Neo-Nazis marschieren, Gegen-Demos vor Ort: Pforzheimer Innnenstadt dicht 4.960
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung Top
Bitte?! Polizei findet mit Strasssteinen besetzte Schildkröte bei Dieb Top
Nur 2 Tage! Hier gibt's den neuen Dyson-Sauger satte 150 Euro günstiger! 2.987 Anzeige
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? Neu
4.960

Neo-Nazis marschieren, Gegen-Demos vor Ort: Pforzheimer Innnenstadt dicht

Pforzheim: Über 1000 Polizisten am Samstag im Einsatz

Am Samstag marschiert in Pforzheim die rechtsradikale Partei „Die Rechte“. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun.

Von Patrick Hyslop

Pforzheim - Während am Samstag verschiedene Großveranstaltungen für Verkehrschaos in Stuttgart sorgen, müssen sich auch die Menschen in Pforzheim auf Behinderungen einstellen. Jedoch aus anderem Grund.

Gegendemonstranten am Samstag.
Gegendemonstranten am Samstag.

Ein Aufmarsch der Partei "Die Rechte" sorgt dort dafür, dass die Innenstadt abgesperrt ist. Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, sind die Absperrungen eingerichtet.

Unter dem Motto "Festung Europa - Für den Erhalt unserer Kulturen" marschieren die Rechtsradikalen um die Mittagszeit am Hauptbahnhof los durch die östliche Innenstadt. Die Polizei rechnet mit rund 200 Teilnehmern.

Bei Gegendemonstrationen der "Initiative gegen Rechts", des Deutschen Gewerkschaftsbundes und des "Antirassistischen Netzwerks" wird mit insgesamt rund 900 Menschen gerechnet. Die Polizei will verhindern, dass gewaltbereite Gegendemonstranten auf die rechten Demo-Teilnehmer treffen.

Mehr als 1000 Beamte sind darum im Einsatz. Auf ihren Twitter-Accounts informieren sowohl die Stadt Pforzheim als auch die Polizei Karlsruhe den Samstag über.

Polizei bilanziert nach Neonazi-Demo inklusive Gegendemonstranten in Pforzheim

Update 18:30 Uhr: Um 15:40 Uhr hatten sich die Versammlung von "Die Rechte", sowie die Gegendemonstration aufgelöst, wie die Polizei mitteilte. 80 Personen nahmen an der Veranstaltung der Rechten teil, 700 Menschen demonstrierten dagegen. Zu diesem Gegenprotest riefen die Organisationen "Initiative gegen Rechts", der Deutsche Gewerkschaftsbund und das "Antirassistische Netzwerk" auf.

Im Vorfeld der Demos attackierte am Hauptbahnhof ein Betrunkener einen Polizisten.

Ansonsten versuchten Gegendemonstranten mehrmals die Absperrungen zu übersteigen, die Polizei reagierte mit Pfefferspray-Einsätzen und verhinderte somit die Versuche.

Außerdem griff die Polizei ein, als es zu verbotenen Äußerungen aus dem rechten Lager kam.

Mit rund 200 Rechtsradikalen wurde zunächst gerechnet. Es kamen wohl deutlich weniger.
Mit rund 200 Rechtsradikalen wurde zunächst gerechnet. Es kamen wohl deutlich weniger.
Gut sichtbar in Pforzheim vertreten: die Antifa.
Gut sichtbar in Pforzheim vertreten: die Antifa.

UPDATE: 16 Uhr

Wie die Stadt Pforzheim auf ihrem Twitter-Account schreibt, musste die Versammlungsbehörde wegen Formulierungen der Partei "Die Rechte" einschreiten und diese untersagen. Ansonsten sei die Lage unter Kontrolle gewesen.

UPDATE: 15.29 Uhr

Nach dem Kabelbrand an der Bahnstrecke Remchingen-Pforzheim sucht die Polizei nun Zeugen. Diese werden gebeten, sich Zeugen werden gebeten sich bei der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe unter 0721/120160 oder der kostenlosen Hotline der Bundespolizei unter 0800/6888000 zu melden.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, wird derzeit ermittelt.

UPDATE: 14.11 Uhr

Wie Stadt und Polizei mitteilen, begann die Demo von "Die Rechte" rund zwei Stunden später als geplant, gegen 14 Uhr, am Hauptbahnhof mit rund 80 Teilnehmern.

Bei einer Zwischenkundgebung des "Antirassistischen Netzwerks" gegen 11.45 Uhr gab es kurzfristig Aufregung: "Im Bereich der JVA hatte ein Abschiebehäftling Kontakt mit einem Versammlungsteilnehmer, was zu lautstarken Unruhen führte." Die Polizei beruhigte die Lage vor Ort.

"Wie bisher festgestellt wurde, befinden sich unter den friedlichen Demonstranten auch gewaltgeneigte und gewaltbereite Störer, die bisher aber lediglich lautstark und gewaltfrei skandieren", heißt es in der Mitteilung weiter. Hinweise auf Straftaten liegen demnach keine vor.

Es wird empfohlen, das Innenstadtgebiet aufgrund der Sperrungen weiträumig zu umfahren.

