27-jähriger prügelt Senioren (67) mitten in Münchener Kaufhaus zu Tode

Top

Betrugs-Skandal? Razzia bei Berliner Polizeischüler

Neu

Schmerzfrei, aber süchtig - Ärzte verschreiben bedenkliche Mittel

1.001

Chris de Burgh komponiert Robin-Hood-Musical

70

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.871
Anzeige
1.703

"Alice im Wunderland": Dieser Kalender ist eine Hommage an Schwarze

Der neue Pirelli-Kalender 2018 ist eine Hommage an Schwarze. Persönlichkeiten wie Naomi Campbell und Whoopi Goldberg sind zu sehen.
Model Djimon Hounsou bei der Präsentation des Kalenders.
Model Djimon Hounsou bei der Präsentation des Kalenders.

New York - Bis in die Fingerspitzen streckt sie die Pose. Verwunschen wirkend blickt Duckie Thot den Betrachter an, ihr Abbild von einer Fischauge-Linse verzerrt.

"Es ist der Eingang", sagt Fotograf Tim Walker über sein Lieblingsbild im Kalender 2018 des Reifenherstellers Pirelli, der als einer der wichtigsten Gradmesser anspruchsvoller Fotografie gilt. Mit dem Thema "Alice im Wunderland", dargestellt von ausschließlich schwarzen Protagonisten, hat Walker sich Großes vorgenommen.

Seine 28 Aufnahmen sind im wörtlichen Sinne fantastisch. Es ist eine Traumwelt, eine unwirkliche Szenerie, die Walker in einem nur dreitägigen Shooting in London zum Leben erweckt hat. "Als Fotograf konnte ich Alice nicht noch einmal erzählen, wie ich sie schon eine Million Mal gesehen habe", sagt Walker.

Warum, so habe er sich gedacht, kann Alice nicht auch schwarz sein? Nun beginnt die Erzählung mit Thot, jenem südsudanisch-australischen, gerade einmal 22 Jahre alten Model, das Walker als "unfassbar anmutig" beschreibt.

Duckie Thot, inszeniert von Fotograf Tim Walker im Pirelli-Kalender 2018.
Duckie Thot, inszeniert von Fotograf Tim Walker im Pirelli-Kalender 2018.

1964 hatte der italienische Reifenhersteller Pirelli erstmals einen Kalender herausgebracht und ihn an Freunde des Unternehmens verschenkt. Damals stand noch die erotische Aktfotografie im Vordergrund. Über die Jahre wandelte sich der Kalender zum gesellschaftlichen Gradmesser und zur Messlatte der Fotografie.

Jedes Jahr wurden Star-Fotografen und Topmodels engagiert. "Wenn man an den Pirelli-Kalender denkt, bin ich nicht das Gesicht, das einem in den Sinn kommt, das weiß ich", sagt Schauspielerin Whoopi Goldberg in einem Kurzfilm zum Kalender. "Aber ich weiß auch, dass viele Menschen wollen, dass jemand wie ich dort auftaucht - und hier bin ich."

30 Jahre hat Pirelli seit der letzten "all black"-Ausgabe gebraucht, auch dazwischen waren Schwarze aber regelmäßig in den Kalendern zu sehen. Neben Nachwuchs-Stars wie Duckie Thot und Adut Akech sind nun das Supermodel Naomi Campbell, die Schauspielerinnen Lupita Nyong'o und Whoopi Goldberg sowie Rapper Sean "Diddy" Combs vertreten. "Es spricht Bände darüber, wo wir morgen sein wollen", sagt der aus Benin stammende Schauspieler Djimon Hounsou ("Guardians of the Galaxy Vol 2"), der in die Rolle des Herzkönigs geschlüpft ist, über die politische Botschaft.

Auch Galionsfigur Campbell und Fotograf Walker meinen, dass Schwarze in Mode und Fotografie noch zu wenig Raum bekommen. "Wir konzentrieren uns in der Modeindustrie zu sehr auf weiße Models", sagt Walker. Vor allem in Werbekampagnen für Beauty-Produkte gebe es häufig lediglich Quoten-Mädchen anderer Hautfarbe, "weil es das geben muss", sagt Campbell. Walker sieht die Branche aber an einem Wendepunkt. Er, der bereits für Namen von Tilda Swinton bis Kate Moss gebucht wurde, will mit dem Kalender zumindest einen "sehr kleinen Satz in einer sehr langen Unterhaltung" beigetragen haben.

