Junge Frauen (17, 18) von Männergruppe umringt und sexuell belästigt

Pforzheim - Zwei junge Frauen wurden im baden-württembergischen Pforzheim von einer Männergruppe sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen!

Eine Polizeistreife stellte die Männer (Symbolbild).
Eine Polizeistreife stellte die Männer (Symbolbild).  © dpa (Symbolbild)

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe am Samstag mitteilte, waren die 17-Jährige und die 18-Jährige am Freitagabend allein zu Fuß auf dem Leopoldplatz in der Stadt Pforzheim unterwegs.

Eine Gruppe von sechs Tatverdächtigen umringte die beiden Mädchen.

Dabei soll der Polizei zufolge ein 14-Jähriger versucht haben, ihren Po zu begrapschen. Die beiden Opfer rannten daraufhin davon, wurden jedoch noch zwei weitere Male eingeholt und umringt. Beide Mädchen wurden außerdem beleidigt.

Schließlich griff ein Passant ein, wurde von den Tatverdächtigen ebenfalls angegriffen. Er konnte jedoch entkommen, bevor die Polizei eintraf.

Streifenbeamte konnten alle Tatverdächtigen einer Kontrolle unterziehen. Der 14 Jahre alte Teenager kam aus dem Iran. Die übrigen Tatverdächtigen stammten aus Syrien und Afghanistan und sind zwischen 19 und 31 Jahren alt.

Dabei verhielten sich die Männer auch gegenüber den Polizisten respektlos. Mehrere Platzverweise wurden ausgesprochen. Ein 18 Jahre alter Syrer, der sich einmischte, wurde in Gewahrsam genommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 07216665555 entgegen.

Zeugen werden gesucht, die Hinweise geben können.
Zeugen werden gesucht, die Hinweise geben können.  © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0