19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

NEU

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

NEU

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

NEU

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.632

Heute wird der große Peter Schreier 80!

Dresden - Die Musikwelt feiert den Dresdner Jahrhundert-Tenor! Geruhsam ging es die Tage für Peter Schreier nicht zu: Fast täglich Interviewanfragen, Dreharbeiten für eine Filmdokumentation über sein Leben ...
Peter Schreier mit Philharmonie-Intendantin Frauke Roth (48). Mit seinem Konzert unterstützt er die Finanzierung einer Orgel für den neuen Philharmonie-Konzertsaal im Kulturpalast.
Peter Schreier mit Philharmonie-Intendantin Frauke Roth (48). Mit seinem Konzert unterstützt er die Finanzierung einer Orgel für den neuen Philharmonie-Konzertsaal im Kulturpalast.

Von Jörg Schneider

Dresden - Geruhsam ging es die Tage für Peter Schreier nicht zu: Fast täglich Interviewanfragen, Dreharbeiten für eine Filmdokumentation über sein Leben und erste Partiturstudien für ein Ausnahmekonzert.

Medien und Musikwelt widmen dem Dresdner Jahrhundert-Tenor, der heute seinen 80. Geburtstag feiert, gerade wieder so viel Aufmerksamkeit wie zu seinen Glanzzeiten.

Berlin Classics präsentiert in einer Box mit acht CDs und einer DVD eine Auswahl Werke, mit denen Peter Schreier Interpretationsgeschichte geschrieben hat. Mehr als 250 Platten und CD-Aufnahmen gehen auf das Konto des legendären lyrischen Tenors vom Loschwitzer Elbhang.

Ab 14. Oktober ehrt ihn das Haus Hofmannsthal in Wien mit einer Sonderausstellung. Und in seiner Heimatstadt möchte man die Musiklegende noch einmal auf der großen Bühne sehen.

Immer noch eine Passion: Dynamo- Spiele verfolgt der Musikstar gern live von der VIP-Tribüne aus, hier mit Videokamera.
Immer noch eine Passion: Dynamo- Spiele verfolgt der Musikstar gern live von der VIP-Tribüne aus, hier mit Videokamera.

„Ich habe mich gern überrumpeln lassen“, sagt Peter Schreier, der am 20. September in der Kreuzkirche Mozarts Requiem und im November einen Mendelssohn- und Mozart-Abend im Hygiene-Museum dirigieren wird. Doch das sollen gleichwohl Ausnahmen bleiben.

„Der Stress ist mir einfach zu groß, ich war mittlerweile schon sehr an ein stressfreies Leben gewöhnt“, so Schreier, der in den letzten Jahren einige gesundheitliche Hürden zu nehmen hatte, darunter mehrere Bypassoperationen und zwei Schlaganfälle ...

„Aber inzwischen fühle mich wieder sehr gut“, sagt der gebürtige Meißner. Er hat sich reichlich Schlaf verordnet und verbringt einen überwiegend ruhigen Alltag zwischen Garten, CD-Sammlung und gelegentlichen Terminen.

Seine rund 3000 CDs sortiert er nach und nach aus, will sie fast alle verschenken. Von der wertvollen Partiturensammlung hat er sich bereits getrennt, die meisten an junge Kapellmeister verschenkt.

Peter Schreier vor der Kreuz - kirche, wo er im Kreuzchor seine Karriere begann und am 20. September das Mozart- Requiem dirigieren wird.
Peter Schreier vor der Kreuz - kirche, wo er im Kreuzchor seine Karriere begann und am 20. September das Mozart- Requiem dirigieren wird.

Die Partitur des Mozart-Requiems, das er 2001 mit der Sächsischen Staatskapelle bei Philips eingespielt hat, liegt indes wieder als Arbeitsmaterial auf seinem Schreibtisch. „Wir haben damals einen Grammy dafür bekommen, lange Jahre galt die Interpretation als exemplarisch, ich orientiere mich heute noch daran“, sagt Peter Schreier.

Nachdem er 2005 seine aktive Laufbahn als Sänger beendet hatte, fand er im Dirigieren seine neue Herausforderung.

Seine Weltkarriere hatte 1966 mit einer fulminanten Interpretation des Tamino in Mozarts „Zauberflöte“ begonnen. Der damals noch weitgehend unbekannte Tenor aus der DDR verblüffte die Fachwelt bei seinem Debüt in Salzburg mit Natürlichkeit und Artikulationssicherheit. Das „Stimmwunder“ wurde zum Exportschlager und war in Folge 25 Jahre lang Stammgast des prestigeträchtigen Festivals.

Mit Oper habe er heute aber „nichts mehr am Hut“, sagt Schreier. Der „Regiezirkus“ interessiere ihn zunehmend weniger.

Ohne Musik mag Peter Schreier nicht sein - hier am Flügel in seinem Musikzimmer. Aber den Gesang vermisst er nicht.
Ohne Musik mag Peter Schreier nicht sein - hier am Flügel in seinem Musikzimmer. Aber den Gesang vermisst er nicht.

Vor allem zum Liedgesang fühlt sich der einstige Kruzianer nach wie vor hingezogen, arbeitet in Gremien wie der Stuttgarter Hugo-Wolf-Vereinigung mit und gibt Interpretations- und Meisterkurse.

„Ich reise aber eigentlich gar nicht mehr so gern - zu anstrengend“, sagt Schreier. Selbst sein Ferienhaus auf den Kapverden, in dem er mit seiner Frau Renate in den vergangenen Jahren sonnige Winter verbrachte, steht nun zum Verkauf.

Die meiste Kraft zieht der einst auf den renommiertesten Konzertpodien der Welt gefeierte Künstler heute aus seiner Familie und engen Freundschaften, die sich seit der Schulzeit als Kruzianer erhalten haben.

Auch die Geburtstagsfeier findet im engen Kreis statt: die Familien seiner Söhne Torsten und Ralf mit den mittlerweile sieben Enkeln und vier alte Freunde aus dem Kreuzchor.

Fotos: Thomas Türpe, Ove Landgraf, dpa, Thomas Schmidt

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

NEU

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

NEU

Vor dieser Frau musst Du keine Angst mehr haben

ANZEIGE

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

NEU

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

NEU

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

NEU

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

NEU

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

NEU

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

NEU

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

NEU

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

NEU

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

NEU

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

NEU

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

NEU

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

NEU
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

NEU

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

7.394
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

1.681

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

2.693

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

868

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

3.554

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

868

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

691

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

7.263

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

1.494

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

1.908

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

9.873

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

165

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

11.556

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

14.232

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

5.452

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

2.706

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

4.666

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

4.067

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

1.321

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

6.599

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

3.420

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

9.916
Update

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

847

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

1.861

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

2.166

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

5.122

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

3.052