Heftiger Frontalcrash. Fahrer verletzt

Das Auto scheint nur noch Schrottwert zu haben.
Das Auto scheint nur noch Schrottwert zu haben.

Königsbrück - Am Sonntagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B97 bei Königsbrück. Ein Mann war mit seinem Mitsubishi gegen einen Baum gerast.

Wie die Polizei Görlitz gegenüber MOPO24 bestätigte, ging um 15:39 Uhr der Notruf ein: Ein 43-jähriger Fahrer war mit seinem Pkw auf der B97 aus Richtung Königsbrück kommend unterwegs gewesen.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam er links von der Straße ab und knallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurde der 43-Jährige verletzt. Über die Schwere, ist bisher nicht bekannt. Er war aber ansprechbar und kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Sowohl der Baum als auch der Wagen wurden beschädigt - der Mitsubishi dürfte vermutlich nicht mehr zu retten sein. Die Höhe des Schadens muss noch ermittelt werden.

Der Verkehr wurde durch den Unfall nicht beeinträchtigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.
Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.

Fotos: Rico Löb (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0