Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

TOP

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

TOP

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

NEU

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

NEU
3.240

Wollte er IS-Kämpfer werden? Sachse vor Gericht

Am Dienstag beginnt am Amtsgericht Pirna der Prozess gegen einen 22-Jährigen aus Dippoldiswalde. Wollte er sich dem IS anschließen?

Von Steffi Suhr

Samuel W. aus Dippoldiswalde werden gefährliche Beziehungen zum IS nachgesagt.
Samuel W. aus Dippoldiswalde werden gefährliche Beziehungen zum IS nachgesagt.

Pirna - Vor dem Amtsgericht Pirna wird gerade der erste Prozess in Sachsen gegen einen mutmaßlichen Dschihadisten verhandelt. Das Verfahren gegen Samuel W. (22) findet allerdings hinter verschlossenen Türen statt.

„Die Öffentlichkeit wird nach Jugendgerichtsgesetz für die Dauer der Verhandlung ausgeschlossen“, verkündete Richter Jürgen Uhlig (59) noch vor der Anklageverlesung. „Das ist dringend geboten, um dem Angeklagten in seinen Aussagen zu unterstützen und ihm die Möglichkeit zu geben, offen zu reden.“

Heißt: Wenn niemand im Zuschauersaal sitzt, könnte es Samuel W. leichter fallen, zu all den Vorwürfen Stellung zu nehmen. Bei jugendlichen Straftätern ist das gängige Praxis.

Und doch ist der Fall besonders: Das erste Mal wird in Sachsen gegen einen mutmaßlichen Dschihadisten verhandelt. Laut Staatsanwaltschaft beging Samuel W. die Straftat einer „Aufnahme von Beziehungen zur Begehung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ (§89b).

Plante der 22-Jährige Student eine schwere Gewalttat?
Plante der 22-Jährige Student eine schwere Gewalttat?

Tatsächlich soll Samuel W., der zum Islam konvertierte, im Sommer 2014, mit seinem Kumpel Max über die Türkei nach Syrien gegangen sein. In einem Auffanglager des IS soll beiden ihre mögliche „Zukunft“ offeriert worden sein: IS-Kämpfer werden, die auch Selbstmordattentate begehen.

Den Eltern von Samuel gelang es, Kontakt zu ihrem Sohn aufzunehmen, ihn zurückzuholen. Samuel stellte sich, wurde im Dezember 2014 in München festgenommen, saß kurz in U-Haft.

Seither tobt eine regelrechte Juristenschlacht um den Fall: Der Staatsanwalt klagte Samuel am Amtsgericht Pirna an. Wegen „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ (§89a). Höchststrafe zehn Jahre.

Doch der Richter lehnte ab: Der Fall sollte, wenn überhaupt, besser an der Staatsschutzkammer am Landgericht Dresden verhandelt werden.

Diese Richter aber wiesen die Zuständigkeit von sich, gaben den Fall zurück nach Pirna. Erneut lehnte der Richter dort einen Prozess ab. Denn inzwischen hatte der Bundesgerichtshof in einem ähnlichen Fall aus dem Allgäu (schwere Beweislage) entschieden, dass eine sogenannte Terroranklage unnötig sei.

So legte der Staatsanwalt erneut Beschwerde ein und hatte Erfolg: Der Prozess muss in Pirna verhandelt werden. Erstaunlicherweise jetzt aber nach Paragraf 86b - mit einer Höchststrafe von nur drei Jahren! Samuel W. könnte also auch freigesprochen werden. 

Das Urteil ist bereits für den heutigen Dienstagnachmittag geplant.

Update 14.30 Uhr: Soeben teilte das Amtsgericht Pirna mit, dass der Prozess doch nicht am Dienstag beendet wird. Das Gericht will noch einen Islamwissenschaftler in den Zeugenstand rufen!

Zwar hat sich Samuel W. "umfangreich eingelassen und Fragen beantwortet". Aber: "Der im Jahr 2014 zum Islam konvertierte Angeklagte bestreitet die Tatbegehung. Er hat erklärt, dass er nach Syrien gereist sei, um den heiligen Ort Scham aufzusuchen und dort zu leben. Zu keinem Zeitpunkt habe er beabsichtigt, Gewalttaten zu begehen und sich entsprechend ausbilden zu lassen", erklärte Pressesprecher Andreas Beeskow (50).

Nun sollen die Angaben des Angeklagten überprüft werden. Dazu will das Gericht am 9. September einen Islamwissenschaftler als Sachverständigen zu hören und zwei Bekannte von Samuel.

Samuel W. mit seinem Anwalt auf dem Weg in den Verhandlungssaal.
Samuel W. mit seinem Anwalt auf dem Weg in den Verhandlungssaal.

Fotos: Steffen Füssel

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

NEU

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

3.865

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

4.689

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.033

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.347

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.035

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.083

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.446

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

721

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

10.694

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.428

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.501

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

665

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.243

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

15.594

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.814

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.516

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.649

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.005

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

11.538

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.770

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

5.867

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.701

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.186

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

11.547

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.261

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.495

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.791

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.450

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

371

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

946

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.574

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.025

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.647

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.910

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.136

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

462

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.343

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

5.813

Gisela May ist gestorben

3.782

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.605

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.410

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

8.586