Krebs, sinkende Fruchtbarkeit, Darmerkrankungen: Wie PFC-verseucht ist Bayern? 97
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? Top
Tödlicher Unfall: Auto rast ungebremst in Lkw, der unerlaubt am Fahrbahnrand parkt Top
Baby wegen Schulden vor Gericht: Es geht um 13.000 Euro Top
Wendler-Ex posiert vor Lauras Weihnachtsbaum: Fans können es nicht begreifen Top
97

Krebs, sinkende Fruchtbarkeit, Darmerkrankungen: Wie PFC-verseucht ist Bayern?

Chemikalie PFC bereitet Menschen in Bayern große Sorgen

Krebs, Darmerkrankungen, sinkende Fruchtbarkeit: PFC scheint sehr schädlich zu sein. Was bedeutet das für die belasteten Böden und Gewässer in Bayern?

München - Krebs, Darmerkrankungen, sinkende Fruchtbarkeit: Die wenig bekannte Chemikalie PFC scheint äußerst schädlich für den Menschen zu sein. Was bedeutet das für die belasteten Böden und Gewässer in Bayern?

Unsichtbare Gefahr: Wie stark sind die Böden in Bayern belastet? (Symbolbild)
Unsichtbare Gefahr: Wie stark sind die Böden in Bayern belastet? (Symbolbild)

Möglicherweise krebsfördernde Chemikalien belasten an mehr Orten in Bayern den Boden oder das Grundwasser als bislang angenommen.

Dies geht aus der Antwort einer parlamentarischen Anfrage der SPD-Landtagsfraktion an das Umweltministerium hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in München vorliegt.

Demnach sind neben Industriestandorten und Bundeswehrstützpunkten auch aktive wie ehemalige Gebiete des US-Militärs von der Belastung mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) betroffen.

Ebenfalls nachgewiesen wurde PFC in den Flüssen Maisach und Moosach. Insgesamt sind 25 Standorte bekannt, teilweise soll allerdings deren Umgebung belastet sein.

PFC ist ein schwer abbaubarer Stoff und steht im Verdacht, krebsfördernd zu sein. Neben Hoden- und Nierenkrebs wurde laut Umweltbundesamt unter anderem ein Zusammenhang zu Erkrankungen des Darms und der Schilddrüse nachgewiesen.

Außerdem stünden einige PFC im Verdacht, die Fruchtbarkeit negativ zu beeinflussen. Über den Boden können die Chemikalien auch in das Grundwasser und in Lebensmittel gelangen bis sie schließlich im Körper des jeweiligen Menschen landen.

Aus Angst vor der giftigen Chemikalie auf dem Gelände des Militärflugplatzes Manching im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm hatte die dortige Kommune Deutschlands Klage gegen die Bundesrepublik eingereicht, bei der es um Schadenersatzansprüche wegen entsprechender PFC-Belastung geht.

Landtags-SPD fordert deshalb Grenzwerte für PFC

SPD-Politiker Florian von Brunn sieht die Staatsregierung in der Pflicht.
SPD-Politiker Florian von Brunn sieht die Staatsregierung in der Pflicht.

Bewohner von Manching fürchten aber nicht nur um ihre Gesundheit, sondern auch um eine Wertminderung ihrer Grundstücke. Im Juni hatten Behörden zudem davor gewarnt, Fische aus den umliegenden Gewässern des Flughafens zu essen.

Die Landtags-SPD fordert deshalb Grenzwerte für PFC in Lebensmitteln. Bisher gebe es zwar Empfehlungen der EU, wie viel der Chemikalien pro Woche maximal aufgenommen werden sollten, es sei jedoch schwer, aus den gefundenen Mengen in Böden und Wasser genaue Rückschlüsse auf Lebensmittel zu ziehen, sagte SPD-Verbraucherschützer Florian von Brunn (50).

Er sieht daher die Staatsregierung in der Pflicht und fordert eine Überprüfung von PFC-Werten in Lebensmitteln. Weil die maximale Aufnahmemenge vom Körpergewicht abhänge, seien Kinder stark von PFC-belastetem Essen betroffen.

Das zuständige Umweltministerium betonte auf Anfrage, dass bereits seit 2006 spezielle Proben im Land genommen würden, um mögliche Gefahren schnell zu entdecken.

PFC-Belastungen sowohl von militärischen als auch von zivilen Flughäfen stammten aus Löschschäumen, die entweder bei Brandereignissen oder im Übungsbetrieb eingesetzt würden, sagte eine zuständige Sprecherin. "Der Flughafen Nürnberg ist derzeit nach Kenntnis des Landesamtes für Umwelt der einzige Zivilflughafen in Bayern, bei dem durch Untersuchungen eine PFC-Belastung nachgewiesen wurde."

Von Brunn forderte außerdem verpflichtende Oberwerte für PFC in Lebensmitteln nach dem Vorbild Baden-Württembergs: "Wir können nicht warten, bis das zuständige Bundesinstitut für Risikobewertung endlich in die Puschen kommt", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in München. Er kündigte an, das Thema zeitnah auch im Landtag auf die Tagesordnung setzen zu wollen.

Bürgerinitiative PFC Flugplatz Manching: Mit einem Plakat versuchen Mitglieder auf die Gefahr aufmerksam zu machen.
Bürgerinitiative PFC Flugplatz Manching: Mit einem Plakat versuchen Mitglieder auf die Gefahr aufmerksam zu machen.

Fotos: Nadja Tausche/dpa, Matthias Balk/dpa, Daniel Karmann/dpa (Symbolbild)

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 84.412 Anzeige
Millionen Menschen unterschreiben Petition gegen schwulen Jesus Top
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.962 Anzeige
Familienstreit eskaliert: Vater schießt auf Sohn Neu
Darum geben zahlreiche Tierheime bald keine Haustiere mehr ab! Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.378 Anzeige
Fernseh-Star Thekla Carola Wied ist gerne eine "Zicke" Neu
Neugeborenes lag hilflos in der Kälte: So geht es weiter für Luisa! Neu
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? Neu
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf Neu
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? Neu
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz Neu
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! Neu
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! Neu
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? Neu
Typ (44) zieht sich über 9 Meter Bandwurm aus dem Körper Neu
Familie wurden über 20 Pakete gestohlen: So wehren sie sich! Neu
Frau hat Sex mit Teenie, während Ehemann in Kneipe Darts spielt Neu
Schauspielerin (33) flieht aus Drogenentzug! Wo steckt sie nun? Neu
Dieser Weihnachtsbaum-"Schmuck" ist nichts für schwache Nerven Neu
Fahrgast schenkt Uber-Fahrerin den Uni-Abschluss! Neu
Dunkin Donuts: Polizist nennt eine schwangere Frau eine "Bitch"! Dann nimmt ihr Freund Rache Neu
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 3.772
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 294
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm 2.221
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.754
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben 1.234
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm 963
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 13.766
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 2.080
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 4.672
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 165
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 7.784
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 1.059
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.943
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.533
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 4.168
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 2.296
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.407
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 12.890
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.540
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 1.073
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter 13.019
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.369
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 5.584
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 2.262
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.372
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 1.006