Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

 Ständig werden Lieferdienste beauftragt, Essen zur Mordkommission Mönchengladbach zu bringen, ohne dass die Beamten je bestellten.
Ständig werden Lieferdienste beauftragt, Essen zur Mordkommission Mönchengladbach zu bringen, ohne dass die Beamten je bestellten.  © DPA

Mönchengladbach - Fieser Streich! Mehrmals pro Woche bekommt die Polizei Mönchengladbach Pizza geliefert - ohne je welche bestellt zu haben.

Wie der Express berichtet, läuft dieses Spiel bereits seit Wochen so: Ständig werden Lieferdienste beauftragt, Essen zur Mordkommission zu bringen - und bleiben am Ende auf den Leckereien sitzen.

Jetzt hat sogar die Kriminalpolizei die Ermittlungen eingeleitet. Die Polizei warnt in einer Mitteilung alle Lieferdienste in der Umgebung davor, Bestellungen ins Polizeipräsidium Mönchengladbach zu liefern.

Um die Scherzkekse zu bekämpfen, solle telefonisch bei der Polizei nachgefragt werden, falls wieder Bestellungen eintrudeln.

Ein Glück! Auf diese Weise landen die Pizzen statt im Müll lieber in vielen hungrigen Mägen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0