Pietro Lombardi in großer Trauer: "Er war immer wie ein eigener Papa"

Köln - Große Trauer bei Sänger Pietro Lombardi: Der Vater einer seiner besten Freunde ist gestorben. Der Sänger ist tief getroffen und traurig.

Pietro Lombardi postete dieses Foto in seiner Instagram-Story.
Pietro Lombardi postete dieses Foto in seiner Instagram-Story.

"Heute ist der Vater einer meiner besten Freunde von uns gegangen. Ich bin traurig und schockiert, denn er war immer wie ein eigener Papa."

Er bat seine Fans um Verständnis, dass er diesen schlimmen Verlust erstmal verarbeiten müsse.

Bis zum Wochenende wolle er sich aus den sozialen Medien wie Instagram und Facebook raushalten, kündigte er an.

"Ich liebe euch und hoffe auf euer Verständnis", schrieb er zum Abschluss.

Erst vor wenigen Tagen wurde Pietro Lombardi am Knie operiert, da er einen Knorpelschaden hatte.

Der Sänger litt nach eigenen Angaben unter extremen Schmerzen im Knie.

Nach diesem schmerzhaften Eingriff treffen den Musiker nun viel schlimmere Schmerzen der Trauer.

Mehr zum Thema Pietro Lombardi:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0