Starkschnee sorgt für komplettes Verkehrschaos! Laster stehen quer
Top
AfD braucht dringend eine Million Euro, sonst gibt es Ärger
3.814
Farb-Fail! Deshalb haben YouTube-Stars Dagi Bee und Katja Krasavice grüne Haare
1.457
Mann schlägt Rentnerin (73) auf Straße brutal zusammen: Lebensgefahr!
4.434
21

Piquè erklärt Rücktritt aus der spanischen Nationalmannschaft

Der spanische Fußballspieler Gerard Piqué kündigt seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft an. Diese Erklärung folgte vergangenen Konflikten aufgrund seiner Liebe zu Katalonien. Mehr dazu im ARTIKEL

Nach einer erneuten Diskussion um seine Person hat der spanische Fußballspieler Gerard Piqué seinen Rücktritt aus dem National-Team angekündigt.

Der 29-jährige Piqué wurde im Jahr 2010 mit der spanischen Nationalmannschaft Weltmeister und zwei Jahre später mit Spanien Europameister. Jetzt will er sein spanisches Trikot ausziehen und nach der Weltmeisterschaft in Russland aufhören. Der FC Barca-Verteidiger hat nach eigenen Angaben über diese Entscheidung schön länger nachgedacht. Es gäbe Menschen – so Piqué – die es besser finden würden, wenn er nicht mehr dabei ist.Nach einer erneuten Diskussion um seine Person hat der spanische Fußballspieler Gerard Piqué seinen Rücktritt aus dem National-Team angekündigt.

Der FC Barcelona-Verteidiger wurde mehrfach von seinen eigenen Fans ausgebuht.
Der FC Barcelona-Verteidiger wurde mehrfach von seinen eigenen Fans ausgebuht.

In der Vergangen kam es häufig vor, dass Piqué bei Heimspielen häufig ausgebuht wurde. Im Spiel gegen Albanien (2:0) in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft wurde ihm der Vorwurf gemacht, er habe die Ärmel seines Trikots so gekrempelt, dass man nicht mehr die spanischen Nationalfarben sehen konnte. Damit wolle er für die Unabhängigkeit Kataloniens protestieren – so der Vorwurf. Nun hat sich aber der spanische Fußballverband hinter den Barca-Profi gestellt und die Vorwürfe entkräftet. Das angesprochene Trikot beinhalte nur in der kurzärmeligen Version die Nationalfarben und nicht in der langärmligen Version, die Piqué bei dem Spiel getragen hätte. Gerard Piqué habe die Ärmel aufgerollt, um bequemer spielen zu können und nicht um die spanische Flagge zu verbergen.

Hintergrund der Konflikte um Piqué ist der Streit zwischen den zentralspanischen Nationalisten und den katalanischen Nationalisten. Die Zentralspanier wollen das Land in seinen Grenzen zusammenhalten, während die Katalanen eine Volksabstimmung anstreben, ob Katalonien unabhängig werden solle. Fußballer Piqué war nie offen für die Loslösung, aber er hält ein Referendum für zumindest legitim. Was selbst wohl legitim ist. Gerard Piqué und politische Absichten? Wohl kaum, denn ein solches Verhalten ist im Fußball unüblich. Hier geht es nur um Sieg und Tore, weshalb Millionen von Sportbegeisterten immer und immer wieder Sportwetten abgeben. Das Portal buchmacher.com gibt ausführliche Informationen über beste Wettquoten und Wettarten.

Die angeblichen Konflikte hielten Gerard Piqué aber dennoch nicht davon ab, beim WM-Titel-Sieg 2010 und dem Europameister-Triumph 2012 bei den Feiern mit zu jubeln und seinem auch noch ein spanisches Trikot mit Nationalflagge zu kaufen. Aber den Nationalisten in Spanien reicht das alles nicht und so halten sie Piqué immer wieder vor, das er sein Vaterland nicht lieben würde. So war es auch im Spiel gegen Albanien, als er ein Fußballtrikot trug, das sich von dem seiner Fußball-Kameraden angeblich unterschied. 

Durch seinen Heimatstolz gegenüber Katalonien geriet Piqué immer wieder in Konflikte.
Durch seinen Heimatstolz gegenüber Katalonien geriet Piqué immer wieder in Konflikte.

