Gefasst! Familie verdiente Millionen durch Verkauf illegaler Potenzmittel Neu Wie süß! Jetzt zeigt Eva Padberg endlich ihren Babybauch und ihren Mann Neu Seltenes Bild: Hier zeigt Yvonne Catterfeld endlich wieder ihren Freund Neu Geiselnahme in Jugendamt, Frau verletzt: Muss 29-Jähriger nicht hinter Gittern? Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 13.146 Anzeige
2.261

Taifun "Mangkhut" löscht ganze Familien aus und das nächste Land zittert schon

Mindestens 25 Tote durch Taifun "Mangkhut", der jetzt auf China zusteuert

Mindestens 25 Menschen werden durch Taifun Mangkhut auf den Philippinen getötet. Nun steuert der Sturm auf China zu.

Manila - Taifun "Mangkhut" hat auf den Philippinen mit seinen Regemassen für Überschwemmungen und Erdrutsche gesorgt- Helfer, Kinder und eine ganze Familie kamen ums Leben.

Mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 205 km/h hat "Mangkhut" vielerorts große Schäden angerichtet.
Mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 205 km/h hat "Mangkhut" vielerorts große Schäden angerichtet.

Die Zahl der Todesopfer war zuletzt auf 25 gestiegen. Das teilten die Behörden am Sonntag mit. 20 der Opfer stammten aus der im Norden des Landes liegenden Region Cordillera, darunter eine sechsköpfige Familie, deren Haus durch einen Erdrutsch verschüttet wurde.

Eine vierköpfige Familie wurde in der Provinz Nueva Vizcaya getötet - ebenfalls durch einen Erdrutsch. In der Provinz Kalinga wurde ein Mann von einem herabstürzenden Felsbrocken getötet.

Am Samstagmorgen war der Taifun begleitet von starken Regenfällen mit voller Wucht im Norden der Philippinen auf Land getroffen, knapp 400 Kilometer nördlich der Hauptstadt Manila. Dabei schwächte er sich mit Windgeschwindigkeiten von 170 Kilometern pro Stunde etwas ab. Böen erreichten 285 Kilometer pro Stunde.

Der Sturm entwurzelte Bäume, zerstörte Häuser und löste zahlreiche Erdrutsche aus. Mehr als vier Millionen Menschen waren nach Angaben der Behörden vom Samstag ohne Strom.

Insgesamt sollen mindestens 5,2 Millionen Menschen von dem Sturm betroffen sein. Das Rote Kreuz der Philippinen geht aufgrund der Zerstörungskraft sogar von bis zu zehn Millionen Betroffenen aus.

Jetzt steuert Taifun "Mangkhut" auf China zu

Abgeklebte Glastüren und Fenster: China hat sich vor dem sich nähernden Taifun gerüstet.
Abgeklebte Glastüren und Fenster: China hat sich vor dem sich nähernden Taifun gerüstet.

"Mangkhut" zog mittlerweile weiter in Richtung China, wo der Nationale Wetterdienst den Wirbelsturm am späten Sonntagabend oder in der Nacht zum Montag an der Südküste und auf der Tropeninsel Hainan erwartete. Experten gehen davon aus, dass der Sturm der bisher stärkste Taifun werden könnte, der in diesem Jahr auf die chinesische Küste trifft.

Zehntausende Menschen wurden in Sicherheit gebracht und Schiffe zurück in die Häfen beordert. Auch die Millionenmetropole Hongkong bereitete sich am Sonntag auf den kompletten Stillstand vor und rief die höchste Taifun-Warnstufe der Stadt aus. Fernsehsender zeigten Bilder von starken Regenfällen, die sich über der Stadt entluden.

Hunderte Flüge wurden gestrichen, der Nahverkehr eingeschränkt und Bewohner aus tief liegenden Gebieten in Sicherheit gebracht. Das Wetteramt warnte vor Sturmfluten und Überschwemmungen, die noch schwerere Verwüstungen anrichten könnten als Taifun "Hato" im vergangenen Jahr, für den Hongkong zuletzt die höchste Warnstufe ausgegeben hatte.

Auch die für ihre Casinos- und Luxushotels bekannte Stadt Macau bereitete sich auf den Taifun vor. In der Stadt waren durch "Hato" mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

"Mangkhut" ist im Norden der philippinischen Hauptinsel Luzon mit Wucht auf Land getroffen.
"Mangkhut" ist im Norden der philippinischen Hauptinsel Luzon mit Wucht auf Land getroffen.
"Mangkhut" brachte starke Regenfälle, Sturm und in Küstengebieten Sturmfluten.
"Mangkhut" brachte starke Regenfälle, Sturm und in Küstengebieten Sturmfluten.

