"Guide Michelin": Leipziger Sterne-Koch sahnt zwei Sterne ab

Leipzig - König der sächsischen Spitzenköche ist und bleibt Peter Maria Schnurr vom "Falco" in Leipzig!

"Falco"-Koch Peter Maria Schnurr freut sich über zwei Sterne des Guide Michelin.
"Falco"-Koch Peter Maria Schnurr freut sich über zwei Sterne des Guide Michelin.  © DPA

Es ist das einzige Restaurant in Sachsen, das sich auch 2019 wieder mit zwei Michelin-Sternen schmücken darf. Schnurr wurde erst im Herbst 2018 vom Restaurantführer "Gault&Millau" zum besten Koch Sachsens gekürt (TAG24 berichtete).

Insgesamt führt der Guide Michelin in Deutschland 309 Gourmet-Restaurants auf, neun mehr als im Vorjahr. Hochburgen für Gourmets sind Millionenstädte wie Berlin, Hamburg und München.

In Sachsen sind zwei Restaurants neu in die Gilde der Gourmet-Tempel mit Michelin-Stern aufgenommen worden. In der am Dienstag in Berlin vorgestellten Ausgabe des Hotel- und Restaurantführers haben das "Genuss-Atelier" in Dresden und das "Atelier Sanssouci" in Radebeul jeweils einen Stern bekommen.

Der Guide Michelin kommt am 4. März in den Handel. Die ersten Michelin-Sterne in Deutschland wurden 1966 verliehen.

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0