Unbekannter missbraucht und verletzt Pferde auf Koppel

Die Pferde wurden auf einer Koppel misshandelt.
Die Pferde wurden auf einer Koppel misshandelt.  © DPA

Döbritschen - Zwei Pferde von einem Unbekanntem am Freitag misshandelt. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall in Döbritschen (Weimarer Land).

Wie die Polizei nun mitteilte, soll sich der Täter bereits am Freitag an den zwei Tieren vergangen und diese dabei misshandelt haben. Der Vorfall geschah auf einem Reiterhof.

So wurden den Tieren Verletzungen hinzugefügt. Einem Schimmel fügte der Unbekannte Verletzungen am linken Vorderbein zu. Der Stute wurde im Bereich der Vagina ein vier Zentimeter langer Schnitt zugefügt und mehrfach an der linken Hüfte geschlagen.

Die Polizei sucht nun Zeugen die zur Tatzeit, vom Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr bis Freitag 17 Uhr, verdächtige Personen im Bereich der Koppel am Ortsausgang von Döbritschen in Richtung Kleinschwabhausen beobachtet haben.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Weimar unter der Telefonnummer 03643/882-0 entgegen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0