Ex-Bachelorette-Kandidat über seine Krankheit: So schlecht geht es ihm wirklich!

Berlin - Er will sich nicht mehr verstellen! Ex-Bachelorette-Kandidat Philipp Stehler bricht sein jahrelanges Schweigen und spricht endlich ganz offen über seine schwere Darmerkrankung.

Philipp Stehler (30) mit seiner Freundin Antonia Elena (25).
Philipp Stehler (30) mit seiner Freundin Antonia Elena (25).  © Instagram/philipp_stehler

Vor wenigen Wochen ging der 30-Jährige erstmals mit seiner Diagnose Colitis Ulcerosa - einer chronischen Entzündung des Dickdarms - an die Öffentlichkeit.

Nun spricht der Sport-Fan im RTL-Interview über die heftigen Folgen seiner Erkrankung: "Ich habe 14 Kilo abgenommen. Du kannst einfach nichts essen. Ich bin von 83 auf 69 Kilo runtergefallen. Du verdaust es nicht."

Und das ist längst nicht alles! "Ich gehe von Medikament zu Medikament, aber das wirkt irgendwann nicht mehr. Und der letzte Schritt ist halt ein künstlicher Darm", schockt Philipp Stehler seine Fans. "Es wird also ein künstlicher Enddarm geformt und der wird hoffentlich vom Körper angenommen oder halt auch nicht und dann ist das Problem, dass man vielleicht bis zum Lebensende mit einem künstlichen Darmausgang rumlaufen muss."

Verstecken möchte sich der ehemalige Kuppelshow-Kandidat allerdings nicht mehr! "Es kam der Tag, als ich keinen Bock mehr darauf hatte, so zu tun, als sei alles toll", offenbart er nun. "In meiner Position als Influencer sehe ich mich auch irgendwie dazu verpflichtet, auch über solche Themen zu sprechen."

Und genau für diese offene und ehrliche Art bewundern seine Follower den tapferen Berliner!

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0