Pilot dieses Fliegers wird in wenigen Augenblicken zum Helden

London - Bei der Landung einer British-Airways-Maschine verhinderte der Pilot möglicherweise eine Katastrophe.

Unmittelbar bei der Landung wird der Flieger von einer Sturmböe erfasst.
Unmittelbar bei der Landung wird der Flieger von einer Sturmböe erfasst.  © Screenshot Youtube/Big Yet TV

Schon beim Anflug auf den Flughafen London-Heathrow ist in einem Video zu sehen, wie der Flieger mit dem starken Sturm zu kämpfen hat. Der Pilot hat Mühe, ihn gerade zu halten. Immer wieder schwankt der Flieger.

Als er dann aber zu Landung ansetzt, sieht man, wie er instabil wird. Er wurde offensichtlich von einer Sturmböe erfasst. Eine sichere Landung scheint ausgeschlossen.

Daraufhin tut der Pilot das einzig Richtige: Er bricht die Landung ab, fängt den Flieger mit dem ersten Bodenkontakt wieder auf und startet noch einmal durch.

Das aus Südindien gekommen Flugzeug konnte wenig später in einem weiteren Versuch sicher landen. Der Pilot wurde von den Passagieren als Held gefeiert, wäre er nicht so reaktionsschnell gewesen, hätte die Landung auch in einer Katastrophe enden können.

Über den britischen Inseln tobt seit Tagen das Sturmtief Erik, es erreicht Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 110 Km/h. Ein Mann wurde bereits von einem Baum erschlagen.

Titelfoto: Screenshot Youtube/Big Yet TV


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0