17-Jähriger bedroht Bekannten mit Messer, doch verletzt wird eine Teenagerin

Pirna - Zwei junge Männer (17, 20) stritten sich, eine 17-Jährige hatte den Schaden: In Pirna wollte die Jugendliche am Samstagabend den Streit zwischen den beiden schlichten und wurde dabei verletzt.

Das Messer kam bereits in der Wohnung erstmals zum Vorschein (Symbolbild).
Das Messer kam bereits in der Wohnung erstmals zum Vorschein (Symbolbild).  © Thanakorn Suppamethasawat/123RF

Begonnen hatte die Auseinandersetzung zwischen den Männern in einer Wohnung.

Beide wechselten zwischenzeitlich die Location und stritten sich dort direkt weiter.

Plötzlich eskalierte die Situation und der 17-Jährige zog ein Messer, mit dem er den 20-Jährigen bedrohte. Dieser suchte daraufhin das Weite und verließ die Wohnung.

Doch der jüngere wollte die Sache nicht auf sich beruhen lassen und folgte dem älteren kurz darauf.

Wenig später trafen beide wieder aufeinander und die Situation eskalierte endgültig.

Als die Teenagerin einschritt, um den Streit zu schlichten, kam es gegen 22.Uhr zu einer Rangelei.

Der Jugendliche verletzte seine Begleiterin leicht, wie die Polizei Dresden mitteilt.

Er wird sich nun wegen Bedrohung und Körperverletzung verantworten müssen.

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0