Polizei macht Jagd auf illegale Boofer: Feuer-Razzia im Nationalpark

Pirna - Wegen akuter Waldbrandgefahr darf der Nationalpark in der Sächsischen Schweiz seit 25. Juli nachts nicht mehr betreten werden.

Nationalpark-Ranger Steffen Eissner mit zwei Polizeibeamten während des Einsatzes.
Nationalpark-Ranger Steffen Eissner mit zwei Polizeibeamten während des Einsatzes.  © Daniel Schäfer

Doch etliche Boofer interessiert das nicht. Sie entfachen Lagerfeuer (streng verboten), zuletzt bestellte sich eine Gruppe sogar Pizza in das Naturschutzgebiet. Darum rückten Ranger und Polizisten jetzt zur ersten Razzia in den Wald aus.

Um Eindringlinge und illegale Feuerstellen aufzuspüren, durchkämmten 25 Polizeibeamte und neun Waldwächter den Nationalpark. Sogar ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera unterstützte den Einsatz.

Mit Erfolg: "Die Einsatzkräfte stellten eine illegale Feuerstelle mit vier Personen fest", so Polizeisprecher Marko Laske (45). Am Pfaffenstein wurde eine weitere Feuerstelle entdeckt. Insgesamt 29 Personen wurden trotz Betretungsverbotes (21 bis 6 Uhr) im Wald erwischt.

Gegen 13 Personen wurde ein Verfahren eingeleitet. Sie müssen mit Bußgeldern (ab 90 bis 10.000 Euro) rechnen. "Zudem wurden sie des Waldes verwiesen", so Parksprecher Hanspeter Mayr (54). "Wir würden uns freuen, wenn wir die Kontrollen mit der Polizei auch in Zukunft fortführen könnten."

Denn die sind nötig: Erst vor einer Woche konnte die Feuerwehr einen Schwelbrand nach einem Lagerfeuer nur mühsam löschen. Vor einem Jahr hatte ein gefährlicher mehrtägiger Brand nahe der Bastei fast 100.000 Euro Schaden angerichtet.

Auch künftig soll es weitere gemeinsame Einsätze gegen uneinsichtige Boofer gegen.
Auch künftig soll es weitere gemeinsame Einsätze gegen uneinsichtige Boofer gegen.  © Daniel Schäfer
Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera spürte die nächtlichen Eindringlinge im Wald auf.
Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera spürte die nächtlichen Eindringlinge im Wald auf.  © Daniel Schäfer

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0