Der in Barcelona geborene Piqué hat nie seine Liebe zu Katalonien verborgen, der ein wirtschaftlich starker Teil Spaniens darstellt und der am liebsten eigenständig wäre. Diese Liebe zu seiner Heimat brachte den Fußballer immer wieder Buhrufe der Fans und er wurde häufig ausgepfiffen. Vielleicht hat er seine eigene Ideologie, aber auf dem Rasen hat er für Spanien immer alles gegeben. Er hat sich in der Nationalmannschaft stets beispielhaft und vorbildlich verhalten und nicht nur Fans, sondern viele neutrale Spanier bitten Piqué, den Entschluss zu überdenken. Doch Entschuldigungen oder Beschwichtigungen kommen offenbar zu spät. Denn der Barca-Star erklärt immer wieder, dass es keine spontane, sondern eine durchdachte Entscheidung ist. Aus Respekt zum neuen nationalen Coach Lopetegui möchte er noch bis zum WM-Jahr 2018 weitermachen und mit Spanien um den zweiten Weltmeister-Titel kämpfen. Nur eine ist besonders happy über den Rücktritt: Pop-Sängerin Shakira, die Ehefrau und Mutter seiner Kinder…

Fotos: Colourbox

Auf diese Liebes-Erklärung hätte BVG wahrscheinlich gern verzichtet
531
Arzt begrapscht jahrelang Patientinnen – Bewährungsstrafe
1.821
Er schnitt seinem Opfer den Penis ab: So lange muss er in Haft
2.219
Horror-Unfall! Mann tötet Mutter bei Frontalcrash
5.123
Sohn rettet seine Mutter und bezahlt das mit dem Leben
8.403
Frau geht mit juckenden Augen zum Arzt, der macht einen Horror-Fund
10.352
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.637
Anzeige
Airbus fliegt gigantischen Weihnachtsbaum über Deutschland
4.790
Hat ein Mann mit seinem Traktor echt sechs Blitzer umgefahren?
1.875
Krankenwagen verliert Reifen bei Einsatzfahrt - Verdacht auf Sabotage
1.410
Obdachloser findet 300.000 Euro und ist seitdem verschwunden
7.013
Roboter schreibt komplettes Harry-Potter-Kapitel. Das Ergebnis ist großartig!
1.137
Mysteriöser Tod von Designer Otto Kern (✝67)! Jetzt sprechen die Ermittler
14.759
Mädchen besucht "netten Onkel von nebenan" und erlebt Schreckliches
7.710
Passagiere sitzen stundenlang neben Mann, der tot ist
5.950
Kirche mehrfach betrogen und bestohlen: Geistlicher verhaftet
601
Deutscher Tourist von Lawine getötet
1.599
69-Jähriger erschießt Nachbarn: Der Grund ist unfassbar!
2.371
5. Todesfall seit März: Auch Thomas L. (†70) war RB-Fan!
4.799
Hammelsuppe deckt gnadenloses Mordkomplott auf
3.290
Welche Promi-Tochter wurde denn hier beim Workout gefilmt?
9.436
Ehemann hackt seiner Frau (25) die Hände mit einer Axt ab
7.264
Spurlos verschwunden: Polizei sucht nach 17-Jährigem
886
Fahndung: Mann vergewaltigt Frau an Straßenrand
11.713
Warum wurden denn diese Polizisten die Augen verbunden?
248
Enthüllung angekündigt! Hat die NASA tatsächlich Aliens entdeckt?
13.698
Grausam! Jugendliche steinigt Baby-Katze zu Tode
7.829
Shitstorm für AfD-Politiker wegen Foto aus dem Parlament
3.889
Todesfall überschattet Guido-Maria Kretschmers Weihnachtsfest
4.875
Student erfriert nach Partynacht in Jeans und T-Shirt
3.696
Wetten, dass ist das beste Weihnachtsgeschenk, was du jetzt noch auftreiben kannst?
2.841
Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
584
Schrottbus-Künstler mit neuem Werk zurück in Dresden
2.918
Mann wegen Farben seiner Hosenträger zu Tode geprügelt
10.214
Anwohner wollen mit Glühwein gegen Google protestieren
1.290
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
18.960
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
1.259
NSU-Terroristen: Nebenkläger bezweifelt Motiv für Mord an Polizistin
969
Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
1.729
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
5.885
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
27.129
Update
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
2.350
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
2.953
Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
10.235
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
5.871
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
5.622
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
1.301
Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
5.287
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
2.324
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
7.079
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
6.523
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
8.302
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
2.915
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
1.689