Tragischer Unfalll auf der A5: Pferd büxt aus und wird von Autos erfasst

Bruchsal - Ein schwerer Unfall ereignete sich am späten Montagabend auf der A5 zwischen Karlsruhe und Bruchsal, bei dem ein Pferd tödlich verunglückte.

Das tote Pferd wurde abgedeckt.
Das tote Pferd wurde abgedeckt.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Nachdem ein Mann ungefähr drei Stunden im Stau stand, bemerkte er, dass sein Pferd in dem Anhänger unruhig war, teilt die Polizei auf Anfrage von TAG24 mit.

Der Mann hielt daraufhin auf dem Standstreifen und sah, dass der hintere Huf des Pferdes aus dem Hänger ragte. Daher öffnete der Mann die Anhängerklappe und das Pferd rannte auf die mittlere Fahrbahn.

Hier wurde das Tier von zwei Autos erfasst und dabei getötet.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Der Mercedes ist durch den Aufprall stark beschädigt worden.
Der Mercedes ist durch den Aufprall stark beschädigt worden.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Titelfoto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0