Pietro trauert: Er hatte Elli (†11) vor ihrem Tod einen großen Wunsch erfüllt

Köln – Noch vor wenigen Wochen hatte Pietro Lombardi gemeinsam mit der krebskranken Elli zu seinem Hit "Phänomenal" getanzt.

Mit Pietro hatte Elli eine besondere Verbindung.
Mit Pietro hatte Elli eine besondere Verbindung.  © Screenshot Instagram: _pietrolombardi_/ Facebook:

Nun widmet der Sänger einen Post dem am Montag verstorbenen Mädchen.

Der 26-Jährige zeigt sich auf seinen Social-Media-Kanälen besonders berührt von der Begegnung mit der jungen Elli: "TRAURIG 😞 DIE KLEINE ELLI DIE EIN RIESEN FAN WAR IST NACH EINEM LANGEN KAMPF VON UNS GEGANGEN DU BIST EIN SO TOLLER MENSCH UND ICH BIN STOLZ MIT DIR DIE LETZEN WOCHEN DEINES LEBENS DIESEN KLEINEN TANZ GETANZT ZU HABEN WIR VERMISSEN DICH 😢😢RUHE IN FRIEDEN ❤️" (Rechtschreibung übernommen)

Von seinen Fans gibt es viele positive Reaktionen: "Pietro du bist so ein herzensguter Mensch. Bleib weiter so Bodenständig . Ruhe in Frieden kleine Elli. ❤️", "Du bist ein guter Mensch. Schön, dass du dir Zeit für sie genommen und ihr damit Freude geschenkt hast. Ruhe in Frieden kleiner Engel." oder "Ich habe genzehaut bekommen wo ich den text gelesen habe." kann man darunter lesen. (Rechtschreibung übernommen)

In seiner Instagram-Story schreibt Pietro Lombardi auch: "Heute wird es keine Stories geben 😢 Wir vermissen dich Elli".

Auch die Mama der Kleinen meldet sich auf Facebook zu Wort und bedankt sich von Herzen bei dem Sänger: "als Mama der lieben Elli kann ich nur sagen: Danke Pietro❤️! Du hast Elli mit Deinem Tanz und dem Fussballspiel sehr glücklich und stolz gemacht. Solche Momente haben ihr die Kraft zum weitermachen gegeben. Du bist ein großartiger Mensch mit einem Riesen Herz. #ichbinnurdiemama"

Titelfoto: Screenshot Instagram: _pietrolombardi_/ Facebook:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0