Der Satz mag klein sein - aber er sitzt. Die "Alice"-Erzählung des Autors Lewis Carroll, bekannt vor allem als Disney-Verfilmung, bekommt durch die schwarzen Charaktere einen ganz neuen Dreh. Hounsou geht es auch darum, Vorbild zu sein. Klar geworden sei ihm das, als sein Sohn eines Tages sagte: "Es wäre toll, die Wände hoch zu klettern wie Spiderman, wenn ich weiß wäre."

Für Walker, dem "Alice" als Kind vorgelesen wurde, schließt sich ein Kreis. In jungen Jahren assistierte er Richard Avedon, als dieser für Pirelli am Set stand - nun steht Walkers eigener Name in goldener Blockschrift auf dem Karton. Aus dem Ärmel geschüttelt hat er die großformatige Sammlung nicht gerade: "Ich kann nicht sagen, wie sehr einen das schlaucht", sagt Walker über das Shooting.

Fotos stellen bloß, sie sind persönlich. Am Set sollen sich die Models so wohl fühlen wie möglich, wie Walker sagt. Er sehe ein, wenn sich jemand nicht sofort locker machen kann: "Ich würde es hassen, fotografiert zu werden."

Fotos: DPA

Die Akte Gerner: GZSZ-Bösewicht bekommt eigene Serie!

3.141

Mann löscht Familie aus, doch Gericht spricht ihn frei

2.709

Nach fast vier Jahrzehnten Diktatur: Simbabwes Präsident erklärt Rücktritt

579

Es sollen wieder Panzer durch Ostdeutschland rollen

3.959

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

87.634
Anzeige

TV-Sender will Gebäudesprengung übertragen, doch dann passiert etwas völlig unerwartetes

2.858

Einem Obdachlosen sollte geholfen werden, doch plötzlich rastete er aus

1.166

Beim Friseur: Mann mit Baseballschläger fast tot geschlagen

6.950

28-Jähriger fährt im Vollrausch gegen Haus von Bestatter

635

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren schweigend gegen Stellenabbau

411

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.331
Anzeige

Bei dieser Hochzeit hat's mächtig gecrasht

1.143

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

3.040

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

7.452

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

1.339

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

13.009

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

80

Deutschlands vielleicht erfolglosester Bankräuber gibt auf

741

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

1.804

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

3.313

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

2.717

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

2.403

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

3.310

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

2.105

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

930

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

1.122

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

9.577

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

3.142

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

10.205

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

414

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

2.687

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

495

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

707

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

652

Statt Traumurlaub: Familie verbringt drei Tage im Horror-Hotel

1.557
Update

Keine Feuer-Übung! 340 Kinder aus Schule evakuiert

2.961

21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht gezogen: Wer kennt diesen Mann?

4.246

Vermisst! Wer hat die 15-Jährige gesehen?

6.062

Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang, dann kommt ein Zug

2.328

Lkw-Fahrer macht Alkoholtest, Sekunden später ist eine Teenagerin tot

7.463

Menschenmassen! Worauf warten diese ganzen Leute?

2.199

Drama im Wald: 64-Jähriger von Holzteil getroffen und gestorben

1.784

Kurioser Vorschlag: Linke wollen Kindertag zum Feiertag machen

616

Fehlende Rauchmelder: Jetzt muss der Vermieter blechen

1.746

Radioaktive Wolke über Europa: Wurde ein Atomunfall verschleiert?

6.781

Jugendgewalt steigt wieder an: Jeder 2. Täter hat Migrations-Hintergrund

2.752

Baumfäller macht falschen Schnitt und stürzt in den Tod

3.581

Nebenklage fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe

895

Frau umarmt Mann und will Sex, dann muss die Polizei eingreifen

4.358

Darum darf dieses Eis erst ab 18 Jahren gekauft werden

1.721

Bauarbeiter stoßen unter der Erde auf riesiges Hakenkreuz

17.142

"Ehrlich Brother" Chris kollabiert bei Arztbesuch

4.504

Jugendliche stellen Vater und Sohn eine Falle und attackieren sie mit Steinen

3.354

"Das ist ja genug, um reinzutreten": Zofft sich Yotta hier mit seiner Neuen?

6.150