Nach Brandanschlägen auf Wohnhäuser in Plauen: Polizei sucht Zeugen!

Plauen - Gleich in zwei Häusern in Plauen wurde offenbar Feuer gelegt (TAG24 berichtete). Drei Personen wurden verletzt. Nun sucht die Polizei Zeugen zur schweren Brandstiftung.

Gleich in zwei Häusern in Plauen wurde offenbar Feuer gelegt. (Symbolbild)
Gleich in zwei Häusern in Plauen wurde offenbar Feuer gelegt. (Symbolbild)  © 123rf/federicofoto

Am Sonntagmorgen gegen 6.10 Uhr gab es in der Beethovenstraße zwei Brandstellen. Vor einem Mehrfamilienhaus wurden mehrere Müllsäcke angezündet und auf der gegenüberliegenden Straßenseite wurde eine Papiertonne in Brand gesetzt, die vorher ins Haus gebracht wurde.

Drei Personen wurden wegen Rauchgasvergiftung behandelt. Bei den Opfern handelt es sich um zwei 19 Jahre alte Syrer und eine 31 Jahre alte Deutsche.

Die Polizei sucht Zeugen, die eventuell kurz vor dem Brand, gegen 6 Uhr, verdächtige Personen in der Nähe der beiden Häuser gesehen haben oder sonst etwas auffälliges beobachtet haben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen zur schweren Brandstiftung. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zur schweren Brandstiftung. (Symbolbild)  © 123RF/ Jakub Janele

Titelfoto: 123RF/ Jakub Janele

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0