Tödliches Überholmanöver: Biker (22) von Mercedes überrollt

Pforzheim - Sein Überholmanöver hat ein Biker in Pforzheim (Baden-Württemberg) am Donnerstagabend mit dem Leben bezahlt!

Das Wrack der Honda. Die Maschine rutschte ohne Fahrer noch etwa 70 Meter die Straße entlang.
Das Wrack der Honda. Die Maschine rutschte ohne Fahrer noch etwa 70 Meter die Straße entlang.  © SDMG

Der 22-Jährige aus dem Enzkreis war gegen 17.50 Uhr mit seiner Honda CBR 1000 RR auf der Neuen Buckenbergauffahrt vom Kreisverkehr Graf-Leutrum-Straße in Richtung Kanzlerstraße in Pforzheim unterwegs, so die Polizei.

Auf der abschüssigen Fahrbahn überholte er auf gerade Strecke mehrere vorausfahrende Fahrzeuge, als er wohl zu spät auf eine entgegenkommende Mercedes A-Klasse reagierte, die von einer 65-jährigen Frau aus Pforzheim gelenkt wurde.

Der Motorradfahrer bremste noch sehr stark ab, wobei nach Zeugenaussagen sein Hinterrad von der Fahrbahn abhob und somit die Maschine nicht mehr lenkbar war. Er stürzte, rutschte auf die Gegenfahrbahn, wurde von der A-Klasse überrollt und kam unter dem Auto zum Liegen.

Das Motorrad des Unfallverursachers schlitterte noch rund 70 Meter auf der Fahrbahn bergabwärts. Zur Bergung des Motorradfahrers mußte die Feuerwehr den Mercedes anheben. Der 22-Jähriger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Die Neue Buckenbergauffahrt mußte für rund zwei Stunden voll gesperrt werden - eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Der Sachschaden beträgt rund 9000 Euro.

Die Verkehrspolizei Pforzheim hat die Sachbearbeitung des Verkehrsunfalls übernommen und bittet weitere Zeugen, sich telefonisch unter der Rufnummer 07231/186-4100 zu melden.

Der junge Biker wurde von dieser A-Klasse überrollt. Die Feuerwehr musste den Wagen anheben, um den 22-Jährigen zu bergen.
Der junge Biker wurde von dieser A-Klasse überrollt. Die Feuerwehr musste den Wagen anheben, um den 22-Jährigen zu bergen.  © SDMG

Titelfoto: SDMG


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0