Junge Frau zeigt anlässlich des Holocaust-Gedenktages Hitlergruß in Pirna

Pirna - Eine junge Frau hat anlässlich einer Gedenkveranstaltung in Pirna den Hitlergruß gezeigt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz gab es in Pirna eine Gedenkveranstaltung. (Symbolbild)
Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz gab es in Pirna eine Gedenkveranstaltung. (Symbolbild)  © Christoph Soeder/dpa

Am Montagmittag wurde in der Pirnaer Grohmannstraße der Holocaust-Gedenktag mit einer Kranzniederlegung zelebriert.

Dabei beobachteten einige Anwesende, wie eine junge Frau in unmittelbarer Nähe den linken Arm hob. Sie werteten diese Geste als Hitlergruß und informierten die Polizei.

Die Beamten konnten die beschriebene Frau als 23-jährige Deutsche identifizieren. Sie wurde noch am Montag von den Polizisten unter ihrer Wohnadresse aufgesucht.

Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, wurde zwischenzeitlich ein Strafverfahren eröffnet. Das Staatsschutzdezernat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Anwesende beobachteten, wie eine Frau in der Grohmannstraße den Hitlergruß zeigte. (Symbolbild)
Anwesende beobachteten, wie eine Frau in der Grohmannstraße den Hitlergruß zeigte. (Symbolbild)  © Igor Stevanovic/123rf

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0