Pilotprojekt! Bald rollen autonome Kleinbusse über Charité-Gelände

Berlin hat ab Frühjahr 2018 ein neues Fotomotiv zu bieten: die autonomen Kleinbusse auf dem Charité-Gelände.
Berlin hat ab Frühjahr 2018 ein neues Fotomotiv zu bieten: die autonomen Kleinbusse auf dem Charité-Gelände.  © DPA

Berlin - Nachdem das "Distributed Artificial Intelligence Laboratory" (DAI-Labor) der Technischen Universität von Berlin ab September auf der Straße des 17. Juni das autonomen Fahren für über zwei Jahre testen möchte, wie TAG24 berichtete, steigen nun auch die BVG, die Charité und das Land Berlin und testen Kleinbusse ohne Fahrer.

Bei dem Pilotprojekt ab Anfang 2018 wird untersucht, wie sich die Fahrzeuge für jeweils 15 Fahrgäste im Alltag bewähren. Jedes der beiden Areale - das eine Gelände ist 270.000 Quadratmeter groß, das andere 138.000 Quadratmeter - sei mit seinem Verkehr "ein kleines Abbild unserer Stadt", sagte Charité-Vorstandschef Karl Max Einhäupl am Montag bei der Vorstellung des Vorhabens.

Der Berliner Regierende Bürgermeister Michael Müller (52, SPD) stellte heraus, die Stadt wolle bei neuen Mobilitätslösungen vorangehen, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dieser Test sei ein Beispiel dafür. Unter Hinweis auf den Diesel-Skandal und den Autogipfel an diesem Mittwoch sagte Müller: "Die deutsche Automobilindustrie läuft Gefahr, den Anschluss zu verlieren."

Auf dem Gelände der Kliniken werden insgesamt vier Kleinbusse auf drei Routen maximal 20 Stundenkilometer schnell fahren. Welche Hersteller die vier Busse liefern werden, sei noch nicht entschieden, sagte BVG-Sprecherin Petra Reetz.

Projektpartner sind die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), die Charité und das Land Berlin. Das Bundesumweltministerium fördert den Praxistest zum autonomen Fahren.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (39, Grüne) stellen auf dem Campus Mitte das Pilotprojekt zum autonomen Fahren vor.
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (39, Grüne) stellen auf dem Campus Mitte das Pilotprojekt zum autonomen Fahren vor.  © DPA
Patienten verfolgen den Start des Pilotprojekts der Charité, BVG und Berlin.
Patienten verfolgen den Start des Pilotprojekts der Charité, BVG und Berlin.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0