Petition gegen die Sperrstunde in Leipzig übergeben

Im Untergeschoss des Kohlrabizirkus liegt das "IfZ" verborgen. Der Techno-Club wehrt sich gegen die "Putzstunde", die das Ordnungsamt hier seit Frühsommer 2017 durchsetzen will.
Im Untergeschoss des Kohlrabizirkus liegt das "IfZ" verborgen. Der Techno-Club wehrt sich gegen die "Putzstunde", die das Ordnungsamt hier seit Frühsommer 2017 durchsetzen will.  © Karsten Prauße/openPetition

Leipzig - Aufatmen für alle Leipziger Nachtschwärmer?

Die erste Hürde im Kampf gegen die Leipziger Sperrstunde (TAG24 berichtete) ist genommen. Eine Petition, die sich gegen das Feierverbot zwischen fünf und sechs Uhr morgens richtet, hat viele Unterstützer erreicht.

Auf openPetition konnten über 8.000 Unterschriften von Personen gesammelt werden, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, wann sie nach Hause zu gehen haben.

Fast 6.000 dieser Unterschriften stammen von den Leipzigern selbst, berichtet der zuständige Rechtsanwalt Jürgen Kasek am Donnerstagabend.

Die Petition wurde kurz vor der Ratsversammlung am Donnerstag Oberbürgermeister Burkhard Jung (59) übergeben.

Dafür kamen IfZ-Geschäftsführer Alexander Loth, Distillery-Chef Steffen Kache, Rechtsanwalt Jürgen Kasek, SPD-Fraktionschef Christopher Zenker, Juliane Nagel (Die Linke) und Norman Volger (Grüne) zusammen.

Auch die Ratsfraktionen von SPD, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben einen eigenen Antrag zur Aufhebung der Geschäftspause zwischen fünf und sechs Uhr erarbeitet.

"Grundsätzlich bleiben Sinn und Nutzen der Sperrstunde mehr als zweifelhaft. Für Veranstaltungs- und Party-Einrichtungen ist sie geschäftsschädigend, weil der Betrieb zumeist um die Zeit der Sperrstunde auf Hochtouren läuft," heißt es in dem Antrag. Dieser wird momentan in den Fachausschüssen der Ratsversammlung diskutiert.

Sollten Petition und Antrag Erfolg haben, könnte das sächsische Gaststättengesetz in Leipzig bereits ab Oktober außer Kraft gesetzt werden. Somit könnte das junge Leipzig machen, was es am liebsten tut: Feiern und unbegrenzt Spaß haben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0