Sie kamen im dunklen Van! Wer hat die Bauschutt-Idioten von Pirna gesehen?

Pirna - Normale Menschen bestellen sich für so etwas einen Container, oder fahren zur Entsorgungsstelle, am Freitag in Pirna dachten einige aber wohl, auf eine besonders "schlaue" Idee gekommen zu sein.

Am rechten Elbufer in Pirna luden die unbekannten Täter den Bauschutt ab.
Am rechten Elbufer in Pirna luden die unbekannten Täter den Bauschutt ab.  © Präsidium der Bereitschaftspolizei

Gegen 16.20 Uhr beobachtete eine Spaziergängerin mit einem Hund, wie unbekannte Personen am rechten Elbufer viele Einkaufstaschen und Koffer abluden. Darin: Bauschutt!

Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, konnte die Frau noch sehen, wie die Personen fluchtartig in einem dunkeln Van davonfuhren, das Kennzeichen war aber nicht mehr zu erkennen.

Bei genauem Betrachten des abgeladenen Mülls stellte sich heraus, dass sich Ziegelbruch in den Taschen und Koffern befand. Die Wasserschutzpolizei hat nun die Ermittlungen wegen einer Umweltordnungswidrigkeit aufgenommen.

Bei der Fahndung nach den Tätern bitten die Beamten um Hilfe. Sie fragen:

  • Wer hat zum angegebenen Zeitpunkt (16.11. gegen 16.20 Uhr) ebenfalls einen dunklen Van gesehen und kann nähere Angaben zu dem Fahrzeug machen?
  • Wer erkennt die auf den Fotos abgebildeten Taschen/Koffer?

Hinweise mit das Präsidium der Bereitschaftspolizei, Fachdienst Wasserschutzpolizei, jederzeit unter der Telefonnummer 03518663525 entgegen.

Eine Spaziergängerin hatte die Täter beobachtet. Beim genauen Betrachten der Taschen und Koffer, entdeckte die Wasserschutzpolizei den Bauschutt.
Eine Spaziergängerin hatte die Täter beobachtet. Beim genauen Betrachten der Taschen und Koffer, entdeckte die Wasserschutzpolizei den Bauschutt.  © Präsidium der Bereitschaftspolizei

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0