Mann überschlägt sich auf der Autobahn und wird in seinem BMW eingeklemmt

Der 43-Jährige konnte sein Auto nicht mehr kontrollieren und kam 200 Meter nach der Unfallstelle im Wald zum stehen.
Der 43-Jährige konnte sein Auto nicht mehr kontrollieren und kam 200 Meter nach der Unfallstelle im Wald zum stehen.  © SDMG/Gress

Pforzheim - Ein Schwerverletzter, ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug sowie ein Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro waren am Sonntagnachmittag die Bilanz eines Unfalls auf der Autobahn A8 bei Pforzheim, zwischen Pforzheim-West und Karlsbad.

Ein 43-jähriger BMW-Fahrer war am Sonntag gegen 17 Uhr in Richtung Karlsruhe unterwegs. Zunächst überholte er mit überhöhter Geschwindigkeit einen Fahrer, der auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr. Anschließend wechselte der 43-Jährige ohne zu blinken auf den mittleren Fahrstreifen zurück.

Zeitgleich wechselte ein 42-jähriger Opelfahrer von rechts auf die mittlere Fahrbahn und die Fahrzeuge berührten sich leicht. Der 42-jährige konnte seinen Opel kontrolliert zurück nach rechts bis auf den Seitenstreifen lenken.

Der BMW-Fahrer kam zunächst nach links ab, touchierte die Betongleitwand, wurde von dort abgewiesen und rutschte schließlich über alle drei Fahrstreifen hinweg nach rechts in den Grünbereich. Dort überschlug er sich und kam ca. 200 Meter nach der ursprünglichen Unfallstelle im Wald zum Stehen.

Der 43-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Er wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Der 42-jährige Opel-Lenker und seine drei Mitfahrer blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 4500 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergung wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt und es kam zu einem Rückstau von bis zu sechs Kilometern.

Neben zwei Fahrzeugen der Polizei waren zwei Rettungswagen, ein Notarztwagen und drei Fahrzeuge der Feuerwehr Pforzheim mit 10 Mann im Einsatz.

© SDMG/Gress

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0