Wie dreist ist das denn?! Diebe klauen Bob den Baumeister!

Pforzheim - In der Zeichentrickserie Bob der Baumeister fragt der Titelheld immer: "Können wir das schaffen?" Das haben sich nun offenbar auch ein paar freche Diebe gefragt. Und ihn geklaut!

Von ihm fehlt jede Spur: Kinderheld Bob. (Symbolbild)
Von ihm fehlt jede Spur: Kinderheld Bob. (Symbolbild)  © Imago Images/T-F-Foto

Passiert ist das Ganze in der Nacht auf Dienstag in der Lameystraße, berichtet die Polizei. Demnach konnte ein Zeuge beobachten, wie eine Gruppe aus vier bis fünf Personen gegen 2 Uhr aufs Dach einer Garage kletterte und eine oben festgeschraubte Figur der beliebten Zeichentrickfigur klaute.

"Die allesamt dunkel gekleideten Täter liefen dann mit ihrer Beute von der Glümerstraße in Richtung Schwarzwaldstraße", heißt es in einer Mitteilung weiter. Die entwendete Glasfaserfigur ist nach Polizeiangaben 1,70 Meter groß, etwa 40 Kilo schwer und hatte einen Wert von 350 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der besagten Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder über den Verbleib der Figur etwas sagen können, sich unter der Rufnummer 07231/1863311 zu melden.

Bob ist nicht die einzige Großfigur, die in die Hände von Langfingern geraten ist. Erst Ende Februar war Playmobil-Polizist "Heinz" geraubt worden. Auf der Flucht hatten die Täter aber den Kopf des Plastik-Männchens verloren. Der Unterkörper wurde kurze Zeit später sichergestellt.

Auch er wurde schon geklaut: Playmobil-Polizist "Heinz" aus Göppingen.
Auch er wurde schon geklaut: Playmobil-Polizist "Heinz" aus Göppingen.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0