Fotos: Aaron Favila/AP/dpa, Miguel Candela/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa, Bullit Marquez/AP/dpa

Sind diese Schlägertypen die Lösung gegen Mobbing an Schulen? Neu Vier Kilo verfilztes Fell! Verwahrlostes Tier schockt Anwohner Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 4.779 Anzeige Maaßen-Beförderung: Natascha Kohnen will Entlassung Horst Seehofers Neu Pünktlich zum Oktoberfest: Dieser Promi-Dame platzt gleich das Dirndl! Neu
Unglaubliche Entwicklungen beim Korea-Gipfel: Ist das der Durchbruch? Neu Nächstes Land legalisiert den Konsum von Marihuana Neu Chethrin und Daniel ein Paar: Ist das der Beweis? Neu Verkaufsverbot für iPhones? Patentstreit in Deutschland Neu Polen baut neuen Verkehrstunnel in Grenzregion: Usedom droht Verkehrskollaps Neu
Gegen Gewalt, Terror und Diebstahl: Sicherheitskonzept der Wiesn wird vorgestellt Neu 430.000 Euro! Hat Putzmann (63) die Mega-Summe aus Bahnhofsklo geklaut? Neu Kampf um Halberg-Jobs: Jetzt zoffen sich die Politiker Neu Was macht der Dalai Lama heute in Darmstadt? Neu Echt emotional: Pietro Lombardi bedankt sich und beginnt zu weinen Neu SPD von Maaßen-Beförderung geschockt: Ein "Desaster", eine "Mauschelei", eine "Scheinlösung" Neu Vier Monate nach Geburt: Bonnie Strange hängt wieder an der Zigarette Neu Mann findet Goldbarren und bringt sie zum Fundbüro: Die Belohnung ist eher mau Neu Bayerns Müller hat einiges vor, Kovac betritt Neuland Neu Keine Beweise! Verteidiger bezeichnet U-Haft als Freiheitsberaubung Neu Photokina in Köln: Markt für Fotokameras schrumpft, ein anderer Trend kommt Neu Diese Jungs haben es schon 100 Mal miteinander gemacht! 892 Sieg gegen Dresden: HSV Dank Hwang neuer Tabellenführer 205 Rettungsaktion: Junge gerät mit Hand in automatisches Garagentor 3.803 Skandal! Krankenhaus schickt Patienten (77) fast nackt nach Hause 5.002 Biker stößt mit Rennradfahrer zusammen und stirbt trotz Reanimation 483 A5 nach schwerem Auffahrunfall mehrere Stunden gesperrt 297 Polizei schnappt Serientäter: Knackis sprengten im offenen Vollzug mehrere Automaten 2.242 Horror-Crash: Biker verliert Kontrolle und rast in Kapelle 6.202 Fans haben abgestimmt! So heißt jetzt das Stadion von Dynamo Dresden 37.015 Causa Maaßen: Gefeuert, befördert und 2500 Euro mehr jeden Monat! 6.641 Update Mann zündet sich vor Bahnhof an: Gaffer filmen und behindern Rettungskräfte 3.579 Fahrer von VW Polo übersieht in Wohngebiet eine Baustelle: Drei Personen verletzt 213 Superstar schreibt der Bundesregierung: Das wünscht sich Rihanna von Angela Merkel 10.797 Vor "Bauer sucht Frau"-Start: Trauriges Ende für einen Teilnehmer! 84.874 Einbrecher in Biotonne tritt Polizeihund, der nimmt sich den Typen vor 770 93-Jährige von Ex-Pflegerin fast getötet: Jetzt schildert die Seniorin ihr Martyrium 2.149 Was ist das? Der Binturong ist eine Katze mit Greifschwanz 194 Autobahnbrücke stürzt ein: Haben die Ingenieure gepfuscht? 13.104 Sie ist 49! Welchem Promi gehört dieser Traumkörper? 5.027 Angeklagter Soldat Franco A. hat eine Sorge weniger 408 Die "Katze" postet Baby-Foto und erntet heftigen Shitstorm 6.083 Stuttgart: Terror-Verdächtiger muss sich vor Gericht verantworten 403 "Weltpremiere" mit gemischten Gefühlen: In Potsdam dreht eine Tram allein ihre Runden 204 VfB-Star Mario Gomez nach Remis gegen Freiburg: Nach solch einer Serie ist alles schwieriger 755 Grausamer Leichenfund in Wohnung: Mutmaßlicher Mörder gefasst 2.748 Siegaue-Vergewaltigung: Opfer leiden bis heute unter der schlimmen Tat 4.992 Kurioser Polizeieinsatz auf dem Bolzplatz: Hirsch macht das 1:0 und droht zu sterben 300