Jugendlicher (14) ballert in Sachsen auf fahrende Autos

Plauen - Dieser Streich eines 14-Jährigen hätte richtig böse enden können: Der Jugendliche hat am Sonntag in Plauen auf vorbeifahrende Autos geschossen.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Jugendlichen wegen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nun gegen den Jugendlichen wegen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung. (Symbolbild)  © DPA

Der Vorfall passierte laut Polizei auf der Neundorfer Straße. Der 14-Jährige hatte eine Softairwaffe dabei, als er auf die Autos ballerte.

"Dabei traf er einen 53-jährigen Fahrer, welcher leicht verletzt wurde", so ein Sprecher der Polizei am Montag. Der 53-Jährige wurde ambulant behandelt.

Die Polizei hat gegen den Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung

Gegen den 14-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Der 14-Jährige hat in Plauen auf vorbeifahrende Autos geschossen. (Symbolbild)
Der 14-Jährige hat in Plauen auf vorbeifahrende Autos geschossen. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0