Brutaler Überfall: 17-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

In Plauen ist ein 17-Jähriger geschlagen und ausgeraubt worden (Symbolbild)
In Plauen ist ein 17-Jähriger geschlagen und ausgeraubt worden (Symbolbild)  © DPA

Plauen - Ein 17-Jähriger landete nach einem brutalen Raubüberfall in Plauen am Sonntagmorgen im Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Überfall um 3.30 Uhr auf dem Altmarkt in Plauen.

Der unbekannte Täter schlug auf den Jugendlichen ein und klaute sein Handy im Wert von 300 Euro.

Der 17-Jährige wurde dabei am Kopf verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Täter flüchtete in Richtung Syrastraße. Er wird so beschrieben:

  • südländischer Typ
  • 175cm groß
  • kurze schwarze Haare
  • trug eine lange hochgekrempelte Hose und eine Bauchtasche

Die Polizei in Plauen bittet um Hinweise unter Telefon 03741 /140.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0