neu Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal Neu Nichts für schwache Nerven: Diese Brücke ist eine echte Mutprobe Neu Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" Neu 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund Neu Verkehrsminister Scheuer erhöht Druck auf Pannen-Airport BER 526 Schüsse im Supermarkt: Familienstreit endet mit tödlicher Geiselnahme 1.194 Bierbrauer bitten: Bringt leere Bierkästen rasch zurück 2.037 Offene Wunde mit Maden: Junge überlebte in einer Scheune 3.672 Dieses Gift-Kraut kann Pferde töten! 247 Frau sprachlos über Erklärung: Flughafen-Security nimmt ihrem Sohn (5) das Spielzeug weg 8.040 Was passiert eigentlich, wenn alle Fluggäste von Bord sind? 963 Und es hat Boom gemacht: Gigantisches Feuerwerk in Köln gezündet 269 Dieses Baby bekommt sein Leben lang kostenlos Chicken-Nuggets 4.132 Krass: Darum war Bibis Babykugel bisher so klein! 3.595 Glückwunsch! So feiert Otto seinen 70. Geburtstag 586 Darum zeigt Bonnie Strange das Gesicht ihrer Tochter (noch) nicht! 748 Was macht Ex-GZSZ-Star Raphael Vogt eigentlich heute? 7.082 Wegen Dürre noch ein Bach: Hier floss mal die Elbe! 6.611 Riesiger Fels kracht gegen Haus 2.335 Richter hat Gnade mit falschen "Modern Talking" 1.098 Das wird spektakulär: Die Fakten zum Blutmond 5.287 Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 3.008 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 6.210 Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 10.311 Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 17.045 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 8.389 Update "Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 982 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 4.375