UPDATE: 14.02 Uhr

Der Aufmarsch hat zwischenzeitlich begonnen.

UPDATE: 13.37 Uhr

Bislang scheint die Zahl der rechtsradikalen Demo-Teilnehmer deutlich geringer auszufallen als zunächst gedacht. Unter dem Hashtag #pf1105 schwanken die Zahlen, die von Usern genannt werden. Demnach seine keine 100 Rechten vor Ort. Ein User schreibt von 65 Personen.

Nachfrage bei der Polizei. "Insgesamt gehen wir derzeit rund 80 Personen aus", so ein Sprecher. Nachdem gut die Hälfte davon mit dem Zug anreisen wollte und die Bahnstrecken-Sperrung für Verzögerungen sorgte, beginnt nun deren Versammlung.

Den Neonazis stehen nach Polizeiangaben insgesamt rund 600 Gegen-Demonstranten entgegen.

UPDATE: 13.10 Uhr

Die Bahnstrecke ist wieder frei, der Brand wurde gelöscht, meldet die Bundespolizei.

UPDATE: 12.37 Uhr

Wie die Bundespolizei auf Twitter mitteilt, ist derzeit die Bahnstrecke zwischen Remchingen und Pforzheim voll gesperrt. "Grund dafür ist ein Kabelbrand", so ein Polizeisprecher gegenüber TAG24. Die Feuerwehr ist im Einsatz, die Ursache des Brandes noch unklar.

Jedoch merkte der Sprecher an, dass einige rechte Demo-Teilnehmer mit dem Zug von Remchingen nach Pforzheim anreisen wollten. Diese müssen nun stattdessen den Bus nehmen. "Der Beginn des Aufzuges verschiebt sich deshalb auf etwa 13 Uhr, ursprünglich war 12 Uhr angedacht."

Ob der Brand in Zusammenhang mit der Anreise der Rechtsradikalen steht? Das kann die Polizei derzeit nicht bestätigen. Ebenso unklar ist, wann die Bahnstrecke wieder frei sein wird.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 6.418 Anzeige
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie Neu
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 3.000 Anzeige
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein Neu
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer Neu
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 3.327 Anzeige
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel Neu
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.893 Anzeige
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! Neu
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! Neu
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.353 Anzeige
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! Neu
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.060 Anzeige
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 733
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 859
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.822 Anzeige
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 1.848
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 2.123
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 573
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 947
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 1.458
Heftiges Bieter-Gefecht bei "Bares für Rares" 2.952
39 Leichen in Lkw entdeckt: Mann wegen Mordverdachts festgenommen 3.842
Irre Rekorde: Von der ältesten Katze der Welt bis zum Riesenschwanz 2.946
Trauernder Mann heiratet Leiche im Brautkleid 1.903
Abgekartetes Spiel bei "Joko & Klaas gegen ProSieben"? Fans sind stinksauer 1.961
Gil Ofarim überrascht bei "German Social Star" mit einem Geständnis 851
Leiche liegt sieben Tage in Auto! Spaziergänger entdecken Wrack in einem Gebüsch 4.330
Jose Mourinho zum BVB? "The Special One" wohl Kandidat für Favre-Nachfolge! 2.031
Horror-Story von Kindern sorgt für gewaltigen Polizeieinsatz 1.196
Volksmusik? Howard Carpendale versteht die Deutschen einfach nicht 1.009
Emotionaler Dreh für Kollegen: Letzte Folge mit Ingo Kantorek (†) kommt heute 2.446
"Oh Gott, nein..." Daniela Katzenberger in Sorge um Mama Iris Klein 2.535
Motsi Mabuse: Fans aus dem Häuschen! Ihre Tochter kann schon laufen 2.235
Olympiasiegerin Marieke Vervoort ist tot! Belgierin erhält Sterbehilfe 10.932
Donna Leon stellt neuen Brunetti in Zwickau vor 572
Nach Einigung mit Putin: Erdogan droht weiter mit Krieg 881
Til Schweiger ledert gegen Tatort-Fall: Augsburger Puppenkiste schaltet sich ein! 1.278
Zwei Frauen sollen auf schlafenden Mann eingeschlagen haben, dann wird er erstickt 1.583
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Polizei gibt Einblicke in Ermittlungen 1.725
Männer locken Bekannten in Wald, stechen auf ihn ein und lassen ihn zum Sterben zurück 4.088
Bayern-Sieg gegen Piräus: Karl-Heinz Rummenigge poltert, Lucas Hernández droht langer Ausfall 2.159
Leiche in Potsdam ist wohl vermisste Britney (†15): Es sind Fragen offen! 4.881 Update
Ende der Toten Hosen absehbar? Campino: "Wir sind Realisten" 1.039
Gericht schickt drei "Loverboys" in den Knast 2.716
Bekommt Deutschland bald einen Weltraum-Bahnhof? 765
Influencerin Jana Heinisch mit tränenreichem Abschied von ihrem Hengst 1.361
Uni wird für Vorlesung von AfD-Gründer Lucke zum Hochsicherheits-Trakt 765